Borstige Haare

    Hallo, ich bin 27Jahre alt und weiblich. Normalerweise habe ich rot-braune, glatte und sehr weiches Kopfhaar. Seit einiger Zeit bemerke ich dass sich dazwischen richtig borstige, schwarze Haare befinden. Soetwas kenne ich nicht bei mir. Teilweise waren das richtige Knötchen in den Haaren. Ich kann mir das nicht erklären. Steckt da eventuell eine Mangelerscheinung hinter oder sowas?

  • 4 Antworten

    Keiner?

    Schade .. :-(


    Das erste Haar dieser Art hab ich im Sommer letzten Jahres auf meinem Kopf gefunden. Das war circa 3Mal so dick wie die normalen und an den Spitzen sehr röbbelig. Mittlerweile ziehe ich mir 2-3Mal in der Woche 10 oder mehr solche Haare aus :(v

    ..schon mal was vom film "die fliege" gehört?? ne scherz beiseite,hast du denn eine hormonumstellung (verhütungsmittel) durchmachen müssen?


    haare bzw. deren struktur und haardrüsen reagieren mitunter sehr empfindlich auf stress,ernährungsumstellung,hormone etc.


    was meinst du mit knötchen?? verfilzungen des haares oder verdickte wurzeln??


    LG T

    @ Trinity:

    Eine HormonUmstellung war's nicht. Auch kann ich dir Ernährung ausschliessen. Stress käme _eventuell_ in Frage, wobei der nun eigentlich abgestellt ist.


    Mit Knötchen meine ich verdickte Stellen an den Haaren. Da ist nicht wirklich ein Knoten drin, verfilzt sind die auch nicht. Diese Verdickungen sitzen irgendwo mitten am Haar.

    @ agnes:

    "Ulkig" pigmentiert trifft es in meinen Augen ganz gut, wobei man es wirklich weniger ulkig findet um so mehr Haare man von dieser Sorte findet. Ich werde das mit dem Kupfer einfach mal testen, danke!


    Ich hatte schon überlegt ob ich mal so ein Haar photographiere, allerdings bräuchte man dazu eine spezielle Kamera