Alkohol

    hi leute hier ist jetzt so die disskusion aufgebrannt wegen dem alkohol.


    also ich kann dazu nur sagen trinke am weekend gerne mal mein bier und rauche eine. hatte dadurch aber kein verschlechterung.


    aber was anderes ich muss sagen das das zeug bei mir gut hilft nehem es jetzt knapp 1 1/2 monate und rücken und brust sind frei. aber im gesicht gehts teilweise nnoch richtig ab und stellenweise hatte ich schon nene halben monat oder so keiene pickel mehr nur halt diese roten punkte. |-o aber ich denke das sich das alles noch einrencken wird.


    greez

    Nicht nippen , sondern kippen !

    Also ich hab am Wochenende gefeiert wie eh und je. Vor der Therapie , während dessen , und auch nach der Therapie.


    Sind mir auch keine Wechselwirkungen / Nebenwirkungen bekannt.


    Ausserdem beweißt keine Studie dass Alk Akne verursacht , naja


    ich will auch nicht behaupten dass 3 Liter Bier und ein paar Schnäpse die Bakterien von innen heraus bekämpfen ;-D , aber


    n bischen Spaß am Leben tut immer gut. 8-)


    Ich bin insgesamt in meiner Therapie auf ca. 80 mg/kg gekommen.


    War echt super , von ner echten Akne Papulopustulosa auf 0 ....coole Sache , endlich Schluss , endlich was das nicht nur hilft sondern heilt. :)^ Da war ich 16 , jetzt bin ich 19 und nichtmehr ganz so zufrieden , auf dem Rücken ist es seit wenigen monaten wieder schlimm , im Gesicht aber nur leicht , aber kein vergleich zu vor der Theapie. Trotzdem hol ich mir jetzt von Arzt nochmal Roa . Ich habs so gut vertragen , es hilft so geil , und so dauerhaft. Aber Klar : nach 3 Jahren braucht es eben nochmal n bischen " Verstärkung ". Ich könnt mich auch mit Salben und Crems rumschlagen , aber warum ständig abmühen und doch nur mässige Ergebnisse bekommen , wenn die Heilung so einfach ist ?


    PS : DUAC Anke-Gel soll echt gut sein.


    "Verstärkung"

    Hey

    Hi. Ich benutze jetzt seit 4 Tagen Aknenormin 20 mg. Ich bin 17 jahre und wiege ca. 63 Kilo. Nachdem was ich so gelesen habe ist meine Dosis ziemlich niedrig..., oder? Naja die ganzen Salben und Cremes die mir mein HA verschrieben hat, haben eigentlich nicht viel geholfen. Meine Akne sieht eigentlich nicht ganz so schlimm aus, aber wenn sie ganz weg ist wär es schon besser :-)... Bisher hat sich glaub ich keine Veränderung bemerkbar gemacht..., wann fängt die Wirkung an? Ich nehme früh immer 1 Weichkapsel. Wird sich in 1 Woche etwas verändern? MFG

    In einer Woche wird sich nichts verändern,

    ausser das deine Lippen trocken werden. Dagegen hilft am besten Bepanten Wund und Heilsalbe , echt das beste ! Deine tägliche Dosis ist tatsächlich etwas gering . Das macht aber nichts , da Aknenormin kumulativ wirkt , d.h. entscheident ist die gesamte Menge die du nimmst , nicht die tägliche Dosis.


    Bis du pickelfrei bist wird es schon 2-4 Monate dauern, gut Ding braucht Weil 8-)

    Zwichenbericht^^

    Moin!


    Ich nehm Aknenormin jetzt 3 Wochen und paar Tagen, 40mg am Tag bei 75Kg. Meine Haut im Gesicht ist überhaupt nicht mehr fettig. Vorher war sie total fettig Mittags und Abend und es kommen nicht mehr soviele neue Pickel.


    Auf'm Rücken hat sich noch nicht die Welt getan.


    Nur seid ein paar Tagen wird bei mir der Brustbericht total rau, dort hab ich eigentlich nie was gehabt und bei genauem hinschauen sind üüüberall diese kleinen schwarzen Punkte, die kennt ihr bestimmt auch. Auf der Nase kommen die jetzt auch raus. Hab das Gefühl jetzt fängt es an, dass überall die Reste unter der Haut rauskommen. Da bin ich mal gespannt was da noch kommt^^


    Ansonsten trockene Lippen und trockene Stellen im Gesicht.


    Und bissie Rückenschmerzen, da weiß ich aber nicht ob's von den Tabletten kommt, aber das hatten hier ja auch schon ein paar.


    Nächste Woche geht's zum HA zum Blutabnehmen, da frag ich mal ob ich die Dosis auf 60mg erhöhen kann..hoffentlich klappt das.


    Für Trockene Lippen/Haut hat mir der Hautarzt gleich Panthenol-ratiopharm Wundbalsam verschrieben, das hilft eigentlich ganz gut.

    okay

    erstmal danke für die Antwort Ace of bass:-)... dann hab ich noch ne frage. Also ich treibe sehr viel sport... werd ich mich jetzt schlapper fühlen... darf ich mich jetzt nicht überanstregen, da ich Aknenormin einnehme?? ??? wisst ihr etwas darüber??? Können irgendwelche Nebenwirkungen auftretten??

    hallo

    war am freitag wieder bei meinem hautarzt,er war eigentlich im ganzen mit mir zufrieden,nur an meiner linken wange da war ja immer noch der hässliche knoten.er sagte wortwörtlich zu mir:den müssen wir schneiden und ich dachte oh gott nein das tut bestimmt weh aber der doc machte es unter örtlicher betäubung,den schnitt habe ich nicht gemerkt aber das drücken tat ziemlich weh.na ja jetzt habe ich es überstanden und der knoten ist so gut wie weg,aber habe noch ein paar pickel im gesicht und halt die ganzen roten punkte eben.wenn es klappt kommen gleich noch ein paar bilder *:)

    Hier ein paar Bilder von mir.

    Hallo ich hoffe es hat mit den Bildern geklappt.


    Das war der Anfang am 04.08.05 vor Aknenormin, Bild von meinem Arzt , sind nicht so gut geworden.


    http://www.directupload.net/show/d/480/wh2u744v.jpg


    Das war nach ca 3 Wochen .


    http://www.directupload.net/show/d/480/BYvEfuEy.jpg


    Die beiden letzten Bilder waren vor 1,5 Wochen .


    http://www.directupload.net/show/d/480/qSZvIthL.jpg


    http://www.directupload.net/show/d/480/z273dA7X.jpg


    Aktuelle Bilder folgen noch.


    Viele Grüße bis bald.*:):)^