Insektenstich mit großem Hämatom drum herum

    Hallo, ich habe seit ca 3 Tagen zwei fies juckende Mückenstiche am Oberschenkel und eben entdeckt, dass sich zwei große Hämatome darum gebildet haben. So etwas habe ich noch nie gesehen und auch die Google Recherche hat mich nicht viel weiter gebracht, außer dass es sich vielleich um den Biss einer Kriebelmücke handeln könnte.. aber diese riesigen blauen Flecken? daher die Anmeldung in diesem Forum.


    Kann mir jemand sagen, was es damit auf sich hat?


    Lieben Gruß[IMG:https://ibb.co/DQ813Pf]

  • 6 Antworten

    eknah_i


    ... ich vermute mal, dieses "Insekt", welches dich da tracktiert hat, nutzt für den "Stich-/Saugvorgang" ein entspr. hochpotentes hämolysierendes Agens/Infiltrat.

    Gut - das ist bei solchen "saugenden Insekten" ein eher Übliches.

    Nur reagiert dein Körper/System, wie man auf dem Bild (LINK) sehr gut sieht, offensichtlich hyperreaktiv.


    Nimmst du selbst zur Zeit event. irgendwelche TAH's (sog. TransAminaseHemmer > Medis mit 'blutverdünnenden' Eigenschaften) oder ist dir in Bezug auf "Insektengifte" eine allergische Reaktion deines Immunsystems bekannt bzw. dritte, nicht näher def. allergne Reaktionen?


    Nimmst du zur Zeit irgendwelche anderen Medikamente?

    Wenn JA > Welche?

    Warst du event. bis vor gut 10 Tagen event. stat./amb. in Behandlung, also für z.Bsp. Operationen? und/oder endogene Untersuchungen? > bei denen event. Koagulationshemmer ~TAH's eingesetzt wurden?


    Hast Du vllt. sowas, wie Fenestil-Salbe oder auch traumeel-S Salbe zu Hause?

    ... damit kannst du versuchen mit sehr dünnem aber vollflächigen Auftrag erstversorgend noch für entspr. Linderung sorgen.

    Ich würde dir dennoch in diesem Falle - da ja bereits etwas Zeit ins Land ging, anraten, morgen ( = zeitnah!) mind. bei deinem HausArzt (~allgem.Medizinmann) oder auch bei einem Dermatologen (~HautArzt) diesbezgl. vorstellig zu werden.


    Dir nun erst alles Gute und eine möglichst schnelle Genesung :)*@:)

    Danke für die Antwort! Nein, ich nehme keine Medikamente ein... und ich habe auch keine Allergien und noch nie allergisch auf Insektenstiche reagiert, bis auf die normale Reaktion.

    Ich werde es heute mit Fenistil behandeln und morgen zum Arzt gehen.

    Bei mir sehen Stiche zu 80 % so aus. Sobald ich ein bisschen kratze bekomme ich genau solche blauen Flecken. Liegt wohl daran, dass ich sehr hellhäutig und sehr empfindlich bin, geht aber wieder weg.