@ cyankali

    du kannst deine nase innendrinn auch mit bebanthen eincremen..


    das klappt eigentlich ganz gut 2-3 mal pro tag ein bisschen in jedes nasenloch reinschmieren...:-)


    viel glück ich hatte nämlich auch ne zeitlang pausenloss nasenbluten und morgens dann richtig verkrustete schleimhäute (also blutkrusten) tat immer weh als ich die entfernt habe :-D

    Update :-)

    Hallöle,


    ich war vorhin beim Arzt. Die Blutwerte sind vollkommen in Ordnung :)^. Trotzdem hat er die Dosis von 40 auf 30 mg reduziert. Auf meine Frage hin, warum er denn von den 40 mg runterginge, meinte er, dass die 0,5 mg/Kg nicht die komplette Therapie lang eingenommen werden sollte. Ich werde mich dann mal dran halten. Auch, wenn ich bis jetzt mit den 40 mg prima zurechtgekommen bin. Aber vielleicht erspart mir die Reduzierung ja die ein oder andere unangenehme Nebenwirkung :-).


    @Cyankali: Ich schmiere mir abends auch immer Fett in die Nasenlöcher (vorsichtig!) und setze jeweils noch einen Schuss "Meerwasser Nasenspray" hinterher, damit's auch im Inneren etwas angefeuchtet bleibt :-). Hatte bisher zwar noch kein Nasenbluten, möchte dem aber versuchen vorzubeugen.


    Viele Grüße!

    Frage

    Hallo,


    ich bin neu hier und denke mal, dass die Erfahrung einzelner User in diesem Forum mir weiterhelfen können.


    Und zwar habe ich seit 2-3 Monaten das Problem, dass ich unter der Haut Knötchen habe. Dann bin ich vor knapp 1 Monat zum Arzt und er hat mittelschwere Akne diagnostiziert (Das erstaunliche ist, dass er sich das nicht mal richtig angeguckt hat?? Reicht ein Blick um das festzustellen???).


    So schön und gut, habe dann Tabletten und Salben etc. bekommen. Auch einen neuen Termin.


    Die Tabletten haben nun überhaupt nichts gebracht. Die Salben habe ich gar nicht erst angefangen zu nehmen, weil mein Problem unter der Haut ist und nicht auf der Haut.


    So, dann war ich wieder beim Arzt (vor knapp 1,5 Wochen). Wieder hat der Arzt sich das nicht richtig angeguckt nur kurz mit so einer Taschenlampe?? raufgestrahlt und meinte, dass sich das nicht wirklich gebessert hat und hat mir dann sofort Aknenormin 10 verschrieben.


    Das nehme ich nun seit knapp 1 Woche und kann bis heute eigentlich noch keine Besserung feststellen? Im Gegenteil... Ich bekomme irgendwie mehr Knötchen unter der Haut? Ist das normal?


    Ist das wirklich Akne oder sollte ich lieber noch mal zu einem anderen Arzt??? Mache mir irgendwie Sorgen (verständlich oder).


    Ich wäre erstmal dankbar für jede Hilfe!


    Mit freundlichen Grüßen,


    MircSen

    Naja, sonderlich sympathisch ist dein Arzt ja nicht. Also die Salbe hättest du trotzdem nehmen sollen, die zieht doch ein. ;-)


    Und ja, es es ganz normal, dass es am Anfang schlechter wird. Welche Tagesdosis hast du denn? Hat dich dein Arzt über die Nebenwirkungen nicht aufgeklärt? ???

    Isotrexin hatte ich auch, hat bei mir nur die Haut ausgetrocknet, Pickel gabs trotzdem. Hattest du Skinocylin-Tabletten (oder wie die Dinger heißen?).


    Also Nebenwirkungen gibt es bedeutend mehr, aber die werden bei dieser geringen Dosis wohl nicht auftreten. Bei dir werdens dann wohl nur trockene Schleimhäute (Lippen, Nase), trockene Gesichts- und Kophaut sowie vielleicht mal trockene Knie und Ellenbogen. Und dann gibt es am Anfang eine vollkommen normale Anfangsverschlechterung. Die Akne soll ja komplett hervortreten, damit sie auch komplett ausgemerzt werden kann.


    Was hat dein Arzt den gesagt, wie lange du die Tabletten wahrscheinlich nehmen wirst? Weil du die bei so einer geringen Dosis ja über ein Jahr nehmen musst. Wie viel wiegst du denn?


    P.S.: Wenn du jetzt Aknenormin nimmst, dann solltest du die anderen Tabletten und das ISOTREXIN weglassen, insofern dein Hautarzt dir das nicht schon gesagt hat.

    Hallo,


    mein Arzt hat mir halt eine 60er Packung von den Tabletten verschrieben und dann habe ich noch mal in 6 Wochen einen Termin zur Nachkontrolle ob sich etwas gebessert hat.


    Mein Arzt hat mich aber gefragt, ob ich noch Salbe usw. habe. Ich habe ja gesagt und na ja ... Ich wiege 74 KG ... 1 Jahr will ich den scheiss allerdings nicht nehmen ich kann nicht die ganze Zeit von der Sonne entfernt bleiben... Wie ist das eigentlich kann ich in mittelstarken Solarien gehen? Ich fühle mich so blass nicht wohl ... Kein bock darauf! Danke !

    @MircSen

    Naja, damit es hilft, solltest du auf eine Gesamtdosis von 120 mg pro kg Körpergewicht kommen. Bei deinem Gewicht und dieser Dosis müsstest du ide Tabletten 888 Tage nehmen, wenn ich mich nicht verrechnet habe. :-o Also wenn unser Rechenkönig G-Unit Freak zum selben Ergebnis kommt, solltest du mit deinem Arzt mal über eine Dosissteigerung sprechen, ansonsten musst du die Dinger fast 2 1/2 Jahre nehmen, damit die Akne nicht wiederkommt!


    Also bei so einer geringen Dosis kann man nach 6 Wochen wirklich keine Besserung erwarten und die Kombination mit den anderen Medikamenten halte ich für fragwürdig. Kannst deinen Arzt ja mal demnächst darauf ansprechen!

    @ Cyankali

    ich nehme auch seit 4 monaten "nur" 10 mg und ich hab ne super haut bekommen. habe jetzt scho 1 woche nix mehr genommen, bis jetzt ist ruhe.


    meine HÄ meinte auch das das mit den 120 mg/kg schon veraltet wäre. aber irgendwie hat jeder HA ne andere ansicht.. find ich auch irgendwie blöd.