Nein, Roa nicht. Mein Hautarzt sagt, das wäre nicht sinnvoll. vielleicht hat er auch recht, wenn man sich mal ein foto von meiner haut ansieht. Aber naja, zur zeit nehme ich differin creme und eine antibakterielle waschlotion (benzaknen mit wirkstoff BPO). außerdem tu ich noch auf die einzelnen knötchen zinksalbe über nacht drauf. seit der ersten anwendung (11.1.2005) is es eigentlich mehr oder weniger ein auf und ab. eine woche is es mal gut, die andere wieder weniger.. und so geht das dahin. vielleicht ist die differin creme auch zu sanft in der wirkung. also dass die verhornung nicht gut genug verhindert wird.


    in paar wochen muss ich wieder zum hautarzt und werd ihn nochmal auf Isotrexin ansprechen, welches ich letztes frühjahr bereits genommen hab und was gut geholfen hat.


    grüße

    @ Einzeller

    Ja wie kann ich mir die BIlder denn mal angucken wenn du jetzt deine Isotrex Creme bekommst dann wird es auch wieder besser. Glaub mir und lass den Kopf nicht hängne selbst mit Roa wird es am Anfang ja bei dem einen mehr und bei dem anderen weniger sehr schlimmer. Aber am ende wird alles gut ;-)

    @ all

    ich mach jetzt auch einmal eines von mir, dann könnt ihr sehen wie mir das Isotrex hilft. Übrigens, hab jetzt wieder nen kleine Rückfall. Die kleinen gleben Pickel kommen wieder ein bisschen raus (ca. 2 pro tag)


    naja, was solls, eigentlich hat´s ja bis jetzt gut geholfen.


    *Hoffnung lebt immer*

    jo, wie gesagt. ich nimm jetz schon über 9 Wochen Differin Creme. mal gehts besser - mal schlechter.


    termin beim HA in ca. 2-3 Wochen wieder.


    die haut schuppt schon auch ganz schön, wenn man die creme richtig in die haut einmassiert und nicht einfach nur verstreicht.


    ich denke nach meinem italien-urlaub in den pfingstferien wird meine akne wieder nahezu verschwunden sein (falls das wetter mitspielt). jedoch wird sie im herbst dann halt wieder kommen =) mal schaun, vielleicht haben sich bis dahin meine hormone auch schon wieder bissl im griff ;-)

    danke, mein größter wunschis es eben, so schöne haut wie andere zu bekommen, die mir täglich jede 2 minuten übern weg laufen =) und ich hoffe, dass es bei mir halt echt "nur" pubertätsakne ist und es bald aufhört!! :-(


    weiß jemand bei wieviel % die akne nach der pubertät verschwindet?


    grüße

    tut mir leid

    aber mit der ganzen söre die ihr euch da draufschmiert wird das wohl kaum besser, und wenn dann auch nur für kurze zeit. hab mal meinen ha gefragt wie diese mittel denn so wirken die ihr hier beschreibt. und der sagt dat wäre alles schrott! naja leider haben alle ärzte ihre eigenen erfahrungswerte und dadurch auch dementsprechende meinungen.als ich euch damals berichtete wirkte das "roa" grade so. nun bin ich mega zufrieden das ich mit der therapie angefangen bin! auch wenn die nebenwirkungen bei mir extrem waren. aber das ist nun vergangenheit! alles is wie wechgezaubert! fakt: roa ist das beste mittel, der rest is müll!!! dafür stehe ich mit meinem namen;-D

    @ Verweichlichten

    Du sagst es ich nehme Roa ja auch und bin so froh alks es mein arzt mir verschrieben hatte und ich es in den händen halten durfte... wie lange hast du es denn genommen? wie lange war deine anfangsverschlechterung da? was für ne dosis hast du genommen?


    Danke :-)