Haare am Bauchnabel bei Mädchen?

    Hey, ich wollte mal fragen, wie ihr das findet, wenn Mädchen Haare am Bauchnabel haben?


    Ich habe es leider auch und find es für mich peinlich. Ich rasier mir sie auch, also tu alles damit sie weg sind, aber wenn ich sie rasiere, dann kriege ich da auch rote pünktchen und stoppeln direkt wieder. Also wollte ich das mal mit Kaltwachsstreifen machen...Ist mir einfach nur übelst peinlich, auch im Schwimmbad oder im Sommer...Kann nie meinen Bauch zeigen


    Habt ihr Erfahrungen mit sowas oder könnt tipps geben?


    wäre sehr lieb =)

  • 15 Antworten

    auf enthaarungscremen reagiere ich selbst leider mit seltsamen ausschlag, einmal und nie wieder :-/


    kaltwachsstreifen funktionieren eigentlich ganz gut. härchen, die zu kurz sind um sie mit den streifen zu entfernen, entferne ich mit einer pinzette. nimmt zwar ein wenig zeit in anspruch, sieht aber schön aus und die roten pickel erspart man sich auch ;-)


    übrigens könnte man die pickelchen vermeiden, wenn man die rasierte stelle danach desinfiziert. hab mal eine alkohollösung von meiner FA mitbekommen, weil ich im intimbereich nach dem rasieren immer störende pickelchen hatte.


    trotzdem würde ich die kaltwachsstreifen nehmen, da hat man am längsten ruhe (ohne ausschlag)! probier' mal ein bisschen rum, dann findest du schon das richtige für dich.


    und übrigens: so störend ich härchen auch bei mir selbst finde, so egal ist es mir bei anderen mädchen... ein paar härchen am bauchnabel sind mir da sooooo egal @:)

    Also meistens haben Mädchen ja nur so einen leichten Flaum und keinen "richtigen" Haarwuchs. Ich finde das eigentlich auch gar nicht schlimm (teilweise sogar irgendwie niedlich), aber ist ja egal, du musst dich ja selbst wohl fühlen.


    Ich selber benutze als Mann unten rum auch enthaarungscreme, aber für so eine kleine stelle am Bauchnabel lohnt das fast gar nicht. Würde ich dir auch zu der Pinzette raten, damit zieh ich mir die Nasenhaare raus (jaja, ich weiss ekelhaft, aber hier kennt mich ja zum glück niemand). Bei der Rasur machen viele Frauen den Fehler, dass sie sich Damenrasierer kaufen und die sind wirklich oft schlechter als "normale" Männerteile. Wenn du empfindliche Haut hast benutze zur Rasur niemals Dosenschaum oder Gel. Die sind totaler Schrott und erreichen niemals die cremigkeit von Rasurseife oder Rasurcreme. Richtige Rasurseife benutzen und schön cremig schlagen, die Haare quillen dadurch auf und lassen sich viel lockerer abrasiern. Für zarte Frauenhaut ist das bestimmt sogar besser geeignet als für uns Männer.

    Hallo ad0re!

    Zitat

    hab mal eine alkohollösung von meiner FA mitbekommen, weil ich im intimbereich nach dem rasieren immer störende pickelchen hatte.

    Weißt du noch welche das war? Ich selber epiliere mich und habe auch pickelchen. Ich nutze danach immer Aloe Vera, aber richtig helfen tut es nicht.

    @ ad0re:

    Danke, für deine Tipps.


    Zu deinem letzten Satz. Bei anderen stört es mich auch nicht ;-) Egal ob Mann oder Frau, doch bei mir selber irgendwie schon ;-D

    @Schlucke007:

    Auch danke an dich, für deine Tipps. :-)


    Euch allen einfach Danke :P


    Ich werde mal ausprobieren.


    Hab es eben wiedermal mit Wachs probiert, von veet. Danach die Tücher die beigelegt sind benutzt, sind zwar noch kleine Pickelchen, aber wenn ich mir das nachher nach dem duschen eincreme sind die auch weg ;-) (hoffe ich)

    @ geist999

    Zitat

    Weißt du noch welche das war?

    ich glaube nicht, dass die einen bestimmten namen hatte. du kannst ja mal beim hautarzt nachfragen, wie hochprozentig der alkohol sein muss ... oder beim apotheker , was er für geeignet hält ;-) ich würde da auf jeden fall nachfragen, damit die haut nicht gereizt wird! am besten wär' da wahrscheinlich wirklich ein ratschlag vom hautarzt. ich will da keine schlechten ratschläge geben *g*

    Ja und bloß keine After Shaves und so ein schrott im Geschäft kaufen. Die sind meistens voll geballert mit ekelhaften agressiven Parfüm und Duftstoffen. Kann man alles sofort in die Mülltonne schmeißen. Zum Desinfezieren nehm ich einfach richtigen Schnaps, Wodka, Jamaica Rum oder Wacholder. Klar fürs ganze Gesicht nicht, will ja nicht wie ein Alki riechen, aber für kleine Stellen gut geeignet.

    Also ich habe als Mädchen auch Haare am Bauch. Um den Bauchnabel ein paar mehr, aber ein Flaum dunkler Härchen am gesamten Bauch. Ich habe den Fehler gemacht alles mögliche auszuprobieren um die Haare zu entfernen. Rasiert, gezupft, gebleicht. Meine Haut hat sich über keine der Methoden gefreut. Die Haare sind stets eingewachsen und haben Pickelchen verursacht. Zupfen war wohl das gescheiteste, dann ganz fleißig peelen, peelen, peelen. Und nur die Haare um den Bauchnabel, alles andere lohnt sich nicht.


    Jetzt, wo ich älter und reifer bin ;-) stören mich meine Haare nicht mehr. Ich stehe zu meinem südländischen Aussehen, einen Mann hat das wahrlich nie gestört :-) Je selbstbewusster man auftritt und zu seinem Körper steht, desto weniger fällt den Leuten das überhaupt auf.


    Liebe Grüße

    Zitat

    Jetzt, wo ich älter und reifer bin stören mich meine Haare nicht mehr. Ich stehe zu meinem südländischen Aussehen, einen Mann hat das wahrlich nie gestört

    Ja eben, dass meine ich ja. Männer rennen den Frauen meistens eh wie blinde sabbernde Hunde hinterher. Der einzige grund so etwas zu beheben sollte auch sein, wenn man sich selbst damit unwohl fühlt.

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.