Zitat

    ist echt *** an was man alles denken muss ne...

    Oh ja! Ich hab mir glaub nie die Fußunterseite eingecremt wenn ich im Freibad war. ":/

    Zitat

    eine dunkelhäutige Tagesmutter mit ihren hellhäutigen Tageskindern

    liest sich total doof. Ich mein damit nur, dass sie da vielleicht nicht drauf achten muss bei ihrem Kind, aber die kleinen blonden Kinder die da dabei waren sind ja viel empfindlicher... Sonst ist sie echt süß mit den Kindern, nur das versteh ich absolut nicht.

    meine hautarzt fragte mich auch nach Sonnenbränden in der Kindheit, die sind richtig mies für die Haut, die vergisst nichts.


    Ich übrigens auch nicht, weil ich mich an einen Sonnenbrand erinnern kann, da war ich glaub ich 8 oder 9. mein rücken war knallrot und weiss, die hat hat sich geschält und es tat weh wie hölle. nur weil wir keine sonnencreme dahatten.

    Ja die Kindheit ist da echt massgebend.....ich weiss noch von einem Sonnenbrant,bei dem ich Fieber bekam weil der so schlimm war....der ganze Rücken voller Blasen.....ich hab auch auf dem rücken die meisten und grössten Flecken....die Hautkrebs lauft nach dem Summationsverfahren....sie vergisst keinen Sonnenbrannt,selbst wenn man jez draUf achtet,kann es genau das eine Sonnenbad zuviel sein....das mit den Kindern find ich auch immer erschreckend....wenn die in der prallen Sonne spielen...da stellen sich bei mir alle Haare auf...meine kleine hat IMMER Kleidung an minnimum bis zu den Schultern und is dann auch immer eingecremt und mit Sonnenhut...ich setzte sie NIE der Mittagssonne aus,und suche mit ihr wie es nur geht Schattenplätze auf....sie hat auch schon 2 Flecken...an Oberarm und Kopfhaut...:( mal schaun wie es bei ihr wird,da sie nicht mein Hauttyp ist (braune Haare,mitteldunkle Augen)