@ hamma

    ich sage dir eins:


    (auch wenn es sich hart anhört)


    die ersten 2-3 wochen wirst du vom ROA ausser trockenen lippen nichts spüren, also keine anderen NW's oder wirkungen...


    das dauert schon 3-4 moante


    ich bin jetzt im 6 1/2 monat und bei mir wirkt es erst seit 1,5 monaten....


    vorher nur anfangsverschlechterung, keine besserung


    also bei mir ging es nach dem 5. erst bergauf


    die zeit wird hart für dich, aber ich sag dir eins, es zahlt sich aus


    lénk dich wenn du depri wirst nebenbei ab, das ist wichtig, ich habe mir während roa total viel im privatleben verbaut....


    gehe zum fitness(das mache ich z.b.), da fühlst du dich gut, weil du etwas für deinen körper getan hast und nach 8-9 monaten roa hat man schon einen ansehnlichen körper :-) und sogar zusätzlich schöne haut dann :-)


    mfg

    @latinlova

    Jo...damit rechne ich schon...hab ja scho den Krankheitsverlauf von fast allen hier gelesen. Und auch ein paar Bilder von Betroffenen


    Werde da guggn net in ein Loch zu fallen. Denk des bekomm ich hin:)^


    @g-unit Mir hat mein HA nix gesagt. Aber ich geh davon aus, dass ich die Mindestdosis auf jeden Fall einnehm. Ich werd mich auch dafür einsetzen.


    Wie lang des dann dauert werd ich ma mein HA beim untersuchungstermin fragen.


    Mfg hamma

    Neues vom inkompetenten Hautarzt! :)D

    Eben angerufen und tatsächlich mal durchgekommen. Wollte einen Termin haben, einmal zum Blutabnehmen und ein Gespräch beim Arzt, bisschen schnacken, fragen ob alles okay ist ect.


    Naja, die Arzthelferin jedoch: "Nein, Blutabnehmen machen Sie am besten dann, wenn Sie die Tabletten nicht mehr nehmen."


    Ich: "Naja, das ist aber erst in ca. einem halben Jahr. Würde gerne vorher mal getestet werden."


    "Das ist aber nicht nötig."


    "Es sollte eigentlich so sein, dass mir alle zwei Monate Blut abgenommen wird!"


    "Tatsächlich? Naja, dann kommen Sie halt mal morgens vorbei..."


    Na super, ich fühle mich wirklich bestens aufgehoben... {:(

    Wieso eigentlich?!!!

    Warum tritt am Anfang überhaupt eine Anfangsverschlechterung auf? Ein Bekannter von mir hat die Therapie auch gemacht und bei ihm kam eine Verschlimmerung überhauptnicht vor. (Er hatte keine offenen Eiterpickel, sondern nur tiefe Entzündungen mit Knoten unter der Wange).


    Wird die Haut auch schon wärend der Behandlung schön? So nach 2-3 Monaten? Oder wird die Haut erst nach Beendigung der Therapie schön?

    @ Hautarzt

    Muss mich momentan um sovieles kümmern, da hab ich eigentlich keinen Bock mich noch um einen neuen Arzt zu kümmern. Mal schauen, wie der nächste Termin abläuft. Ich werd ihn mal darauf hinweisen, dass es auch anders geht. Nicht zuletzt hab ich alles Wissenswerte in diesem Internetforum erfahren und nicht, wie es sein sollte, beim Onkel Doc!

    @ YoungZeegy

    in welchem monat bist du?


    meine gehirnleistung ist auch irgendwie eingeschränkt... hab auch eine zu null bock laune...oft bin ich auch müd..


    und das alles in meinem abschlussjahr, in dem ich gute noten für das gymi brauch....


    meine pickel tun entweder jucken oder tun weh..