• Seltsame Haarveränderungen

    Eigentlich habe ich glatte Haare, wo es selbst keine Locke länger als fünf Minuten aushält. Seit letzten Dezember stellte ich beim durchfassen des Hinterkopfs, borstige Veränderungen fest. Habe mir diese Haare 'rausgerissen' - sie sind kurz, von Form einer Telefonschnur und kringeln sich. Ähnlich wie Plastik. Man kann sie auch einfach rausziehen. Die…
  • 16 Antworten
    Zitat

    ich hab das gefühl es werden immer mehr

    Hmm wenn es wirklich mehr werden, würde mich das wohl auch beunruhigen.


    Bei mir ist die Anzahl konstant, die wachsen eben an bestimmten Stellen, die ich nun im Laufe der Jahre gut kenne ;-D :=o und da immer mal hinfühle und wieder auszupfe, aber mehr sind es nie geworden...wenn ich mal grob schätze, sind es insgesamt vielleicht um die Zwanzig bis allerhöchstens Dreißig von diesen Haaren. Aber sie fallen mir eben sofort auf, wenn ich sie fühle.


    Wenn du beim Arzt, ob nun Hautarzt oder Endokrinologe, dazu was rausfindest, würd mich das auch interessieren; kannst es dann ja gern mal hier posten :-)


    Zum Föhnen:


    Ich föhne meine Haare nie, wirklich nie; an der Luft getrocknet, sehen die Locken auch viel besser aus. Daran liegt es (zumindest bei mir) definitiv nicht, zumal diese Krissel-Haare ja schon ab der Wurzel so wachsen.


    LG