Die Valette habe ich auch 2 Jahre genommen, aber keine Besserung festgestellt.


    Dann riet mir einer der vielen HA die Bella Hexal zu nehmen. Diese nehme ich nun auch schon 4 Jahre, aber auch keine Besserung.


    Das zeugt ja eher dafür, dass es nicht hormonbedingt ist, oder?

    wobei manchmal auch nach jahren die pille akne auslösen oder verstärken kann... ich hab die valette abgesetzt wegen haarausfall.. der war ca 4,5 monate nach absetzen komplett weg... haut war eigentlich auch besser als mit der pille, nicht top, aber das ist vererbt...


    das chaos fing dann etwa ein jahr nach absetzen an, wieder haarausfall und dicke beulen und böller... jetzt nach 3,4 monaten belara, keine beulen mehr, kaum haarausfall...


    also meine hormone drehen sich im kreis... nur leider nicht, weil ich verliebt bin oder so ;-))


    im moment hab ich das gefühl, meine haut braucht viel fett... hab gestern mal die dadosens effektcreme verwendet, mit fruchtsäure, gegen fettige haut, und im laufe des tages kamen kleine pickel... gestern abend dann hauschka revitalmaske und gesichtöl über nacht ins gesicht, heut sieht alles schon wieder viel besser aus... hatte ich so auch noch nicht...

    Meine Gesichtshaut ist zur Zeit total komisch. Auf der einen Seite fühlt sie sich total spröde an (was sicher an der Heizungsluft und dem Wetter liegt) und auf der anderen Seite fettet sie ganz schön doll.


    Was für ein Gesichtsöl benutzt du?


    Ich hatte hier auch was von Jojoba-Öl gelesen. Werde es mir morgen mal kaufen.

    Also bei mir selbst ist es so, dass ich überhaupt keine regelmäßigen Pflegeprodukte verwenden darf. Nur, wenn es unvermeidbar ist. Ich vertrage nämlich gar nix.


    Das einzige, was ich täglich verwenden kann, ist meine selbst geschlagene Rasiercreme. Die ist aber auch wirklich top und super reinigend.


    Sag Trulla, was sind denn Böller? Die kenne ich nur von Neujahrfeiern.

    naja, so explodiert siehts dann auch im gesicht aus ;-) damit mein ich so richtig dicke beulen am kinn oder am hals, durchmesser 1,2 cm, hart, ewig da, spuren über monate...


    im moment hab ich das gesichtsöl von hauschka.. jojoba hatte ich auch, aber ich hab im moment viel von hauschka in gberauch, dann bleib ich erstmal bei dem... jojobaöl misch ich mir in heilerdemasken...


    die ich gleich auch noch machen werde... heut naturjoghurt und heilerde...

    das wasser pur versuch ich zu vermeiden... habs in verdacht, auch ein bissl zur schlechten haut beizutragen, weils so kalkhaltig ist... also heilerde, jojoba und thermalwasser...


    jetzt grad joghurt und heilerde, davor dampfbad mit manukaöl... tut gut :)

    Meinem Gesicht geht es wieder besser :)^ Die Haut sieht echt gut grade aus. Kommt wohl daher, dass meine Mens weg ist ;-) Mein Rücken ist unverändert kacke ;-D Aber ich habe in zwei Wochen einen FA-Termin. Ich bin sehr gespannt, was er dazu meint.

    ICh merk von Zyklus her nicht wirklich einen Unterschied bei der Haut zzz


    Ansonsten hab ich grad so ein Arschloch am Hals. Sorry, aber der nervt mich so! Da kommt einfach nix raus. :(v


    hihi...Wortwitz ;-D

    Kennt jemand von euch ne gute Narbencreme aus der Apotheke oder Drogerie,die Aknenarben verschwinden lässt ???


    Ich bin 21 und habe schon seit meinem 13.Lebensjahr mit mittelschwerer Akne Vulgaris zu kämpfen,mittlerweile nehme ich schon seit einiger Zeit die Pille Bella Hexal und creme und reinige mich mit diversen Cremes/Lotionen,ect...die Pickel sind dadurch stark reduziert wurden,nur noch diese Aknenarben auf meinen Wangen stören mich extrem,die gehen auch nicht durch irgendeine BPO-Salbe oder dergleichen weg. :-(


    Sogar mit Make-Up sieht man diese Narben immer noch,wenn ich mit meiner Hand über meine Wange streiche,ist sie babyzart und rein,da kaum Pickel; aber die Narben sind da!


    Weiß jemand Rat???


    Ihr würdet mir echt helfen! @:)

    Tja, bei mir wird das nun auch wieder schlimmer mit der Akne. Im Winter kann ich das mit der BPO-Methode kaum praktizieren; selbst dann nicht, wenn ich ne Feuchtigkeitscreme drüber schmiere. Die Haut ist bei mir im Winter einfach zu empfindlich... ich kann das BPO bestenfalls noch punktuell anwenden; aber so viel bringt das ja nicht...

    *michauchmalwiedermeld*


    Neulich war ich mal wieder in der Sauna. Hat insgesamt am Rücken und Dekolleté echt geholfen, hab ich sehr gemerkt. Allerdings, wohl wegen der Wärme, hab ich auch 2,3 größere und tiefere Entzündungen bekommen :-( Aber damit kann ich leben.


    Im Gesicht nehm ich immernoch Avène und BPO, paar Mal die Woche Heilerde. Bin einigermaßen zufrieden.