Komische Rötung unter Brust

    Hallo


    Ich habe seit einigen Wochen einen kreisrunden Ausschlag unter der Brust...dieser juckt manchmal, aber nässen tut es nicht...im Gegenteil, die Haut da ist total trocken


    Jetzt habe ich gelesen das es was schlimmes sein kann :-( krebs oder so...


    Hautarzt will mir erst in 3 Wo einen Termin geben


    Ich füge mal ein Bild an:


    http://www.directupload.net/file/d/4121/2j7v9h9t_jpg.htm


    Was isr das? :-( mir ist das total peinlich mit Übergewicht und sowas unter der Brust :°(

  • 17 Antworten

    Ich vermute, du hast recht schwere Brüste, die ein bisschen hängen? Die reiben schlicht auf der Haut. Versuch doch einfach bei deinem Frauenarzt einen früheren Termin zu bekommen, da wirst du deine Sorgen los. Der Frauenarzt wird dir entweder das gleiche sagen und hat vielleicht einen Rat, oder er überweist dich an den Hautarzt und dann könntest du auch etwas schneller dran kommen.

    Hallo TE,


    vermutlich liegt es daran, dass dort die "Hautfalte" ist, wo die Brust aufliegt, du dort schwitzt, die Haut deshalb austrocknet und empfindlich ist und du evtl deshalb allergisch auf das Waschmittel/ den Weichspüler reagierst ??bei mir habe ich manchmal das Gefühl, dass es am Weichspüler liegt??. Das muss auch nicht unbedingt am Übergewicht liegen


    Hast Du vllt auch sonst trockene Haut? Bei mir ging das aber auch erst mit Ü30 los mit der trockenen Haut. Im Winter ist es besonders schlimm. Oder hast Du Menschen mit Hautproblemen in Deiner nahen Verwandschaft, dann kann es sein, dass Du auch dazu neigst.

    Eine sehr gute Creme um den Juckreiz zu lindern und die trockene Haut wieder geschmeidig zu bekommen, ist das Intensiv Balsam von Kneipp. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.


    Darüber hinaus rate ich Dir, nicht zu googlen.... egal was man für Symptome hat, es kommt irgendwie immer Krebs dabei raus :-/


    Geh doch erst mal zu deinem Hausarzt. Könnte gut sein dass er Dich schon beruhigen kann, dass es nichts schlimmes ist, sondern wie gesagt durchs Schwitzen kommt und er Dir eine Salbe empfiehlt.

    Hallo Kleine Elfe .. ich hab das auch... bei Körbchengrösse D passiert das bei mir durch Schwitzen und Scheuern, zusätzlich hab ich eine Schuppenflechte .. mir hilft DermaTop (kann der Hausarzt verschreiben) recht gut, da ist etwas Cortison drin, sowie ich merke, dass ich eine Stelle bekommen.. Salbe drauf und Ruhe ist... gegen das alltägliche Schwitzen nehme ich Babypuder.

    Tut mir leid das ich mich jetzt erst melde, lag mit Magen/Darm flach


    War deshalb aucg nicht beim Arzt


    Habe mir aber das Kneipp Intensivbalsam geholt


    Es juckt weniger und ist auch nicht so trocken...


    Aber es ist immer noch rot/bräunlich


    http://www.directupload.net/file/d/4129/rudroepo_jpg.htm


    Ich habe echt Angst das es was schlimmes ist :°_

    Scheuert die Brust an der Stelle?


    Oder schwitzt du manchmal an der Stelle? Dann solltest du es trocken halten mit babypuder. Außerdem muss da mit fett gearbeitet werden. Du kannst auch mal Kaufmanns kindercreme probieren. Die hilft da oft Wunder. Ganz günstig im DM bei den babysachen.


    Alternativ mirfurlan oder multilind (die würde auch gegen Pilz helfen, es kann gut sein, dass du dir da nen Pilz eingefangen hast) aus der Apotheke.


    Multilind wäre meine erste Wahl.

    das ist absolut nichts schlimmes.


    Hast du die Rötung nur an der Stelle unter der Brust?


    Wenn du sie nur dort hast, ist es mit Sicherheit, aufgrund deiner Brustgröße

    , einen durch den Schweiß und Scheuerung entstandener Pilz. Das ist nichts schlimmes.


    Geh in die Apotheke und hole dir eine Clotrimazol 1% schmier die drauf und das bitte solange bis der Juckreiz und die Rötung etwas zurück gegangen sind. Und dann schmier danach deine Haut mit einer FEUCHTIGKEITSsalbe ein, da deiner Haut unter der Brust extrem an Feuchtigkeit fehlt, sieht man auf dem ersten Bild an den Fältchen.


    Und dann beobachte einfach weiter, bei mir hat sich der Pilz den ich damals unter der Brust hatte, zu einem Pikmentfleck entwickelt. Wenn Sommer ist is der Fleck braun und wenn Winter ist, sieht man ihn kaum ^^

    ja ich meinte ja auch die feuchtigskeitscreme NACH der behandlung mit der pilzsalbe.


    und man muss nicht direkt eine salbe die verschreibungspflichtig ist anwenden. es muss nicht immer gleich cortison sein, wenn es auch pilzsalben auf dem markt gibt die freiverkäuflich sind - clotrimazol!


    und noch zur anmerkung, wenn es ein pilz ist, bringt die cortisonsalbe nichts! du brauchst wenn dann eine variante mit einem antimykotikum - ein mittel gegen pilz. und das hast du in der dermatop leider nicht. decoderm tri wäre da dann eine bessere variante, wenn es mit der clotrimazol nicht behandelbar ist.