Offene Stelle in der Pofalte

    Hallo,


    ich habe seit Tagen das problem dass ich irgendwie eine offene Stelle in der Pofalte habe, ich denke mir einfach da ich letzte Woche etwas durchfall hatte, mich irgendwie aufgerieben habe, ich denke mit dem Toilettenpapier.


    Mir ist es jetzt sehr unangenehm, weil es wässert nämlich auch ein wenig, sprich ich habe zum Teil auch einen Juckreiz....


    Gibt es irgendeine Salbe mit der ich das Behandeln kann?


    Ich hatte das shcon mal, habe es damals mit ganz normaler Wundund heilsalbe behandelt, es wurde aber damit nicht besser, es ging irgendwann wider selber weg!


    Vielen Dank für eure Hilfe

  • 19 Antworten

    kann es sein das es was anderes ist? hört sich für mich ein wenig nach Herpes an, vor allem weil du das schon mal hattest. Ist es denn nur eine Stelle oder mehrere? Wenns Herpes ist ist klar das Wund und Heilsalbe nix bringt.

    Versuch es mal mit Ringelblumensalbe. Gibts glaub in der Apotheke. Die Salbe ist wirklich sehr gut. Hab sie hier daheim, allerdings selbstgemacht. Mit der kriegt man echt alles weg.


    Alternativ noch Johanniskrautöl auch das ist sehr gut.

    habe mir die Salbe bei dm gerade geholt! Gab es in der Babyabteilung, naja ich hoffe es wird übers WE besser, denn es juckt total. Wenn icht muss ich wohl zum Arzt

    könnte auch ein Pilzbefall sein. Dann brauchst du eine abriebfeste Salbe gegen Pilze (z.b. mit Nystatin). Gibt's glaub ich auch rezeptfrei. Auf jedenfall auf Pilze (im Darm) prüfen lassen.

    kenne sowas auch. Meine Tochter hatte das mal, nachdem sie Durchfall hatte, recht weit oben in der Poritze. Uns hat die Zinksalbe super geholfen!!!

    habe ich auch ab und an mal. Es sind Stellen in der Po-Ritze die jucken und tun auch teilweise richtig weh.


    Ich nehme dann immer Wundpuder - das von Penaten reicht.


    Dadurch wird die Ritze trockengelegt und die Stellen heilen aus. Mir hilft es.