@kalimar *:)

    Hallöchen, Ich mache die Kompressen bevor ich sie hineinstecke immer mit Wasser nass, dann Pappen sie nicht so feste. Anfangs als die Wunde frisch wahr habe ich bevor ich die Wunde ausgeduscht habe die Kompressen mit der Brause immer einweichen lassen, anschließend haben sie siich anstandslos ziehen lassen. Und wenn alles nix brachte 2 Kopfschmerztabletten = fertig ;-)


    gruss F.M.8-)8-)8-)

    *:)

    Danke fuer die Tips, aber welche Art von Brause meinst du?


    Mittlerweile habe ich den ersten "Kompressenklotz" rausbekommen. Alle 5 Minuten bisschen ran rumgezogen, das teil war ueberall am festkleben, vorallem an den Wundrändern.


    Den zweiten Kompressenklotz hat die Schwester wirklich bis zum Anschlag reingeschoben, ich hab 0 Ahnung, wie ich das Teil da rausbekommen soll. Echt uebel :-(.


    Wenn ich da vorm Spiegel stehen und schmerzend dran rumziehe, wird mir immer flau im Magen, da muss ich mich dann immer erst bisschen hinsetzen/legen, ehe ich weitermachen kann.


    Echt verf... diese Sache.

    Hi Kalimar,

    kannst Du nicht in der Dusche oder Badewanne knien und Dir das Wasser hinten runter laufen lassen, oder den Brausestrahl auf die Wunde halten, bis sich die Kompressen ziehen lassen?


    Warum mußt Du denn nach 3 Tagen Deine Wunde schon selber verbinden? Ich war die ersten 14 Tage täglich in der Ambulanz und war auch froh drum. Ich habe zwar kein Problem mit dem Verbandswechsel, aber ich habe mich einfach wohler gefühlt, wenn ein Doc drauf geschaut und die Wunde für 'gut' befunden hat. Inzwischen geh' ich nur noch 3 x pro Woche hin.


    Wie machst Du den Verbandswechsel? Hast Du eine Salbe?

    @Pimprenelle

    Wie eine Seite vorher schon beschrieben, wurde ich vor 6 Monaten schonmal operiert wegen der SF. Darum ist der Arzt bestimmt von ausgegangen, dass ich mich damit schon bisschen "auskenne". Zum Doc soll ich erst wieder am Montag gehen, meinte er.


    Eine Salbe hab ich nicht, hatte ich damals auch nicht. Ich sollte die Wunde lediglich 1x am Tag ausduschen und paar Kompressen reintun.

    Komisch, eigentlich sagt man doch heute, daß man keine trockene Wundbehandlung mehr macht, weil man das frische Gewebe immer wieder aufreißt, wenn man die Kompresse rauszieht.


    Hast Du es jetzt geschafft?

    :(v

    War eben wieder duschen. Hab das Teil mind. 5 Minuten mit dem Duschstrahl befeuert, aber das dumme Ding klebt immer noch bombenfest.


    Ist mir zu riskant, dass ich da beim "Augen zu und raus damit"-Versuch alles demoliere. Ich lass das Teil bis Montag drin und lass das von Doc raustun. Hab da jetzt noch sone nasse Kompresse zwischengeklemmt und mit Pflaster abgedichtet.


    Ich sprech den Doc mal drauf an wegen den nassen Kompressen.

    Gingen die Kompressen beim ersten Mal nach der OP auch so schwer raus? Oder ist das der erste Verbandswechsel nach der OP? Bis Montag ist das Ding ja angewachsen, wenn's jetzt schon nicht raus geht. Dann leg' Dich lieber 'ne halbe Stunde ins Wasser und weich's richtig ein.


    Ich wünsch' Dir viel Glück!

    Ne. Gestern frueh hat der Doc die Dinger zum ersten Mal rausgeholt. Das hat schon hoellisch wehgetan. Dann hat ne Schwester neue Kompressen reingetan "schön tief damit die gut sitzen..."


    Heute wollte ich die dann nochmal raustun, die Wunde ausduschen, und neue reintun ...

    @kalimar :-/

    Einmal tägl. ausduschen, ist klar das dies schmerzen sind! Die Pappen ja richtig! Ich muss dreimal tägl. und das hatte schonn geschmeerzt!!!


    Tip: 4 Kopfschmerztabl. Freu./Frau mit Pinzette ziehen :-o und absofort dreimal tägl. duschen und Kompressen wechseln:)^


    Bis Montag warten? Autsch:°(:-o:°(Autsch


    Wenn du keinen hast der dir hilft, geh doch in KH Notfallaufnahme! da ist immer nen Arzt


    P.S. Brause-Brausekopf/Duschkopf


    gruss F.M8-)8-)8-)

    @Pimperelle

    hallöchen, Ich habe ne Jodsalbe, Arzt verschrieb mir traumasept Wundgel aber bei 50g=5€ wahr mir einfach zu teuer,


    habe nachgeforscht: PVP-Jod-Salbe Lichtenstein 250g=17€


    und ist def. das selbe drin


    gruss F.M. 8-)8-)8-)

    @F.M.

    nach der ersten OP hatte ich Lavaseptgel, jetzt nach der zweiten zuerst PVP und habe jetzt Iruxol N. Ich dusche auch nur einmal am Tag aus, und mache 2-3 Mal Verbandswechsel. Bis jetzt fahre ich ganz gut damit, das Loch ist sauber, keine Beläge und wird langsam kleiner.


    Schönen Sonntag!

    :)^

    Success!


    Hab das verdammte Teil endlich rausbekommen. Gott sei dank.


    Ueber Nacht hat die Wunde reichlich genaesst und alles aufgeweicht.


    Alle 5-15 Mins hab ich da mit der Pinzette bisschen dran gezogen, und nun ist es endlich draußen.


    Ich verdamme diese Schwester, die das Teil so tief und fest reingestopft hat >:(.


    Echt nicht feierlich dieses rumgef.. mit der Kompresse.


    Jetzt geh ich die Wunde erstmal ausduschen, und tue dann wieder nasse Kompressen rein.