@ Rosarottweiler

    Danke! Die Seite kenne ich. Ich verwende auch die empfohlene Creme (Avene Clean AC). Und wen ich etwas mehr Creme als empfohlen verwende, und etwas weniger BPO habe ich sowaohl Pickel als auch trockene Haut im Griff. Bin soweit echt begeistert! ;-D


    Es lösen sich mitlerweile keine Hautschüppchen mehr, sondern das BPO... ":/ Also wenn ich das Make-up auftrage beim verwischen. Das ist echt nervig :-(

    Also bei meiner Form der Akne vulgaris riet mir der Hautarzt davon ab, mich nass zu rasieren. Grund dafür war, dass durch die Rasierklinge die Haut zu sehr gereizt wird.


    Das heisst, sie wird für Bakterien viel anfälliger, genau weil sie eben scharf sind und den oberen Hautbereich "einschneiden".


    Dadurch bietet sich ein Bakterien eine wunderbare Eingangsmöglichkeit.


    Das stimmte auch, immer 1-2Tage nach der Rasur blühten die Pickel regelgerecht in Kinn- und Oberlippenzone.Bin dann auf Trockenrasierer umgestiegen und dann war es besser. Rasiere mich jetzt seit 7 Jahren nur noch trocken und habe dadurch weniger Probleme in den betreffenden Hautbereichen.


    Die Trockenrasur wirkt oberflächlicher, der Schutzfilm auf der Haut, wird durch das trockene rasieren nicht beschädigt. Ganz anders bei der Nassrasur, deswegen brennt es auch nach der Rasur, sobald man Aftershave draufmacht.

    Hi Mädels und Jung! *:)


    Ich hoff, bei euch ist alles gut?! :)* @:)


    Meine Haut schuppt immernoch wied blöde, ist fett und ich hab wieder ne Menge Pickel... {:(


    Ich hab dem Alverde Mineral MU nochmal ne Chance gegeben, diesmal mit Puder drüber, aber das sieht irgendwie einfach nicht gut aus. *schulterzuck*

    Tee tgl. trinken (2 TL auf einen halben Liter Wasser, 10 min ziehen lassen), so 2-3Tassen.


    Und mittels Wattepad mehrmals tgl. die Gesichtshaut abtupfen. Gibt es in der Apotheke.


    Heißt eigentlich Stiefmütterchenkraut-Tee. Hilft auch gegen hormonell bedingte Pickel.


    Hab da mal ne Seite rausgesucht: http://www.miomedi.de/ernaehrung/tee/heilkraeuter-tee/stiefmuetterchen-tee/stiefmuetterchen-tee.html


    Viel Erfolg!


    (ist zumindest besser, als irgendwelche Cremes, finde ich. Und hilft)

    Das mit dem Stiefmütterchentee hab ich schon mal gelesen, bis jetzt aber keine Möglichkeit gehabt das auszuprobieren.


    Meine Mum arbeitet in einer Apotheke kann aber den Tee nur in 500g-Beuteln bestellen, das is ein bisschen viel zum ausprobieren.... ":/


    Haut hat sich grad wieder etwas beruhigt. Schuppt zwar immernoch, aber die Entzündungen sind etwas besser. *aufholzklopf*

    @ arkascha und all

    ja, von diesem alverde make up kann ich euch auch nur abraten! :(v ich hab ihm gestern auch noch eine chance gegeben, in der hoffnung, keine pickel mehr von makeups zu bekommen, aber fehlanzeige :|N ...


    urmelon, kaufs dir lieber nicht. wäre schade um dein geld. irgendwie ist es zu ölig, dann lässt es sich doch nicht richtig im gesicht verteilen. aknenarben werden dadurch noch sichtbarer, weil man sehen kann, dass man verzweifelt versucht hat, die roten punkte abzudecken :(v . mit puder wirds auch nicht besser..


    ich weiß nicht, naturprodukte, die weniger schadstoffhaltige inhaltsstoffe enthalten, hören sich immer gut an, aber sobald ich sie ausprobiert habe, bin ich immer enttäuscht von denen.


    werde heute mittag wieder mein altbewährtes totes-meer-badesalz ins gesicht schrubben; dann wirds wieder höllisch brennen, bis alles rot geworden ist. anschließend mit kaltem wasser runterspülen und die haut mit einer heilerdemaske beruhigen.


    auch wenn das jetzt nicht das ultimative mittel oder die lösung gegen akne ist, immerhin fühlt sich die haut danach sei es auch ein wenig besser an.


    mir kann eh keiner mehr helfen :°(