• Entzündete Ohrlöcher

    Ich hoffe, das gehört in dieses Forum ^^' Meine Ohrlöcher haben sich entzündet, also es kommt so eine durchsichtige Flüssigkeit raus, aus dem rechten manchmal auch Blut, die Ohrläppchen sind geschwollen und tun beim berühren weh. Ich hab Ohrlöcher vor 7 Wochen gestochen bekommen und trage immer noch die medizinischen Ohrstecker. Soll ich die Ohrstecker…
  • 19 Antworten

    Tyrosur enthält wie du schon sagtest Antibiotikum! und sollte nur benutzt werden, wenn eine richtige dicke Entzündung vorliegt.


    Ihre Ohren sind laut Beschreibung allerhöchstens gereizt!


    Sie soll es erstmal mit Prontolind probieren, das Haarspray weglassen und nicht dran rumfummeln, dann erledigt sich das ganze auch ohne Tyrosurgel.

    Zitat

    Geh zu einem Piercer und lass dir von ihm andere Einsätze (RINGE!) reinmachen

    stecker sind schon richtig. ringe sind viel mehr in bewegung, was für gereizte ohrlöcher nicht optimal ist.

    Zitat

    Wenn du Pech hast gehörst du wie ich zu der Sorte Mensch die auf die Gesundheitsstecker allergisch reagiert.

    das ist allerdings nicht sehr überraschend, da die "gesundheitsstecker" nun mal aus (billigem) allergenen material ist. deshalb sollte man eben titan/ ptfe (ein kunststoff) als ersteinsatz nehmen.


    tyrosur ist zu diesem zeitpunkt übertrieben.. man muss nicht gleich mit kanonen auf spatzen schiessen. ;-)


    als pflege eignet sich sonst auch abgekühlter starker kamillentee. wichtig ist, dass du etwas flüssiges benutzt & keine salbe/ gel.

    Ich würde ja zum Piercer gehen, aber er ist im Moment in Urlaub.


    Wo gibt es denn Titan Ohrstecker und wie teuer sind sie ungefähr?

    Es wird doch mehrere, als nur einen Piercer bei euch in der Gegend geben oder?


    Diese Stecker bekommst Du beim Piercer oder im Internet.