Entzündung im Intimbereich

    Jahrelang litt ich darunter. Fachärzte aufgesucht. Proktologische Untersuchung, Darmspieglung, Frauenarzt. Salben halfen nicht. Man behandelte mich wegen äußerer Entzündung, Verdacht auf Hautpilz ohne mal einen Abstrich zu nehmen. Ich war immer verzweifelter. Brennen beim Wasserlassen. Besorgte mir einen Toiletteneinsatz, mit warmen Wasser gefüllt ging es. Natürlich danach noch mal ohne Wasserlassen. :)^ War eine absolute Erleichterung. :-D Aber das eigentliche Übel war nicht weg. Wurde immer schlimmer. Probierte dann Hametum Salbe, etwas Linderung. Die Entzündung ziehte sich bis zur Analfalte hin. Empfehlung vom Gastrologen, mit Vaseline eincremen brachte gar nichts ;-D Juckreiz in der Nacht ganz schlimm, bekam sogar Gänsehaut, so unangenehm war das. Kam durch Sekret aus dem Darm. ]:D Habe ja immer solche Wattepads aus Baumwolle davor, die ich nach jedem Stuhlgang wechsel. Aus Verzweiflung meldete ich wieder beim Gastrologen an. Diesmal mit dem Hinweis das ich eine Analfissur im Enddarm vermute, die bei der Untersuchung nicht entdeckt wurde. Ich möchte eine Salbe ohne Hautpilzmittel haben, die bei Fissur verschrieben wird. :)= Der Arzt verschrieb mir Rectogesic 4mg und DoloPosterine N Zäpchen. Die Salbe ist sehr teuer, vielleicht wurde deswegen immer Hautpilzsalbe verschrieben :_D Dazu besorgte ich mir über Internet einen Analfissurstift. Auch teuer, aber lohnt sich. Dient absolut der Heilung. :)^ Seit 2 Wochen nehme ich jetzt die Medikamente und merke, das alles besser wird. So gut ging es mir schon über 10 Jahre nicht mehr. Falls ich mal nicht kann, steht ein Klistier parat. Kann ich nur empfehlen, gibt es im Rehageschäft. Nehmt den mit Plastebehälter für das Wasser. :)^ :)= Es klappt sofort, keine Verstopfung über Tage mehr! Man muss keine Zäpfchen einführen, keine Pillen schlucken. Extra habe ich mir für Urlaube ein Reiseklistier besorgt für den Notfall :)^ Wer kennt das nicht, mit neuen Toiletten zu haben. So das wars, vielleicht konnte ich helfen. Nicht jede Entzündung im Intimbereich ist ein Hautpilz. Die Krankheit kommt von Innen. Oft durch eine kleine Fissur die schnell mal aufreißt und dadurch Sekret in den Außenbereich kommt. Dann viel Erfolg für euch :)=

  • 1 Antwort

    Ich habe mir zusätzlich viele Salben privat gekauft, teils mit Zink Panthenol Wollwachs. Hametum Bepanthen Multilind. Hametum war am besten, aber eben nur für den Außenbereich anzuwenden. Der Analfissurstift erhielt eine medizinische Auszeichnung :)= die Rectogesic Salbe ist richtig teuer, gibt es aber auf Rezept (100 Gramm 180 Euro). Und unbedingt ein Klistier besorgen :)^ Nie wieder fester Stuhl, Angst :(v tagelang nicht auf Toilette gehn zu können.