Narbenbehandlung - Entfernung

    Hi


    Ich hatte in den letzten Jahren vielleicht 3 oder 4 mal eine kleine Warze, einmal eim Fuss, einmal am Finger...


    ich habe sie durch Verweisen vollständig wegbekommen, ohne Narbe oder dgl. Man merkt überhaupt nicht dass dort mal was war.


    Seit einem Jahr etwa hatte ich eine kleine auf der Handoberfläche. Ich behandelte sie mit einer Säure gegen Warzen, Monochloressigsäure.


    Nun ist aber an der Stelle eine Narbe zurückgeblieben, gerätet, etwa 2mm breit und etwas höher als die Haut in der Umgebung. Ungefähr wie ein Mückenstich..


    Kann/ soll man hier noch was machen?

  • 2 Antworten

    Es gibt in der Apotheke Narbenpflege-Cremes / -Salben. Mir wurde so etwas mal von einer befreundeten Apothekerin empfohlen. (Über die Wirkung / den Erfolg kann ich allerdings nichts sagen, da mir die Narbe egal war/ist)

    Man kann Narben aber z. B. auch lasern lassen (oder ähnliche Methoden). Da müsstest du dich bei einem Hautarzt / Facharzt für ästhetische Eingriffe erkundigen.