Starker Juckreiz am Oberkörper

    Ich habe seit ca. 4 Tagen einen Juckreiz , hauptsächlich am Oberkörper ( Brust - Rücken ) und den Armen.


    Ausschlag ist keiner zu sehen. So n paar kleine Pickelchen, aber ob die davon sind weiss ich nicht mal.


    Ich war auch beim Notdienst, der sagte aber , kann dies sein oder das......gute Aussage.


    Ich sollte mir Soventol HC holen und das war es.


    Ich habe nun n bissel Angst , da es nicht besser wird.


    Wenn ich kratz wird die Haut auch richtig heftig rot.


    Habe auch überlegt ob ich irgendwas anderes gegessen habe oder so, aber habe ich nicht.


    Das einzige wäre, das ich 2 neue Pullis - so wollmässig- an hatte ohne sie vorher gewaschen zu haben, aber das


    ist ja nun schon ne woche her.


    Hat vielleicht irgendwer ne ahnung.


    vielen dank im voraus fur antworten...

  • 27 Antworten

    Kann es sein, dass Deine Psyche beteiligt ist – durch viel Aufregung, Unruhe, Hektik? Wäre ja vor den Feiertagen nicht so ungewöhnlich gewesen.


    Eine Art psychogenes Nesselfieber gibts jedenfalls, und da es in unterschiedlichen Schweregraden vorkommen kann, muss es auch nicht immer von den typischen Hautschwellungen begleitet sein.

    Ich bin es nochmal. Leider hatte über die Feiertage nicht ein ei nziger Hautarzt auf.


    War zwar bei meiner Hausarztin , die sagte mir sieht aus wie ein allergisches ekzem .


    Das sagte die Notdienst Ärztin auch.


    Trotzdem juckt es teils noch sehr....


    Am Arm habe ich seit heute noch 4 pickelchen mehr....ich finde das alles merkwürdig.


    Seit fast zwei wochen habe ich das nun...


    Was mir aufgefallen ist, wenn ich mich kratze wird meine haut extrem rot.

    ich habe das auch, meistens auch immer an bestimmten Stellen. Oberarme außen, Innenseite Unterarm, an der Brust genau in der Mitte zwischen den Brustmuskeln und auf Hüfthöhe und manchmal noch im Nacken am Haaransatz. Jeweils beidseitig und immer juckt es abwechselnd mal hier mal da.


    Hatte Anfang Dezember eine neue Lotion ausprobiert, woraufhin ich einige Pickelchen auf der Haut bekam, Lotion abgesetzt. Jetzt sind die Weg aber der Juckreiz ist noch da. An den Stellen wird die Haut bei mir auch sofort Rot. Cetirizin hilft nicht. Manchmal finde ich eine kleine Rötung an der Stelle aber meistens ist da einfach nichts. Kann mir nicht vorstellen, dass meine Haut 3 Wochen danach noch leidet.


    Hatte auch Angst, es sei Krätze aber ich glaube, der Juckreiz wäre -denke ich- wohl ein anderer. Es lässt sich grundsätzlich aushalten, ist aber...nervig. Und ich habe es auch den ganzen Tag über. Eine Verschlimmerung wie bei Krätze im Bett geschildert wird, kann ich nicht nachvollziehen. Eher ist es dann nicht ganz so schlimm. Komisch ist auch, dass es Vormittags meist ganz weg oder nur sehr sehr leicht ist mit dem Juckreiz.


    Muss leider noch bis zum 12.1. warten...