Das hört sich blöd an, aber mit dem älterwerden verschwindet die Akne relativ häufig. Du hast also noch gute Chancen. Bei mir wird es dagegen immer schlimmer jedes Jahr, warum auch immer.


    Und in letzter Zeit habe ich auch immer mehr Angst, dass es etwas schädliches sein könnte, da es einen Arzt gibt, der der Meinung ist, es könnte sich um eine schleichende Hauttumorerkrankung handeln. Das möchte ich natürlich auf gar keinen Fall und hole mir deshalb ständig neue Meinungen ein, so gut es geht.


    Bisher ist es jedoch so -> 5 Ärzte , 5 Meinungen

    Hallo


    Leidgeplagt durch häßliche Aknepickel,möchte ich hier evt. Hilfe finden.


    Ich weiß,es gibt Menschen,die sind wesentlich schlimmer dran, aber für mich ist es schlimm,so wie es ist.


    Betroffen ist fast ausschließlich nur die Partie unter dem Mund und daneben.


    Ich bin 34 Jahre und es begann vor 2-3 Jahren,als ich mit Rauchen aufhörte. Irgendwann bin ich mal zu einer Hautärztin,die mir Zynerit und eine BPO-Salbe verschrieb. Das für ein halbes Jahr, danach bekam ich nix mehr. Nun wurde mir die Gebärmutter herausgenommen und ich nehme keine Pille mehr,logischerweise kommt es nun noch verstärkter.


    Ein Hautarztwechsel ist hier in ländlicher Gegend so gut wie unmöglich, da die meisten Praxen keine Patienten mehr annehmen, oder eben nur schwerwiegend Erkrankte.


    Vielleicht hab ihr noch ein paar Tipps.


    Sandra

    Hallo Guten Tag *:)


    Bis vor vielen Wochen hatte ich auch noch mit einer leichten Form von Akne zu kämpfen.


    Vor etwas über einem Jahr habe ich aufgehört zu rauchen und seit letztem Herbst nehme ich die Yasmin-Pille.


    Seit ungefähr 4 Wochen habe ich die beste Haut meines Lebens :-D :)=


    Ich bin sehr glücklich darüber und ich glaube mein Körper hat sich regeneriert vom rauchen und die neue Pille entfaltet auch die volle Wirkung

    Hey


    Als ich letztes Jahr auf Malle war, hatte ich Akne und dann haben wir mir in einer Apotheke so eine Creme geholt, die sehr gut geholfen hat.


    Ich habe öfters das problem mit Neurodermites und generell mit sehr trockener haut und benutze daher jeden tag von Eubos eine "Haut Ruhe" creme. Die hilft mega gut und das gibt es auch als Duschgel;)


    liebe grüße

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ vevelein:

    Hautarzt war ich ja.Die meinte zuletzt nur,es ist nicht so schlimm.Ich kann mir weiterhin in der Aptheke die BPO-Salbe kaufen.Die nehm ich ja auch abends.Allerdings ohne Erfolg.In der Apotheke hab ich auch keinen anderen Rat erhalten.

    @ Urmelon40:

    Yasmin-Pille? Ist die zur Empfängnisverhütung oder ist das was anderes?


    Ohne Gebärmutter brauch ich keine Pille mehr, hab sie jahrelang genommen,obwohl ich nicht schwanger werden konnte,nur zu dem Zweck, dass meine periode normal kommt.Aber nun ist ja nicht mal mehr das Notwendig.

    Zitat

    Yasmin-Pille? Ist die zur Empfängnisverhütung oder ist das was anderes?

    Ja ist sie. Ich hab sie auch Jahre genommen, allerdings hatte ich keinen wirklichen Erfolg. Hab sie nun auch im März abgesetzt unter anderem weil sie Hormone der 3. Generation enthält und das Thromboserisiko da nochmal höher ist als es bei der Pille eh schon ist. Nach dem Absetzen wurde meine Haut weder besser noch schlechter, bzw. ich bildete mir ein erst besser dann schlechter, dann besser, dann schlechter ;-D Naja, aber das hatte ich auch unter der Pille

    Hallo


    Ja die Yasmin ist eine Pille zum verhüten :)z ,da ich nicht mehr rauche gehe ich davon aus das das Tromboserisiko minimiert ist ":/


    Jedenfalls bin ich seit einigen Wochen sehr zufrieden mit meiner Haut :)=


    Klar verirrt sich mal ein Pickel im Gesicht aber längst nicht mehr soooo viele wie sonst

    Unter der Pille wars auch herrlich. Immerhin hab ich seither keine Pickel mehr auf dem Rücken, ich hab sie jetzt über 2 Jahre abgesetzt.


    Mir war auch das Gesundheitsrisiko zu hoch. Nebenbei: Die Yasmin, Yasminelle oder Yaz würde ich generell nicht nehmen, unter der Pille gab es schon Todesfälle.


    Im allgemeinen finde ich, dass die Haut weniger irritiert ist, aber Pickel gibts noch genug. Ich trinke auch grad einen Tee, der die Leber entgiften soll...Das mit dem Öl wurde mir nach etwas über einer Woche zu nervig... :-X Obwohl das Zeug, was dabei rauskam schon eklig war. Vllt mach ichs einfach ab und zu mal wieder.


    Ich schmier als noch meinen Rest BPO auf die Stellen und benutz die Heilerde. Vllt brauchts halt einfach ne Zeit.