• Dehnungsstreifen

    also ich hab auf dem rücken (über dem po) und am po überall diese dehnungsstreifen. die sind schon weiß, nicht mehr rot. bekomm ich die weg, bzw. kann ich die mildern? ich habe eigentlich gar nicht schnell oder viel zugenommen, eher abgenommen... es nervt nur ziemlich, sieht ja nicht so doll aus. kann man da mit cremes oder ernährung was machen??? MfG …
  • 126 Antworten

    viele Menschen haben Dehnungsstreifen. Und es liegt nicht immer an Gewichtszunahme. Es kann auch durchs ganz normale Wachsen verursacht werden oder wenn Muskeln extrem schnell wachsen und das Gewebe reißt. Ich hab Dehnungsstreifen an Beinen, Po und am Busen. War daswegen auch schon beim Arzt und er meinte, dass die Streifen durch Sommer- und Solariumbräune "weggeht" d.h man sieht sie nicht mehr. Bis Dehnungsstreifen ganz verschwinden.. das dauert. Man sollte viel Sport machen und Gewichtsschankungen vermeiden. Und sich natürlich Gesund ernähren ^^


    Es gibt auch extra Öle gegen Dehnungstreifen. Ich hab eins von "Frei" (das gibts in der Apotheke). Jedes ma nach dem duschen einmassieren. Bei mir hilfts ein wenig

    gibt es jem der erfahrungen mit lasertherapien gemacht hat?? bei mir gibt es stellen da stört es mich ungemein und ich wills auch einfach verstecken. da wär es mir auch etws mehr geld weg, denn mich macht das wirklich fertig und ich fühl mich dadurch abstoßend und hässlich.

    Bin 15 Jahre und habe auch Dehnungsstreifen an Oberschenkeln und Po.


    Habe mir heute die Creme Striatridin gekauft. Leider war sie teurer als erwartet (15€).


    Werde sie jetzt einmal testen und berichten.


    LG Kathi

    hallo,


    ich habe sie leider auch :-( jetzt habe ich von einer behandlung mittels dermaroller erfahren. hat irgendjemand damit schon erfahrungen gemacht? würde mich sehr interessieren! zurzeit verwende ich das körperpflegeöl von eucerin, lt. studien soll es helfen, ich denke bis jetzt hat es ein bissl geholfen, verwende es wahrscheinlich noch zu kurz (1 flasche verbraucht).

    Hallo :)


    Nehme die Creme jetzt seit fast zwei Wochen und man sieht es.


    Die ersten 6 Tage habe ich sie nur einmal verwendet. Mittlerweile benutze ich sie zwei Mal am Tag.


    Also ich kann die Creme nur empfehlen, gerade für die Jüngeren, die nicht so viel Geld haben oder noch zu jung sind um Lasertherapien zur zu führen.


    LG Kathi :)

    Ich habe diese hässlichen Streifen an den oberschenkeln und seit neustem auch auf dem Po. Ich find es schrecklich. Gibt es nicht eine crem gegen diese Streifen?:-/

    Eine wichtige Frage!!


    Hallo Leute,


    ich bin 16 und habe auch Dehnungsstreifen am Oberschenkel und an der Hüfte.


    Die an der Hüfte sind mir egal, aber die am sind ziemlich viele und nicht zu übersehen.


    SOO- das ist jetzt aber noch nicht das Problem.


    Bei mir waren die Streifen hell, also so weiss.. und dann habe ich .. weil ich die Durchblutung in meinem Oberschenkel fördern wollte, und weil ich dachte "Massieren" hilft bestimmt- meine oberschenkel mit einem Bürstenähnlichen ding massiert. In kreisenden bewegungen...


    HIER KOMMT MEIN PROBLEM:


    Kurz später.. bemerkte ich.. das irgendetwas in meinem Oberschenkel rot ist- und sie da... es waren rote Punkte..entlang der Dehnungsstreifen.


    Na super. Ich habs jetzt noch schlimmer gemacht. =[... weiß jemand was das jetzt ist und wie lange es braucht bis es wieder so wird wie vorher?


    Sind jetzt sozusagen kleine Blutergüsse entstanden?


    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen....