Hilfe: Was ist dieser Fleck im Gesicht?

    Liebe med1 Community.


    Ende Dezember 15 zog ich (30M) mir durch zu starke UV-B Strahlung einen starken Sonnenbrand im Gesicht zu. Der Rest vom Körper war nicht betroffen. Circa 14 tage später, also am 10.01.16 entdeckte ich auf der linken Seite zw. Mund und Nase diesen seltsamen roten Fleck: http://www.directupload.net/file/d/4285/yija59n5_png.htm


    Der Fleck bildete sich erst einige Tage nach Abklingen meines Sonnenbrands. Er fühlt sich rau an und vereinzelt sind kleinere Pusteln ersichtlich, jedoch ohne Eiter und daher keine normale Pickel/Akne.


    Ich habe mir im Januar nichts weiter dabei gedacht, da der Fleck nach ca 2 Wochen fast vollständig verschwand (bis auf die kleinen knötchen ohne eiter)


    Seit rund drei Wochen aber ist er wieder da und breitet sich leider in der Fläche aus, was mir große Sorgen macht....


    http://www.directupload.net/file/d/4285/97cin4ew_png.htm


    http://www.directupload.net/file/d/4285/uo7tgrot_png.htm


    Es fühlt sich nach wie vor rau an, als wäre unter der Haut kleine Pickel. Allerdings sind dort keine, zumindest kann man sie nicht ausdrücken. Wenn man länger drüber streicht, kommen stichartige Schmerzen hinzu, wie als würden da viele kleine Splitter in der Haut stecken?


    Ich mache mir so langsam wirklich Gedanken, was das sein könnte... Leider bin ich Kassenpatient und habe erst Ende März einen Termin bei einem Dermatologen bekommen, nach 27 erfolglosen Telefonaten...


    Haltet Ihr das für eine aktinische Keratose oder ist das eine Rosacea? Oder doch schon Hautkrebs...? {:(


    Vielen Dank für Eure Einschätzung.

  • 4 Antworten

    Ich habe eine Q10 Tagescreme im Haus, damit habe ich die Stelle gestern 2x eingeschmiert. Es hat dabei kurz leicht gebrannt. Nun sind die Unreinheiten besser ertastbar.


    Leider gibt es um Stuttgart keine solche Notfallpraxis, ich hatte vorgestern schon mit dem Klinikum telefoniert, diese benötigen jedoch in jedem Fall eine Überweisung von einem HAUTarzt, noch nichtmal Hausarzt würde hier ausreichen. Und hier komme ich nirgendwo bei... >:(