Der große Zeh...

    Hey :)

    Villeicht weiss ja jemand Rat von euch...


    Vor knapp drei Monaten begann ich mit dem Joggen, ging auch 4 Wochen gut.

    Immer direkt duschen gegangen nach dem Ende und Luft an die Füße gelassen.


    Dann fiel mir das Staubsaugerrohr auf den Zeh, tat ne Weile weh, habe mir aber nichts dabei gedacht.


    Ein paar Tage später bemerkte ich beim Joggen Schmerzen an besagtem Zeh.

    Ein Nagelpilz hat sich breit gemacht trotz aller Hygiene.

    Habe dann Rivanol und Verbände verschrieben bekommen und jeden Tag gewechselt und ordentlich in dem Zeug getunkt :D

    Jetzt sind 6 Wochen vergangen Kollege Pilz ist trotz Apfellessig und Kernseifenbädern, Rivanol und Ciclipoli immernoch da. :/

    Hinzukomm am Nagelansatz also den Übergang von der Haut zum Nagel blutet es alle paar Tage völlig willkürlich unabhängig von Belastung oder nicht Belastung.


    An dieser Stelle kann doch der Nagel gar nicht einwachsen also direkt am Ansatz?

    Drei Arztbesuche hab ich hinter mir und weiss nicht wann ich wieder gehen soll.

    Hat jemand eine Idee wie ich den Nagelansatz dicht bekomme?

    Denn solange das immer wieder fröhlich vor sich hinblutet gelangen da Bakterien rein und die Entzündung klingt auch nicht ab.

    Jedoch ist mir unbegreiflich warum das da einfach immer wieder anfängt :=o

    Für Tipps wäre ich eichzsehr dankbar :)

  • 16 Antworten

    Wirklich helfen kann ich dir leider nicht. Aber so aus der Ferne würde ich sagen, wenn es nach 6 Wochen nicht besser wird, sogar noch schlechter, solltest du deinen Zeh noch mal dem Arzt zeigen, um die Therapie zu überdenken.

    Vielleicht hatte sich unter dem Zeh eine Blase oder ein Bluterguss gebildet der aufgeplatzt ist und des õfteren blutet.... ist mir auch schon passiert :-X da sind immer wieder mal aushaltbare unangenehme Schmerzen...nach einer Zeit lõst sich der Nagel vom Nagelbett...

    es braucht halt Geduld.... den Zeh bei Bedarf mit Pflaster abdecken und schùtzen...

    Danke euch beiden :)z👍

    War jetzt das vierte mal beim Arzt damit innerhalb der 7 Wochen....

    Naja sie meinte erst, Sie waren doch schon da deswegen so leicht genervt iwie...

    Man kommt sich ja selbst blöd vor im ersten Moment und man merkt richtig das sie dachte ich hab keine anderen Hobbys 😅


    Ich meinte dann ja und ich komme wieder weil es trotz 895 Bädern und Salben immernoch entzündet ist :/

    Naja sie hat mich jetzt zum Chirurgen überwiesen, die schauen sich das in ein paar Tagen an, dann dauerts nochmal bis man einen Termin bekommt zum Nagel ziehen oder was auch immer...


    Ruckzuck hat man drei Monate Zeit verloren und wusste eigentlich vorher das es darauf hinauslaufen wird.

    Ärgerlich einfach.


    Das mit dem Pflaster werde ich nochmal versuchen in der Hoffnung, beim Wechsel nicht wieder alles aufzureissen :).


    Lavendelblüte ja das hört sich wirklich unschön an, hoffentlich hast du inzwischen Ruhe:)z;-)

    Paula1 schrieb:

    Pflaster hilft aber nicht gegen Nagelpilz, und den muss man loswerden.

    Das ist mir klar aber zumindest die offene Wunde kann ich so villeicht ein bisschen schützen damit es sich nicht noch mehr entzündet ;-)

    Der Pilz is ziemlich in der Mitte

    Die offene Stelle aber direkt am Nagelansatz

    Da hilft wohl nur , Nagel ab:-(

    Autsch.


    Normalerweise würde ich zu einem Hydrokolloid-Pflaster raten, aber das ist wegen Luftabschluss kontraproduktiv für den Pilz, der ja auch bei der Wunde schon sein könnte.

    Also rein von dem was ich sehen kann sind zwischen Wunde und Pilz wohl einige Millimeter bestimmt so 6 bis 7.

    Werd mich mal danach erkundigen, also nach dem Pflaster, Dankeschön @:)

    Okay dann lieber nicht, Experimente sind nicht so mein Ding ;-D

    Melde mich wenn das ganze chirurgisch behandelt worden ist und Danke euch auf alle Fälle :)^:-)

    So da war ich doch letzte Woche beim Chirurgen, er hat sich die Sache angeschaut, meinte Nagel ziehen kann jeder, wir bleiben vorerst konservativ (soll mir Recht sein;-D)


    Er gab mir ein paar Stäbchen mit die das wilde Fleisch wegätzen sollen und empfahl sämtliche Cremes und Salben weg zu lassen, stattdessen Salzbäder.

    Falls das irgendjemandem der das selbe Problem hat weiterhelfen kann^^.



    Ich halte mich dran zumindest laufen klappt besser und es blutet vorerst weniger, Kontrolle im Oktober na dann

    Hauptsache laufen klappt wieder besser :D