Zitat

    Ohje, das ist dann heute. Da hoff ich mal, dass alles möglichst gut ausgeht.

    Danke dir @:). Leider habe ich noch keine Nachricht :- :°_.


    Dein Link zu der Bewertung des Lavera Dusch-Shampoos hat mich etwas irritiert. Da sind folgende Incis aufgeführt:

    Zitat

    Aqua, Sodium Lauryl Sulfoacetate, Lauryl Glucoside, Sucrose Laurate, Sodium Cocoyl Glutamate, Disudium Cocoyl Glutamate, Glucose Glutamate, Hydrolized Oats

    Da ist ja nun dieses verdammte "Sodium Lauryl Sulfoacetate" enthalten. Wieso das denn auf einmal? :-(

    @LaLupa

    Die Incis aus dem Testbericht sind ohnehin nicht mehr aktuell, die sind von 2003. Ich hoffe, dass das Produkt trotzdem noch genausogut abschneidet wie damals. Lavera hat z.B. auch vor das Ammonium Lauryl Sulfate aus den Shampoos durch Zuckertenside zu ersetzen, soweit ich weiß.

    @LaLupa

    Die Informationen auf der Homepage sind ja auch aktuell. Aber nicht die in dem Testbericht, der ist von 2003. Abgesehen davon, waren die alten Incis auch nicht schlecht. Und am aktuellsten überhaupt sind die Angaben auf der Verpackung selbst. :-)

    Hey LaLupa,

    erstmal drücke ich dir und einer Freundin die Daumen dass alles gut ist. Scheint ja eine schwerere Vorgeschichte zu geben die ziemlich belastet! Also, ich hoffe nur das Beste für euch! :°_


    Die Shiseidocreme habe ich heute morgen schon wieder vergessen auszuprobieren. Ich danchte ja wie gesagt dass es eine normale Creme/Fluid wäre. Auf Dauer wäre mir das wohl auch zu umständlich x Schichten zu cremen, aber wenn ich schon die Probe habe dann teste ich es natürlich auch! ;-)


    Die LRP werde ich wenns geht echt gerne mal ausprobieren. Irgendeine Apotheke wird jawohl ein probe oder zumindest einen offenen Tester haben von dem man sich sonst was abfüllen kann. Meine Pureness geht nämlich langsam dem Ende zu. Obwohl danach muss ich ja erst noch die Biocura Aqua Depot Creme von Aldi testen, die hier schon auf eine etws kontinuierlicherer Testung wartet.


    Also, schönes We und nur die besten Nachrichten wegen der MRT Untersuchung wünsche ich dir! *:)

    Hey Sucette,

    danke für die Fotos der Quasten, das ist ja ein Service, jetzt weiß ich genau was du meinst! Findest du die in der Anwendung besser als die dem Puder beiligenden Schwämmchen? Ich kann mir vorstellen dass sie vielleicht besser sind weil sie dünner sind oder evtl. eine andere Oberfläche haben?


    Wie oft wäschst du die denn aus?


    Die Hipp Creme habe ich gestern abend mal als Nachtcreme getestet. Sie mattiert echt ganz gut, aber es blieb schon ein ganz leicht wachsiges Gefühl auf der Gesichtshaut (so ähnlich wie ich es nach der Alverde Testung auf der Hand hatte, aber doch um einiges schwächer). Trotzdem scheint meine Haut die Creme über Nacht gut vertragen zu haben (sofern man das nach einer Nacht überhaupt sagen kann...). Ich probiere sie einfach in den nächsten Tagen mal tagsüber aus wie sie sich unter dem Puder schlägt, vielleicht ist das leicht wachsige ja auch gar kein Hndernis!


    Wegen des Kamillentees: stimmt, eigentlich dürften da keine Zusätze drin sein, drauf steht zumindest nichts (aber auch gar nichts). Falls ich die Blüten doch wieder vergessen sollte probiere ich es einfach mal mit dem Tee!


    Dir auch ein schönes We! *:)

    @lara

    Zitat

    Findest du die in der Anwendung besser als die dem Puder beiligenden Schwämmchen?

    Auf jeden Fall. Die Quasten haben ja ganz feine Fasern, die den Puder besser aufnehmen. Damit lässt sich das Pudermakeup etwas deckender auftragen. Die Schwämmchen haben ja eine relativ glatte Oberfläche. Wobei ich sagen muss, dass ich bei der Powdery Foundation auch mit dem Schwämmchen relativ zufrieden war, da Shiseido von der Konsistenz her irgendwie samtig weich ist, und gut vom Schwämmchen aufgenommen wird. Das Clinique Makeup ist irgendwie härter, da geht mit dem Schwämmchen nicht so viel weg. Die Schwämmchen von Clinique sind übrigens nur halb so dick wie das von Shiseido.


    Auswaschen tu ich die Quasten nur schätzungsweise alle 2-3 Wochen, ich verwende das Makeup aber nicht täglich, weil ich viel daheim bin. So einmal pro Woche wäre schon gut, wenn man es täglich anwendet. Das stand glaub ich auch dabei, dass man das machen soll, weil die Quasten dann länger halten. Wenn man sie zu lange ungewaschen verwendet, werden sie speckig oder so. Mit Wasser und Shampoo oder Flüssigseife werden die auch wieder ziemlich gut sauber. Aber bei dem Preis ist nicht viel verloren, wenn man mal welche nachkauft, die haben 2 oder 3 € gekostet.

    Hallo Mädels,


    der Tumor hat zum Glück noch nicht gestreut :)^ :-D.


    Sie ist so happy und ich auch. Aber sie muss natürlich ins KH, zur Entfernung des Tumors. Allerdings stört sie das nicht, sie ist einfach glücklich :-). Erst wurde ihr gesagt, sie sei fälschlicherweise zur MRT geschickt worden, da man dort die Schwierigkeit hätte, dass die Bilder nicht so gut werden könnten und ein CT angebrachter wäre. Aber die Ärztin dort hatte einen Trick auf Lager und meine Freundin hat ein dickes Lob bekommen, dass sie die ganze Zeit super still liegen geblieben wäre und prima geatmet hätte, somit waren die Bilder 1A und sie muss nicht noch zur CT. So wurde sie wenigstens nicht unnötig den Strahlen ausgesetzt :)^.


    Wir sind wirklich totaaaaal glücklich! :-D


    Und danke euch für die Anteilnahme! @:) :)^ :-)


    Naja und ansonsten ... im Gegensatz dazu ist es Firlefanz, aber ich geb's auf mit meiner Haut, mir reicht's! %-|;-D


    Der Sebamed Reinigungsschaum ist zwar insofern spitze, dass meine Haut super aussieht, aber sie spannt extrem (was noch nicht mal schlimm wäre), allerdings sind auch meine Augen betroffen und da verstehe ich keinen Spaß. Zwar steht auf der Flasche, dass man die Augenpartie aussparen soll, was ich auch gemacht habe, aber diese "scharfen" Incis "ziehen" irgendwie trotzdem ins Auge und jedenfalls sind sie knallrot entzündet %-|. Ich blinzle hier gerade vor mich hin, sie brennen, ich hab ein Fremdgefühl im linken Augen und sie sind eben entzündet.


    Mir reichts. Keinen Plan, was ich noch machen soll. :-(


    Ansonsten habe ich mir heute das Dusch-Shampoo von Lavera geholt. Ein süßes Lädchen, das mir vorher nie aufgefallen war. Die Frau dort war auch sehr nett. Wir haben uns noch ein wenig unterhalten und sie meinte auch, dass es das Produkt sei, worauf eigentlich niemand allergisch reagieren kann und sie verkauft es anscheinend auch sehr häufig. Der Verbrauch wäre auch sehr gering, da man nur wenig braucht zum "Aufschäumen".


    Wir kamen dann generell auf NK zu sprechen und sie meinte dann, sie könnte mir das "Compact Powder" von Dr. Hauschka empfehlen. Da ich mit Dr. Hauschka aber schon mal Probleme hatte und nicht wieder umsonst Geld ausgeben wollte, hab ich's erst mal nicht mitgenommen. Allerdings war sie so lieb und hat extra nachgesehen, dass es kein Aloe Vera, Mandelöl oder Weizen enthält :-). Aber wer weiß, worauf ich noch allergisch bin :-. Ich geb's auf! :-(


    Die Puderquasten werde ich mir aber auf jeden Fall mal holen, war wirklich eine super Idee, Sucette, und in was ich die dann eintunke, überleg ich mir noch :-.


    Es ist nur so schön, dass Freitagabend ist, ich morgen ausschlafen wollte, aber kein Gesichtsreinigungsprodukt im Haus habe, das ich nehmen kann. Suuuuuuuuper! :)^ %-| :-(


    Schönes Weekend euch! @:) :)*

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Juhuuh, ich hab letzte Woche Proben von LRP bestellt, eigentlich nur von dem Toleriane Fluide und heute sind sie gekommen. Da sind 4 verschiedene Toleriane Sachen dabei: Das Fluid, mildschäumendes Reinigungsgel, Reinigungsfluid und die Toleriane Riche Creme.

    Sucette

    Oh, das freut mich ja, dass du die Proben endlich bekommen hast :)^ :-D. Da bin ich jetzt aber echt mal gespannt, ob dir die Sachen gefallen werden...:-)


    Hattest du meinen Beitrag auf der anderen Seite gelesen?


    Was hältst du denn von der Empfehlung der Dame aus dem Bioladen, dass ich das Dr. Hauschka Compact Powder mal probieren sollte. Ich bin total unsicher.


    Ansonsten bin ich heute aber gut gelaunt und diese Laune hat einen Namen, Lavera x:). Ich bin so happy und hoffe inständig, dass es nun auch dabei bleibt. Aber was soll bei einem Allergiker Duschgel noch schiefgehen!?


    Ich habe gestern Abend gleich damit geduscht und war so neugierig, dass ich mir auch die Haare damit gewaschen habe und ich hätte es wirklich nicht für möglich gehalten, aber meine Haare sind toll geworden x:). Ich musste sie auch nur einmal einschäumen, sie waren hervorragend durchzukämmen (was das betraf, so hatte ich da nämlich vorher meine Bedenken), sie fühlten sich schon im nassen und feuchten Zustand toll an und nach dem leichten Anföhnen war ich dann vollauf begeistert. Sie liegen toll, sind ganz weich, aber nicht flatterhaft und vor allem haben sie einen unglaublichen Glanz :-o x:). So haben meine Haare noch nie geglänzt, einfach schön x:).


    Das Duschen war auch prima :)^. Man braucht wirklich nur ganz wenig (auch zum Haarewaschen), es schäumt ganz leicht und die Haut ist so weich, dass ich gestern sogar mal aufs Eincremen verzichtet habe. Außerdem und das ist das Beste: Meine Haut sieht schon etwas besser aus. Das braucht nun natürlich noch Zeit, aber anscheinend habe ich wirklich auf Vieles vorher allergisch reagiert und das ist dann jetzt wohl endlich vorbei. :-)


    Danke für die Infos mit den Apotheken.


    Also ich habe es einfach probiert, weil ich gestern Nacht noch bestellt habe |-o ;-D.


    Ja und was habe ich mir bestellt ;-D?


    Das Lavera Neutral Reinigungsgel für's Gesicht. Ich weiß mir jetzt nämlich einfach keinen anderen Rat mehr und zum Hautarzt kann ich zur Zeit nicht, es ist auf der Arbeit derzeit schwierig möglich. Im Grunde kann bei den Neutral-Sachen doch wirklich nichts passieren und vielleicht habe ich des Rätsels Lösung endlich gefunden, nämlich dass ich auf allen möglichen Quatsch allergisch reagiere.


    Nachdem ich vom Neutral Dusch-Shampoo schon so begeistert war, habe ich mir zum Wechseln noch das Lavera Basis Sensitiv Shampoo mild mitgenommen. Das ist außer dem Dusch-Shampoo das einzige, was ich von Lavera nehmen kann, denn in allen anderen Shampoos ist entweder Aloe Vera, Weizen oder Mandelöl.


    Nichtsdestotrotz werde ich bald mal einen Allergietest machen lassen. Ich meine, langsam wird mir das auch zu gefährlich. Am Ende bin ich noch auf irgendwas allergisch, von dem ich nichts weiß und was mal böse ausgehen könnte. Da hat man ja schon die tollsten Geschichten gehört. Nee, nee, das muss nicht sein.


    So einen Test macht man ja beim Hautarzt oder sollte ich da besser zum Allergologen gehen? Wäre wahrscheinlich noch sinnvoller...!?

    Ach Mädels, wisst ihr was?


    Ruft mich meine Freundin heute Morgen an, die gestern ihre Untersuchung hatte und sich ja gut gefühlt hatte etc.pp. Ja und dann in der Nacht bekam sie anscheinend einen scheußlich juckenden Ausschlag am ganzen Körper, dass sie fast wahnsinnig wurde :°_ ;-D. Sie meint, sie hätte wohl auf das Kontrastmittel, das ihr gespritzt wurde, so reagiert. Aber kann das erst so spät auftauchen, hätte sie das nicht schon am Morgen oder spätestens nachmittags haben müssen...?


    Heute ist es wohl kaum noch zu sehen, aber es juckt immer noch *lol*. Was es alles gibt...;-D