Roter Fleck (ca. 1cm) mit schwarzem Punkt (ca 1mm)

    Guten Tag


    Ich - 31 M - habe seit etwa zwei Jahren einen ca. 1 cm grossen, leicht rötlichen Fleck auf dem Oberarm. Je nach Lichtverhältnissen erkennt man den Fleck fast gar nicht. Im Fühjahr 2012 habe ich den Fleck dem Hautarzt gezeigt. Dieser hat ein Ekzem diagnostiziert und mir erstmal Advatan Salbe verschrieben. Nachdem das Ekzem inner halb der nächsten paar Wochen nicht besser wurde habe ich es nochmals dem Hautarzt gezeigt, woraufhin er mir eine Kombinationsbehandlung mit Dermovate und Protopic Salben verschrieben hat. Auch diese Salben haben aber keinerlei Verbesserung gebracht! Neu ist jedoch ein sehr kleiner (ca. 1 mm) sehr dunkler Fleck in der Mitte der erröteten Stelle dazu gekommen. Aus der Mitte des schwarzen Flecks wächs ein Haar und die Stelle fühlt sich leicht uneben an (es könnte aber auch eine Täuschun sein die vom eben beschriebenen Haar herrührt). Wichtig scheint mir noch zu erwähnen, dass der Fleck zu keiner Zeit gejukt hat.


    Die Flecken auf Seite 467 unter http://nedo.gumed.edu.pl/wszpziu/skrypty/Atlas%20Dermatol/G_Derma/015G.pdf gleichen am ehesten meinem Fleck. Die Unterschiede bei mir sind jedoch:


    1. Ich habe nur einen einzigen (am linken Oberarm)


    2. Der rote Fleck ist viel weniger stark gerötet


    3. Der schwarze Fleck ist viel kleiner (ca. 1 mm)


    Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich den Fleck nochmals dem Hautarzt nochmals zeigen soll. Er hat nach meinem zweiten Besuch keinerlei Anmeldungen gemacht, dass ich es nochmals zeigen soll wenn es nicht besser wird. Für mich heisst das irgendwie, dass er keine Notwendigkeit sah den Fleck noch weiter zu beobachten. Ich möchte jetzt nicht unnötig zum dritten Mal deswegen zum Artz "rennen".


    Freundliche Grüsse


    Raffael

  • 1 Antwort