@asesino-total

    Du warst vor drei Tagen da und siehst jetzt schon Ergebnisse?? Ist denn da gar keine Kruste mehr drauf? Bei mir ist die erst nach ner knappen Woche abgefallen und seitdem ist die Hautstelle gerötet, was aber nach einiger Zeit verschwinden wird.


    Ich will mir Ende des Jahres auch meine Male im Gesicht entfernen lassen, habe aber etwas Bedenken weil die Krusten definitiv auffälliger sind als die Male selbst obwohl die meiner Meinung nach schon auffällig genug sind... :-(


    Hast du denn mit anderen darüber gesprochen, man hat es doch sicher gesehen bzw. sieht immer noch, dass du sie entfernen lassen hast? ???

    bei hat der pro stück berechnet ,beio einem größerem am hals waren es 20 euro!


    Ich hatte mir ja schon vor 2 monaten welche wegmachen lassen und die ergebnisse sind gut! selbstveratändlich ist der schorf auffälliger als die muttermale selbst aber spätestens nach einer woche sind die abgefallen und die stellen zwar etwas rot aber das verheilt,von meinen freunden hat es keiner gemerkt das ich mir die wegmahcen lassen habe habe mir diese ja nicht alle aufeinmal wegmachen lassen!

    @ Leberflecki

    also das mit der laserbehandlung war vor ca. 5 jahren, hab das 1 jahr lang nur gemacht, da wir von norddeutschland nach süddeutschland gezogen sind und hier wird des nicht von der krankenkasse bezahlt.. :-( ich war länger nicht mehr beim hautarzt, weil alle meinen dass meine flecke harmlos sind.. ich denk ich werd erst wieder 2 oder 3 wirklich große muttermale entfernen lassen, wenn ich selbst geld verdiene, es ist auch am besten man lässt sie entfernen wenn man richtig ausgewachsen ist.. ^^ in letzter zeit sind mir meine muttermale recht egal geworden.. was solls auch, ich muss mit denen leben, es werden immer welche dazu kommen und ich werde auch nicht wegen jedem kleinen, neuen fleck zum hautarzt rennen...außer halt die dunkleren im auge behalten


    LG

    Hallo alexandra90,


    ein Lob für Deine gute Einstellung; lass Dich nicht verrückt machen wegen der Leberflecken; sie gehören zu Dir wie Nase, Mund und Ohren, egal wie viele Du hast und egal, ob sie größer sind; es ist kein Grund sich zu schämen; wer Dich mag, der mag auch Deine Leberflecken!


    ABER: ich finde dennoch, dass man - wennman recht viele oder auch größere Muttermale hat - regelmäßig (ca. 1-2 mal im Jahr) routinemäßig zum Hautarzt sollte; hart finde ich aber, dass auch diese wichtige Untersuchung oft nicht mehr von den Krankenkassen bezahlt wird.


    In dem Sinne hoffe ich, Deine Leberflecken sind immer gesund und verändern sich nicht zu Krebs! Alles Gute


    Michael