Dunkler Fleck unter der Haut (Brust) mit Eiterbildung

    Hallo zusammen,


    ich habe vor einiger Zeit bemerkt, dass ich zwischen den Brüsten eine Art Pickel unter der Haut habe. Diesen konnte man ausdrücken und es kam eine Menge Eiter raus, der sehr unangenehm nach Käse roch.


    Nach einer gewissen Zeit taucht dieser aber trotz merhmaligem "ausdrücken" erneut auf. Nun habe ich bemerkt, dass diese Stelle leicht dunkel verfärbt ist.


    Hat jemand eine Idee was das genau sein könnte? Geht man bei so etwas zu einem Hautarzt oder zum normalen Hausarzt?


    Grüße,


    hattorii

  • 4 Antworten

    WEnn Du da gedrückt hast wie Bolle, ist da wohl ein kleines Hämatom- sprich blauer Fleck.


    Und ansonsten sind das talgig gewordene Mitesser, die unter der Haut dann so eine Entwicklung nehmen können. Und dieses Fett stinkt dann auch nach Käse....


    Hatte ich in jungen Jahren öfter. Habe ich auch ausgedrückt. Bildete sich auch öfter neu. Was mir geholfen hat: Spray zur Desinfektion (70 % iger Bioalkohol) täglich mehrmals mit Wattebausch zwischen und unter den Brüsten auftragen.

    Hallo hattorii,


    es kann sich hierbei um ein harmloses Atherom(Grützbeutel) handeln. Ich würde da nicht rumdrücken usw., da es sich entzünden kann. Ferndiagnosen ersetzen aber nicht den Gang zum Arzt, deswegen würde ich dir raten falls es schmerzt und weiter eitert, es mal vom Hautarzt abklären lassen :)z