hammond

    hast gestern geschafft deine Finger vom Gesicht zu lassen?


    werd dich jetzt jeden Tag fragen (*grins*).....


    Stimmt schon wie G-unit-freak sagt, die Seele "spiegelt" sich schon auf auf der Haut. Aber auch das weißt du, dass wenn die Psyche krank ist, kann diese auch geheilt werden.


    Glaub an deine Kraft, Dinge verändern zu können. Du bist noch so jung und das Leben ist zu spannend als es ständig in Frage zu stellen. Klar gibt es auch viele Tage, die nicht wirklich gut laufen, aber daran "wächst" der Mensch ja auch. Stell dir vor es würde immer alles so glatt und reibungslos laufen, du wärst echt unglücklich weil es nie ne Herausforderung für dich geben würde!!!


    Ups eigentlich gehts hier ja um Aknenormin, aber irgendwie ist es mir wichtig, dich davon zu überzeugen, dass alles lösbar ist!!


    Machs gut, und Finger weg vom Gesicht!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    liebe Grüße und ich wünsche dir viel Erfolg bei allem was du tust!!

    akne 40 und an alle

    Mensch das hast Du jetzt aber echt toll geschrieben das hat mir heute meinen Tag gerettet. Ich denke auch so wie du und versuche wirklich jeden Tag zu genießen aber heute morgen bin ich aufgestanden und hab mich nicht toll gefühlt und jetzt hab ich deinen Beitrag gelesen und jetzt hab ich ein lachen aufm Gesicht.


    :-)


    Hab vor kurzrm geschrieben das meine Haut voll gut geworden ist das hat sich leider wieder bischen gändert die Pickel spriessen grad wieder aber sie sind auf jedenfall schneller verschwunden wie ohne Aknenormin.


    Zum Thema Psyche und Haut : Hab seid ungefähr 1 - 2 Wochen richtigen Stress und seitdem sind die Pickel wieder gekommen ich glaube schon das es sehr viel damit zu tun hat wie man sich fühlt..{:(


    Jetzt hab ich noch ne frage: Nimmt von euch jemand die Creme von Bebe "Holiday Skin" das ist ne Creme (kommt immer in der Werbung) dir Bräunt ein wenig die Haut und die ist echt gut meine Freundin benuzt sie und die wirkt echt bin mir bloss nicht sicher ob ich die auch nehmen kann .... weiß das jemand ?? Ist quasi wie so ne art Selbstbräuner bloss nicht so stark.


    Liebes Grüssle

    Ich würd Bebe Holiday Skin nicht fürs Gesicht nehmen, so lange ich AKnenormin nehme... Laut meinem HA sollte man die Produkte mit Fetten etc aus dem Gesicht lassen... habe angemischte Creme aus der Apotheke bekommen... Frag lieber mal bei Deinem HA nach!

    charlotta 26

    Dankeschön *:)


    Hat dir deine HA die angemischte Creme verschrieben oder hast Du die selber in der Apo geholt ??


    Mein HA meinte zu mir als ich gefragt hab, was ich für ne Creme nehmen soll, es sei egal was für eine Creme aber ich soll nur eincremen wenn es unbedingt notwendig ist nur wenn die Haut sehr trocken ist. Ich hab mich seid 2 Monaten gar nicht mehr eingecremt und es hat sehr gut geklappt ausser die letzten 2 Tage ist meine Haut an der Stirn ziemlich trocken die pellt sich schon einbischen aber ich hab ne gut Aloe vera creme zuhause von meiner Kosmetikerin die ist echt gut.


    Cremt ihr euch viel ein ?? Also weil Creme förtdert ja die Akne hat mir mein HA gesagt..>:(


    Grüssle

    eincremen!

    @flatschi:

    Schön dass dir mein Beitrag gut getan hat. Es ist echt alles eine Einstellungsache; positives Denken bringt eben einfach weiter, denn dadurch handelst du auch positiv, net wahr?!


    So und nun zum eincremen: also ich würde außer die Feuchtigkeitscreme die du eh brauchst nix nehmen zum eincremen. Soweit ich mich erinnern kann steht das auch in der Packungsbeilage.


    Dass du wieder Pickel bekommen hast, ist denke ich auch noch normal. Du nimmst ja Aknenormin noch nicht so lange. Du brauchst da schon a bisserl Geduld bis wircklich kein Pickel mehr zu sehen ist. Selbst bis zum Ende hin, kann immer wieder mal einer auftauchen. Ich habe nun seit Okt. kein Aknennormin mehr zu mir genommen und meine Haut ist jetzt so richtig gut. Und trotzdem kann es mal vorkommen, das hin- und wieder kleine Pickelchen auftauchen, die aber bald wieder verschwinden.


    Lass deiner Haut und dir etwas Zeit, es wird schon werden....


    gruss

    @flatschi

    Hiho!


    Ich nehm fürs Gesicht bislangen noch keine Creme...Die Haut ist mittlerweile auchs chon sehr trocken und pellt sich.


    Deswegen hab ich heut meinen HA gefragt, ob ich da eine Creme ins Gesicht schmieren kann (weil er hatte am Anfang der Therapie gemeint, dass ich im gesicht nur bestimmte Cremes hernehmen darf).


    Und er hat mir gesagt, ich solle es erstmal so weiter versuchen. Wenns dann gar net mehr geht, soll ich anrufen und er sagt mir dann ein paar cremes, die ich dann verwenden könnte.


    Was nehmt ihr für Cremes im gesicht und was nehmt ihr für die Lippen?


    Mfg

    @akne40

    Vielen Dank, du hast mir wirklich eine Freude bereitet!


    Und ja, heute und gestern hab ich einfach die Augen zugemacht, Gesicht abgewaschen und schnell das Badezimmer verlassen. Jetzt weiß ich nicht, ob das Abdecken (Teint Idole oder so) nicht auch kontraproduktiv ist... naja, heute muss es so sein. Hab gleich ein Zivi-Vorstellungsgespräch. Davor Blut abnehmen lassen {:( ... ich HASSE Blutabnehmen %-|


    Naja, nochmal vielen Dank!

    @ diese Bepanthol-Creme

    Die ist wirklich klasse, nur der tote-Tiere-Geruch geht mir manchmal auf die Nerven... ;-)


    Liebe Grüße an alle! *:)

    @ charlotta

    boahr schön ma wieder was von dir zu hören du warst schon lange nich mehr hier, kann das sein?


    ja also wollte nur mal fragen wie deine haut sich entwickelt hat und wie sie geworden ist...


    danke tschau;-)


    *:)

    akne 40 und alle

    ja hast recht alles ne einstellungs sache und mich stört es auch nicht groß wenn man ein Pickel kommt ich denke auch daß das alles seine Zeit braucht ...


    Was für eine feuchtigkeitscreme nimmst du ?? Muss ich da irgendwas beachten was nicht drin sein sollte ?


    Für die Lippen nehm ich Bepanthen Wund und Heilsalbe über die Nacht und Tagsüber nehm ich Blistex das ist echt super..:)^


    Bin jetzt in der 6 Woche und hab zum Glück fast keine Nebenwirkung ausser halt trockene Lippen und Haut.


    Hatte am Anfang etwas Verdauungsprobleme und Magenproblem aber nicht arg aber jetzt ist gar nichts mehr ;-D


    Gruß

    Behandlung mit Aknenormin angefangen

    Hi Leute,


    also, ich bin ganz neu hier in diesem forum und bin durch google auf euch gekommen;-D bin auch auf der suche nach erfahrungen mit aknenormin, weil ich seit ca. einer woche in behandlung bin. habe auch schon einiges davor ausprobiert, was alles nix geholfen hat. als nebenwirkungen habe ich bis jetzt eigentlich "nur" trockene und schuppige haut und lippen, teilweise auch auf gelenk- und rückenschmerzen. leide unter mittlerer bis schwerer akne. meine hautärztin hat mir jetzt eine gesichtscreme von avène empfohlen. benutzt von euch jemand die selbe??? für die lippen nehme ich bepanthen wund- und heilsalbe...tagsüber einen stift, ebenfalls von avène (keinen labello!)


    wie lange muss ich denn ca. warten bis ich eine spürbare verbesserung merke?


    grüße*:)

    hi

    also ich war gestern mal wieder zum blutabnehmen beim hautarzt. hab ihn mal gefragt, ob man durch Aknenormin schlechter sieht, weil ich nämlich auch das Gefühl hab (Augentropfen brachten nichts). Er meinte dann, dass es sein kann, ich solle einfach mal die Dosis von 60mg auf 40mg senken oder erstmal einen Tag 60mg, den anderen 40mg, also im Schnitt dann 50 mg.


    Mal schaun, ich werd denk ich ab morgen mal 50mg dann nehmen, vielleicht bessert es sich ja mit den Nebenwirkungen schon wenn ich 10mg runtergehe.


    Zu den 120mg/pro kg hat mein Arzt gemeint, dass er die Erfahrung gemacht hat, dass die Leute es im Schnitt einfach nur 3-4 Monate nehmen sollen und es dann reicht.


    Nehme jetzt 60mg täglich seit 1,5 Monaten, aber verbessert hat sich leider noch nichts...

    Besserung?

    Also ich hab jetzt 3/4 der Theraphie hinter mir.


    Seit neustem Trainiere ich nebenbei um mich etwas abzulenken und seitdem kommt es mir so vor als ob mein Gesicht sich langsam bessert???


    Ich bin mir jetzt unsicher ob die besserung einfach zeitlich beding ist oder das die Besserung daran liegt, dass ich mir den ganzen "dreck" rausschwitze.


    Weiss jmd von euch ob es gut oder schlecht ist ?!


    thx


    mfg

    @ 60kg

    es gibt zwei theorien was dies angeht:


    die eine besagt das schweiß ebenfalls die talgdrüßen arbeiten lässt was in diesem fall nicht gut wäre...was ich aber auch bei mir verspürt hab als es zum beispiel im sommer sehr warem bzw heiße tage gab und ich sehr geschwitzt habe hörte meine haut auf trocken zu sein....


    die andere besagt das schweiß den dreck aus die poren beseitigt und somit wäre sauna auch gut für die haut wovon ich persönlich jetzt nichts halte ich werde nie in die sauna gehen weil ich mekre das meine haut auch fettet bzw ein bisschen mehr fettet wenn ich schwitze als wenn ich es nicht tue....


    ich würde ganz klar zur ersten theorie tendieren und mich auch dementsprechend verhalten.


    was auch nochmal wichtig ist zu sagen:


    -warmes wasser fördert die talgproduktion reinigt jedoch besser und lässt die haut stärker austrocknen


    -kaltes wasser fördert überhaupt nicht die talgproduktion


    reinigt jedoch nicht ganz so gut trocknet jedoch auch nicht so stark aus.


    also ich wasche mich immer mit kalten wasser im gesicht und dusche auch kalt*:)

    kalt/warm duschen oder waschen

    Also ich hab auf jeden Fall das Gefühl, dass wenn ich mein Gesicht mit sehr kaltem Wasser wasche, sich die Haut erstmal für ein paar Minuten Beruhigt, allerdings habe ich dann den ganzen Taf das Gefühl, dass die einzelnen Eiterpickel total herrausstechen.


    Anders wenn ich sehr warm wasche. Dann finde ich das mein gesicht nach ungefähr einer Stunde viel besser aussieht.