Sucette

    Zitat

    Ach, Eltern. Haben sie denn studiert und das von dir auch erwartet?

    Nein, meine Eltern haben nicht studiert. Komischerweise habe ich im Freundeskreis beobachtet, dass die studierten Eltern oft wesentlich toleranter waren, wenn ihre Kinder "nur" eine normale Ausbildung gemacht haben. Die Eltern von meiner besten Freundin sind z.B. beide Lehrer und hatten Null Probleme damit, dass sie eine Banklehre macht und nicht studiert. Naja und bei meinen Eltern kam das Unverständnis wohl daher, dass ich ein ziemlich gutes Abi gemacht hab und eben locker Tiermedizin hätte studieren können. Aber letztendlich kommt es doch darauf an, ob einem der Beruf Spaß macht und das ist bei mir absolut der Fall. :-D

    Zitat

    Sonderlich abdecken wird der wahrscheinlich nicht, das tut normaler Puder normalerweise nicht. Also keineswegs vergleichbar mit pudrigen Kompaktmakeups wie von Shiseido oder Clinique.

    Ah, das dachte ich mir schon. Das ist dann eher nichts für mich |-o. Da müsste meine Haut schon wieder aussehen wie vor zwei Jahren :- und ob ich das noch mal hinbekomme :- ;-D.


    Aber wenn du das bald nehmen könntest, freu ich mich! Die Incis sind schon ziemlich toll! :)^

    Zitat

    Aber letztendlich kommt es doch darauf an, ob einem der Beruf Spaß macht und das ist bei mir absolut der Fall.

    Eben. Also ich finde es nicht schlimm, trotz Abitur "nur" eine Ausbildung zu machen. Abitur hat schon was, es eröffnet einem alle Möglichkeiten, und das find ich schon gut, wenn man die nötige Intelligenz und die Lernbereitschaft dafür besitzt. Besser so, als wenn man nur nen Realschulabschluss hat, und dann drauf kommt, dass man gern an der Uni studieren würde. Ich hab ja auch nur an der FH studiert, weil mir das lieber war, als zur Uni zu gehen.

    Zitat

    Aber wenn du das bald nehmen könntest, freu ich mich! Die Incis sind schon ziemlich toll!

    Ja, mal schauen. Ich bin momentan noch voll eingedeckt mit Puder. Hab noch nen halb vollen Nivea-Puder und mir zudem vor nicht allzulanger Zeit den neuen perfect match Puder von L'Oréal gekauft. Dachte dass der vielleicht ein bisschen stärker deckt, weil da richtig was am Finger bleibt, wenn man drüber streicht. Aber Pustekuchen. Dafür ist die Farbe schön rosa, Clinique überzeugt mich in dieser Hinsicht ja nicht zu 100%.


    Schon komisch. Ich hab Testberichte gelesen, wo andere berichten, dass sie mit dem L'Oréal Puder aussehen wie ein Schweinchen, und für mich passt der Farbton voll.

    Sucette

    Bezüglich des Abis seh ich das genauso. Hauptsache den Abschluss in der Tasche haben und dann stehen einem im Grunde alle Möglichkeiten offen. Und wenn's dann "nur" eine Ausbildung ist, auch egal. Übrigens haben viele von meinen ehemaligen Mitschülern/innen auch "nur" an einer FH studiert. Eine Uni muss nicht unbedingt besser sein, im Gegenteil.


    Ein gutes Puder zu finden, ist wirklich nicht so leicht. Deshalb bin ich ja so glücklich, seit ich die Foundation hab x:). Nur sieht's jetzt im "Winter" halt wirklich zu dunkel aus, aber da puder ich ja nun mit dem hellen, losen Puder nach, so geht's zum Glück.


    Du hast wohl eher nen rosigen Gesichtston? Ist bei mir nämlich auch so. Ich kann kein Puder nehmen, das gelbstichig ist, damit seh ich kränklich aus.


    Was Besseres als die Foundation wird man wohl nie finden. Nur schade, dass es die bei uns in Deutschland nicht noch nen Ton heller gibt. :-|

    Noch mal LRP Effaclar

    Also das Reinigungsgel ist wirklich top :)^, sogar noch besser als die Waschcreme. Nur muss man sich nach der Reinigung damit unbedingt eincremen, sonst trocknet die Haut zu sehr aus. Aber damit kann ich leben. Seit heute keine Pickel mehr im Gesicht, nur noch diese schwarzen Pünktchen an der Nase (da weiß ich inzwischen übrigens, was das ist :-, muss das nur noch mal im Inet raussuchen).


    Und die klärende Lotion ist auch spitze, vieeeel besser als die Porenverfeinernde.


    Sogar mein Dekollete ist mit den zwei Produkten nun deutlich besser geworden. Seit zwei Tagen nichts Neues dazu gekommen, alles andere am Abheilen.


    Da sieht man mal wieder, dass auch nicht alle Effaclar-Produkte gleich gut sind. Wie immer halt.


    Nur beide Effaclar-Fluids sind gleich gut, wenn auch das Mattierende als Make-up Unterlage besser ist.

    Nachtrag

    Habe dies hier noch im Internet gefunden:

    Zitat

    Das sind sog. schwarze Mitesser. Am besten helfen Rubbelcremes (Aapri) oder solche Gesichtsmasken, die man aufstreicht, dann trocknen lässt, und abzieht (z.B. Shiseido).


    Zurückbleiben zunächst richtige tiefe Poren, also nicht erschrecken, das beruhigt sich wieder.

    Da ich morgen ohnehin in die Stadt fahre, würde ich da gerne mal nach Strips oder Masken schauen. Was haltet ihr für sinnvoller?


    Und wenn diese tiefen Poren zurückbleiben, kann man sich dann überhaupt schminken oder sollte man warten, bis sich das wieder beruhigt hat? Sonst hat man ja vielleicht sofort wieder das gleiche Problem...?


    Viele Fragen *sorry* |-o


    Diese *piep* Kosmetikerin hat mir davon leider nichts erzählt. Naja, die hat mich ja sowieso nur verschandelt. Was will man von solch einer Person dann auch anderes erwarten!? :-

    @LaLupa

    Diese Strips helfen mir nicht richtig. Du kannst sie mal ausprobieren, ein bisschen was kriegt man damit schon raus. Ich hatte früher mal welche von Nivea und Balea. Ich fand die von Nivea besser, aber die gibt es mittlerweile nur noch in so ner Kombipackung, wo Strips für Stirn, Nase und Kinn drin sind. Ich bräuchte ja nur welche für die Nase. Die von Balea sind bei mir irgendwie zu fest geklebt, vielleicht hab ich bei der Anwendung was falsch gemacht und zuviel oder wenig Wasser genommen, oder zu lange oder zu kurz antrocknen lassen.


    Hab aber auch schon mal gehört, dass jemand die von Balea besser fand, und auch wirklich wirksam.


    Ich verwende die auf jeden Fall schon lange nicht mehr, ich drücke Mitesser einfach (möglichst sanft) mit einem Kosmetiktuch aus, bei mir gehen viele halt auch ziemlich leicht raus. Auffällig viele und große schwarze Pünktchen hab ich eh nicht, oder nicht mehr.


    Am sinnvollsten wäre sicher der regelmäßige Besuch bei einer guten Kosmetikerin, die macht die Mitesser fachmännisch weg. In Verbindung mit deiner aktuellen Gesichtspflege könnte das sehr wirksam sein.


    Die Effaclar Produkte sollten schon helfen vorzubeugen, dass neue Mitesser kommen, denn die haben ja eine keratolytische Wirkung, also helfen gegen die Verhornungen.


    Ich mache lieber regelmäßig Peelings und Heilerdemasken. Peelings sind quasi der mechanische Weg Verhornungen zu mindern, chemisch geht das mit keratolytischen Wirkstoffen wie Salicylsäure oder BPO, die die oberste Hautschicht lösen.


    Über Makeup, das die Poren verstopft hatten wir schon mal diskutiert. Wie gesagt, verstopft vor allem Mineralöl die Poren. Beim Silikonöl (z.B. Dimethicone) scheint das etwas individuell zu sein. Letztendlich müsstest du ausprobieren, wie deine Haut ohne Makeup so ist. Vielleicht ja jetzt wo du Urlaub hast? Ich persönlich will einfach nicht auf Makeup verzichten. Zur Zeit benutze ich zuhause eh nur den losen Puder von Dr. Hauschka und kein Makeup.

    Hey Mädels,

    meinen toleraine Fluid konnte ich problemlos umtauschen. Ich musste noch nichtmals den Bon vorzeigen und die Verkäuferin hat noch einen gefunden der bis 04/08 haltbar ist!


    Ich bin mit dem Fluid auch ganz zufrieden, aber meine Haut fettet doch eingiermaßen schnell nach (um einiges schneller als nach der Shiseido). Zudem hab ich immernoch Mitesser/kleine Pickelchen vor allem auf der Stirn. Nichts Entzündetes, aber man fühlt es leicht beim rübertasten. Da könnte ich jeden Tag ein Peeling machen...


    Vielleicht hätte ich mir statt des Toleraine Fluids lieber das Fluid aus der Effaclar Serie holen sollen?! Merkst du denn das es mehr mattiert, LaLupa? Und das Reinungsgel ist auch gut meinst du? VIelleicht lege ich mir sowas mal wieder zu...wenn du es gut verträgst dürfte das bei mir eigentlich kein Problem sein denke ich, deine Haut scheint sensibler zu sein als meine...


    LG *:)

    Sucette

    So, nun habe ich mir heute Nachmittag die Strips gekauft und zwar einmal von Nivea und einmal von Balea. Ich konnt mich nicht entscheiden und da ich nicht so oft in den dm komme, war es ohnehin besser, etwas Vorrat mitzunehmen. Hoffe, es klappt.

    Zitat

    Ich verwende die auf jeden Fall schon lange nicht mehr, ich drücke Mitesser einfach (möglichst sanft) mit einem Kosmetiktuch aus

    Das ist halt bei diesen schwarzen Dingern nicht wirklich möglich od. ich sehe so aus wie nach der Behandlung bei dieser tollen Kosmetikerin. Im Inet habe ich auch gelesen, dass diese schwarzen, offenen Mitesser besser zum Rausziehen geeignet sind und dass man möglichst nicht drücken sollte.

    Zitat

    Über Makeup, das die Poren verstopft hatten wir schon mal diskutiert.

    Ach so, nein. Ich meinte nur in dem speziellen Fall, wenn ich die Mitesser rausziehen konnte. Da hat jemand berichtet, dass dann so richtig tiefe Poren zurückbleiben. Und da wäre es wohl besser ein/zwei Tage auf Make-up zu verzichten. Denke ich zumindest.


    Lara


    Freu mich für dich, dass dir das Toleriane ganz ohne Probleme umgetauscht wurde. :)^


    Ui, also mit dem Toleriane Fluid habe ich genauso wenig geglänzt wie jetzt mit dem aus der Effaclar-Serie. Komisch. Dabei habe ich auch eher sehr schnell fettende Haut.


    Jedenfalls wäre das mattierende Fluid im dem Fall sicher besser für dich. Ist wirklich super :)^. Ich liebe LRP! :-D


    Das Reinigungsgel und die klärende Lotion kann ich nur empfehlen! Aber nach der Reinigung mit dem Gel unbedingt eincremen, sonst wird die Wangenpartie rauh.


    Schönen Abend für euch :)*


    Ich schau mir jetzt "den kleinen Lord" an x:)x:)x:)


    *:)

    @LaLupa

    Zitat

    Ich meinte nur in dem speziellen Fall, wenn ich die Mitesser rausziehen konnte. Da hat jemand berichtet, dass dann so richtig tiefe Poren zurückbleiben. Und da wäre es wohl besser ein/zwei Tage auf Make-up zu verzichten. Denke ich zumindest.

    Ach so hast du das gemeint. Ich weiß nicht, ob das besser ist, wahrscheinlich schon, aber ich würde deswegen nicht auf Makeup verzichten, wenn ich weg müsste.

  • Hautkongress
    Anzeige

    Sucette

    Zitat

    Ach so hast du das gemeint. Ich weiß nicht, ob das besser ist, wahrscheinlich schon, aber ich würde deswegen nicht auf Makeup verzichten, wenn ich weg müsste.

    Danke für die schnelle Antwort :-D @:). Seh ich eigentlich genauso. Hauptsache ist doch immer noch, dass man sich ordentlich abschminkt, bevor man schlafen geht und das mache ich sowieso! :-)


    Was die Strips angeht. Habe ich schon gestestet. Naja ... muss ich wohl erst noch einige Male wiederholen, bevor ich da einen tollen Unterschied erkennen kann. Viel hing jedenfalls nicht am Strip. :-

    @all

    So, Mädels,


    ich wünsch euch :-D frohe Weihnachten, schöne Festtage und viel Spaß beim Feiern! :-D


    Mein Freund und ich fahren morgen recht früh zur Family und ich muss die nächsten drei Tage wohl ohne Internet zurechtkommen |-o ;-D.


    Macht euch ein paar schöne Tage! :)*


    Bis bald! :-D *:)

    Huhu Mädels

    Da schließe ich mich mal an...:-)


    Ich wünsch euch ein ganz wunderschönes Fest, tolle Überraschungen, gemütliche Feiertage und einfach eine wundervolle Zeit mit euren Lieben! :)*


    :-D Viele liebe Grüße :-D