okokok

    das beruhigt mich a bissl ^^


    achja zu den leuten die so gewissen narben oder rissen haben wie is das bei euch, wenn ihr mit dem finger über die Hautpartie fühlt mekrt ihr dann die narbe/ riss ?? also bin mir da bei einer stelle bissl unsicher aber spüren tut man da nix sieht nur nicht ganz gestrafft aus da... wie lange dauert es wenn man aknenormin absetzt, bis die haut wieder ihre normale dicke bekommt???


    cyaa

    memorexa

    hallo,


    danke für das Foto, dass du uns zum anklicken ins Forum gestellt hast. Sieht echt nach böser Akne aus. Ist das dein Hautbild.


    Also ich find es sau gut, dass du uns die Bilder zur Verfügung stellst.


    Das rechte Bild, sind doch "nur" noch die Punkte, die übrig bleiben, aber im Laufe der Zeit verblassen. Oder? So ähnlich sah mein Rücken und meine Halspartie aus.


    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit Aknenormin und hoffe dir gehts bald so gut wie mir und einigen anderen hier im Forum.....


    good time!!!

    an all

    das Problem mit Alk sollte man schon etwas ernst nehmen. So harte Drinks wie Wodka und so ist ja schon ohne Aknenormin der Hammer von Alkohol.


    Kann leider nicht nachvollziehen, wie man den Alk im Leben so wichtig nehmen kann. Versucht doch einfach ne andere gesunde Alternative zum Alk zu finden. (Wie wäre es mit Sport???) Ist total lustig in einer Gruppe zu trainieren und gesund ist es nebenher auch noch!


    Na ja , hoffe nimmt mir hier jetzt keiner übel. Möcht halt, dass ihr alle gesund aus der Therapie kommt und das Leben ohne Alk ist ein sehr gutes Leben!!!!


    grüssle

    @memorexa / Aknenormin hilft! / Alkohol

    Hallo,

    @ memorexa:

    das mit den Bilder ist echt 'ne gute Sache. Zeigt mehr als tausend Sätze :-). Zeigt das "vor der Therapie" und jetzt? Oder sind das zwei Bilder während der Therapie? Das rechte sieht doch schon richtig gut aus! Für mich sehen die roten Punkte eher nach Sommersprossen aus. Mit diesen Eiterpickeln, die du auf den linken Bild hast, habe ich selbst nur bedingt Probleme. Bei mir kommen wenn, dann so richtig Fette, die meitens unter der Haut sitzen. Ich habe beispielsweise schon seit guten 4 Wochen 'ne dicke "Beule" unterm Auge, die mal zurück geht und dann wieder kommt (da scheinen mehrere Entzündungen "auf einem Haufen" zu sein, die abheilen müssen). Jetzt scheint sie aber gaaaanz langsam endgültig zurückzugehen. Wenn ich das Teil aus dem Gesicht habe, macht das schon eine wesentlich besseren Gesamteindruck der Gesichtshaut. Ich kucke momentan auch nur ungern anderen ins Gesicht (beim Reden oder so), weil mir das unangenehm ist. Aber ich habe deshalb keine Depris oder sonstiges. Ändern kann ich an dem Zustand eh nix. Deshalb muss ich's einfach so hinnehmen.


    Heute habe ich zufällig mal einen lebenden Beweis dafür entdeckt, wie geil Aknenormin wirkt! Habe einen in meiner Klasse, der mir von Anfang an mit seiner äußerst geschmeidigen Gesichtshaut aufgefallen ist :-). Heute hab ich ihm davon erzählt, dass ich zurzeit ein Medikament gegen die Pickel nehme und deshalb am Wochenende auf einer Feier, wo er auch hingeht, nichts trinken kann. Der folgende Dialog: Er: "Sind das Tabletten?" Ich: "Ja." Er: "Sind das so rote?" Ich: "Ja, genau!" Er: "Die haben doch so heftige Nebenwirkungen. Aber die helfen echt." :)^ Und da war ich baff, dass er auch mal von Pickeln geplagt war. Da sieht man echt nichts von! Gut, er hat eh schon das Glück, dass er vom lieben Gott etwas großzügiger mit Attraktivität beschenkt wurde, aber Aknenormin hat mit Sicherheit noch einiges dazu getan. Bei ihm sieht man auch keine einzige Pore - alles glatt! Jetzt fängt mir die Therapie an, richtig Spaß zu machen :-).


    Und an alle "Ohne Alkohol geht gar nichts"-Leute: Ich glaube, dass euer Problem einfach ist, zu erklären, warum ihr auf einmal nichts trinkt. Klar fällt das auf, wenn man sonst immer gut dabei ist und auf einmal nur Cola trinkt. Aber sagt's doch einfach so wie es ist: Ihr nehmt ein Medikament gegen die Pickel, dass bei Alkoholkonsum zu bleibenden Leberschäden führen kann. Wenn dann noch einer sagt: "Scheiß doch drauf", könnt ihr sicher sein, dass derjenige nicht sonderlich an euch hängt. Bei mir hat bisher keiner so darauf reagiert; die haben es alle direkt akzeptiert. Und wenn ihr nicht gerade Freunde habt, die gerade ein paar Tage in der Pubertät stecken und auf Teufel komm raus cool sein wollen, wird über sowas auch keiner lachen!


    Egal wie ihr es nun macht

    Lasst die Finger vom Alkohol!!!

    Zitat

    Möcht halt, dass ihr alle gesund aus der Therapie kommt und das Leben ohne Alk ist ein sehr gutes Leben!!!!

    Dem schließe ich mich an :-).


    Schönen Tag noch!

    @g-unit freak

    jop, ich bin der meinung durch die bräune oder allgemein durch die kraft der sonne, heilen manchen narben ab.


    also die narben spür ich nich,wenn ich mitm finger drüberfahr, aber ich seh sie halt, aber sonst sind die schlecht zu erkennen, denke weil ich schon recht sensibilisiert bin, mach ich mir da halt n kopf.


    am anfang der therapie hab ich mir ab und zu ein bierchen genehmigt. aber zur zeit lass ich die finger ganz davon, wobei es doch bekannt is, dass hefe der haut, den haaren und den nägeln gut tut. aber dafür gibts ja extra bierhefetabletten...

    also die beiden bilder haben nix mit aknenormin zu tun - das rechte ist vor ca einem jahr geschossen worden und das linke vor ein paar wochen, also vor der 1. pille. jo du hast recht curry ;-)


    das sind sommersprossen :-)


    und wenn man ein bissel nachdenkt, hast du recht. eigentlich ist es nur, dass man den anderen erklären muss wieso kein alk mehr. nuja ich machs dann einfach auf die tour, dass ich in nächster zeit den fahrer spiele, also können se eigentlich froh sein, dass ich nix trinke. aber is halt bissel dämlich auf geburtstagen oder beim rumgammeln. gut in der disco gibts mädels und man kann tanzen. aber bei anderen veranstaltungen wo nur das trinken im vordergrund steht is das bissel dämlich ;-)

    @YoungZeegy

    Mit Vaseline wäre ich vorsichtig! Aknenormin verkleinert ja die talgproduzierenden Drüsen, durch die bei zu hoher Produktion Entzündungen unter der Haut entstehen: Pickel. Wenn du jetzt aber Fett auf die Stellen schmierst, die eigentlich gerade dabei sind, auszutrocknen, machst du genau das Gegenteil davon, was Aknenormin bewirken soll.


    Also ich fette lediglich die Lippen ein. Ansonsten komme ich ohne Cremes aus. Im Gesicht benutze ich wenn, dann Feuchtigkeitscreme.


    Der Pickel, von dem ich sprach, schrumpft unter der Haut langsam zurück. Da ist nichts mit Eiter... Deshalb würde die Methode ohnehin nichts bei mir bringen. Trotzdem danke für den Tipp! Aber es wird der Haut nicht gut tun :-/.

    ...und das Licht, dem wir uns langsam nähern, ist verdammt hell! Dann kann ich euch versprechen ;-). Wenn ich mir vorstelle, mal mit so einer Haut rumzulaufen, wie er... unfassbar! Na ja, ganz so schön wird's bei mir zwar nicht mehr werden können (eine größere Narbe auf der Wange :-( ), aber es wird wohl um einiges besser als jetzt :-).


    Viele Grüße!