Kytta-Balsam: Normale Hautreaktion oder Allergie?

    Hallo!


    Mir wurde zur unterstützenden Behandlung eines Schleudertraumas vom Apotheker Kytta-Balsam empfohlen. Habe die Salbe vorhin (mehr oder weniger großflächig) auf Nacken und Schultern aufgetragen.


    Keine 3 Minuten später fing es dermaßen an zu brennen, dass mir die Augen tränten und mir richtig flau im Magen wurde. Bin dann direkt unter die Dusche und habe es abgewaschen, woraufhin die Symptome nachließen. Allerdings habe ich jetzt, Stunden später, noch extrem rote Haut. Nicht nur leicht gerötet, sondern KNALLROT. Mit extrem scharfen Abgrenzungen zu dem Bereich, wo nichts hingekommen ist.


    Ist das noch eine normale Reaktion und bin ich nur zu empfindlich – oder geht die Reaktion eher Richtung Allergie? Von der Zusammensetzung her ist nichts in der Salbe drin, worauf ich allergisch bin (außerdem habe ich keine Allergien).

  • 7 Antworten

    Ich hatte mit der ABC Salbe mal ähnliche Probleme (Wirkstoff Capsacin oder so, jedenfalls eine Paprika?Chilli? Art. ) Da wars plötzlich nachts gerötet und brannte wie Hölle, habs auch versucht abzuduschen, aber es half nichts, mir war sooooo heiß. Nach nem Tag war das aber alles wieder verschwunden.