Lipom das schmerzt? Über Nacht entstanden

    Hallo zusammen


    Ich habe seit Jahren zwei Lipome (erbsengross, gleichbleibend). In er Familie ist dies auch verbreitet.


    Am letzten Wochenende habe ich jedoch etwas ähnliches bekommen am Po hinten. Es fühlt sich genau so an wie die Lipome die ich bereits habe. Ist etwas grösser aber auch etwa erbsengross und schmerzt beim draufdrücken. Gehe nächste Woche zum Dermatologen, aber wollte trotzdem mal fragen ob ich mir Sorgen machen muss.


    Er ist quasi über Nacht gewachsen, habe es am nächsten Tag eigentlich sofort bemerkt. Seither ist es etwa gleichbleibend.


    Was könnte es sein?


    Vielen Dank im Voraus und liebe Grüsse

  • 4 Antworten

    Zusätzlich muss ich sagen dass er sich eigentlich genau unter der pobacke befindet, ich sitze praktisch drauf. ALs ich ihn entdeckt habe hab ich auch ein wenig rumgedrückt da ich einen pickel vermutete. Inzwischen hat sich obendrauf ein blauer fleck gebildet. KANn das wegen der belastung, dem sitzen kommen?

    Ich hatte ein schmerzendes Lipom am Arm - bis in meine 20er hinein hat es beim Draufdrücken geschmerzt. Inzwischen ist es irgendwie klein geworden und tut nicht mehr weh.


    Ich würde trotzdem mal zum Dermatologen gehen an deiner Stelle. Das kann auch etwas Verkapseltes sein (ja, das kann auch zwei Jahre lang bleiben).

    Danke für den Beitrag.


    Wie war die Oberfläche? Bei mir sieht man inzwischen, dass da was ist. Kann es auch was schlimmes sein? Ja da gehe ich auf jeden Fall hin.


    Komisch, dass er über Nacht entstanden ist ... wie war es bei dir?

    Ich habe mein Lipom, seit ich denken kann. Ich kann mich nicht erinnern, wann es aufgetreten ist, ich hatte es schon als Kind.


    Nein, man sieht nicht direkt, dass da was ist. Früher sah man es ein wenig, wenn man die Haut gespannt hat.


    Ja, geh unbedingt damit zum Arzt!