Fürchterliche Angst vor Hautscreening

    Hallo ihr Lieben


    ich habe ziemlich viele Muttermale..


    Liegt bei uns in der Familie und habe ich wohl vererbt bekommen..


    Bin jetzt 31 und hab vor Jahren mal so nen Check gemacht..


    Seither hab ich mich immer gedrückt davor aber heute jetzt hab ich den Termin zum Hautscreening


    und ich hab den ganzen Tag schon totale Angst!


    Vor 2 Wochen war ich schon mal bei der Hautärztin weil ich einen Knubbel am Oberschenkel


    hab wo mich Bekannte schon panisch gemacht haben dass das komisch aussehe..


    Jedenfalls hab ich ihr das dann gezeigt und es ist nur eine Vernarbung von einem Insektenstich..


    Aufregung umsonst..


    Habe ihr auch drei Muttermale gezeigt die ich komisch fand, die aber ihrer Ansicht nach harmlos seien..


    Eins hab ich am Oberschenkel..das ist nicht mehr ganz rund..


    Sie meinte das würde sie ja reizen das rauszumachen.. was soll das heißen?


    Ich fand es etwas komisch.. und dann meinte sie noch das ich mir doch nen Termin holen soll zum Hautscreening..


    So und das steht heut an und ich mach mir schon den ganzen Tag Panik..


    Habe panische Angst vor Hautkrebs..


    Traurige Grüße


    Kathrin

  • 3 Antworten

    Der Fleck am Oberschenkel ist ganz klein..


    Da er nicht mehr rund ist meinte sie "Oh da würde es mich reizen den rauszumachen"


    So als ob sie jetzt voll scharf drauf ist das rauszunehmen..


    Ich weiß gar nicht wie sie das meinte..


    Wie läuft so ein Screening eigentlich ab?

    Hi, was ist denn nun geworden daraus?

    Zitat

    und dann meinte sie noch das ich mir doch nen Termin holen soll zum Hautscreening..

    Das heißt lange noch nicht, daß Deine Hautärztin vermutet daß Du eine ernste Hauterkrankung hast.