"Punkte" auf der Stirn – wohl keine Pickel/Warzen

    Liebe Gemeinschaft,


    auf diesem Bild seht Ihr meine Stirn, als keine Angst! ;-D


    Diese Punkte lassen sich nicht ausdrücken. Sie sind mir vor wenigen Wochen zum ersten Mal aufgefallen. Ist dies eine Alterserscheinung mit Ende 30?


    Zur Wahrheit gehört aber auch, dass man sie bei einem bestimmten Lichteinfall oder Frontal überhaupt nicht sieht. Möglicherweise habe ich sie also auch schon immer. 8-(


    Vielen Dank im Voraus

  • 3 Antworten
  • Anzeige

    Ich würde da eher auf fungale Akne tippen. Sowas kommt häufiger vor. Dafür kannst du einfach in die Apotheke oder zum Hautarzt gehen und dein Problem schildern. Sie werden dir ein spezielles Shampoo geben, mit dem du dir dein Gesicht reinigen sollst. Ist nichts schlimmes und lässt sich leicht behandeln.


    Dennoch lass das zur Sicherheit bei einem Arzt abklären!