Arschwasser - Was tun bei Transpiration zwischen Pobacken?

    (Urspr. Titel: "Arschwasser")




    Ich kenn keinen anderen Namen dafür. Hab das mal vom Rapper Sido gehört... auch wenn ers eher belustigend gemeint hat.


    Hab ich seit über 20 Jahren.


    Das ich stark schwitze in der Ritze. Neben dem, dass ich immer dicke Hosen anhabe und auch ein Stofftaschentuch reinklemme, frage ich mich und euch einfach mal was man dagegen tun kann?


    Wenn ich jetzt ne leichte Stoffhose an hätte, würd sicher sofort ein Streifen drauf abbilden.

  • 6 Antworten

    Bei einer Reizung der Haut sondert die besonders viel Schweiß ab. Das kann passieren, wenn beim Duschen Seifenrest - oder was auch immer Du zum Duschen nutzt - dort verbleibt,


    oder harmlose (Darm-) bakterien oder Pilze sich dort angesiedelt haben.


    Ich empfehle die Stelle gezielt mit dem Brausestrahl abzuspülen bei gleichzeitigem Rubbeln durch die andere Hand, feuchte Toilettentücher, und ggf. Babypuder.

    Bin schlank. Habe aber tatsächlich eher einen dicken Hintern.


    Wie kriege ich den Puder da rein? Und was bewirkt der?


    Habe übrigens das Gefühl, dass ich nach dem Duschen dort nur noch mehr schwitze nach starkem abreiben.

    Lass mal ärztlich abklären ob du eine Steißbeinfistel hast.


    Könnte ne Erklärung fürs Arschwasser sein.


    Googel mal nach Steißbeinfistel. Wenn du ne Rötung in der Arschfalte hast biste schon fast im Club und darfst dich auf ne OP freuen.