Blaue Blase Knoten am After Afterausgang

    Hallo, habe seit 7 Tagen folgendes Problem. Am Afterausgang hat sich eine blaue harte Blase gebildet. Sie ist blauelich. Tut weh. Hat die form wie eine Erbse. Schmerzen habe ich mittlerweile, wenn ich sitze, gehe verdammt eigentlich die ganze Zeit.


    Erst war Sie kleiner. Jetzt haben sich anscheinend mehrer gebildet.


    http://img19.imageshack.us/img19/4471/201107040619459431.jpg


    http://img692.imageshack.us/img692/4471/201107040619459431.jpg


    Habe schon alle Foren durch und muss jetzt euch um Rat bitten.


    Hatte jemand von so etwas ? Was kann es sein ?


    Bitte nicht 10000 mal HAemoriden sagen. Die Blase ist aussen.


    Mein Problem ist das ich zur Zeit im Ausland auf Dienstreise bin und erst in 10 Tagen wieder in Deuthscland sein kann.. bitte um HILFEEE


    Hier 2 Bilder !!


    http://img19.imageshack.us/img19/4471/201107040619459431.jpg


    http://img692.imageshack.us/img692/4471/201107040619459431.jpg

  • 23 Antworten

    auch wenn dus nicht gerne liest,aber es liest sich und sich auch sehr nach einer


    trombosierten Hämoride aus.


    wenn die Hämos doll bzw groß genug sind, quetschen die sich schon mal nach aussen.


    und dann sieht das so aus, wie auf deinen bildern. aua übrigens.


    an deiner stelle würde ich einen proktologen aufsuchen. oder es erstmal


    mit einer guten hämo-salbe probieren.


    gute besserung !


    lg

    Also ich konnte keine Bilder finden. Die Sypmtome fuer Haemorriden sind komplett andere, als die meinen.


    Bei Wiki steht das man sie reindruecken kann, wenn sie rauskommen..


    Bei mir kommt nichts raus und ich kann nichts reindruecken.


    Ich hoffe wirklich das es die Perianalthrombose ist und das es mit einer Salbe wieder verschwindet.


    Anders wueste ich nicht, wie ich es noch 10 Tagen aushalten sollte.


    Ich moechte gerne nur noch von euch wissen, welche Salben/Tabletten ihr empfehlt.

    @ hilfe,

    ich kann da Flami nur zustimmen, es ist wirklich eine Analvenenthrombose.


    Ich hatte das auch schon oft, hab es auch mal untersuchen lassen beim Proktologen.


    Wenn es Dich allzu sehr beunruhigt, dann mach doch bei Gelegenheit einen Termin bei von mir genannter Fachrichtung und lass Dich untersuchen.


    Ich habe das immer wieder, manchmal "platzen" die Dinger auch einfach auf und zurück bleibt dann ein Hautfetzen, der dann meist nicht mehr verschwindet.


    Mach Dir keine Sorgen, ist nichts schlimmes.