Also mein Bruder hatte vor 3-4 Jahren auch eine OP wegen Steisbeinfistel und er konnte auch nach 2 Wochen wieder in die Schule. Ich weis das die Wunde dan noch nicht zu ist aber man kann fast wieder alles machen. Der Arzt hat mir gesagt ich kann 6 Wochen kein Sport machen und in die Schule kann ich in 2 Wochen.


    Also ich rede morgen mal mit ihm mit dem Duschen und allem so mal schauen was er sagt.


    Hmm ich hab so angst vor dem Verbandswechsel das erste mal hat so weh getan das kamen mir die Tränen habt ihr vielleicht Tipps was ich davor machen könnte das ich nicht so viel Spüre also das es nicht so weh tut

    Hallo


    Bei mir tut das auch ein bisschen weh mit den verbandwechseln aber die schmerzen halte ich aus. Ich nehme dafür nichts. Ja ok wenn du nach 2 wochen wieder sitzen kannst dann kannst du ja wieder zur schule aber ich kann jetzt noch nicht mal sitzen nach 4 wochen. Kann eigentlich in die wunde nochmal ein haar reinwachsen? Ich will ja nicht hoffen das das wieder kommt. Lg Claudia*:)

    Hallo,


    Also ich war vorhin beim Arzt und es hat diesmal nicht so weh getan:) Also er hat gesagt ich soll morgen Duschen und es ausspülen.


    ICh kann schon bisschen sitzen obwohl ich vor 4 tagen die OP hatte :)

    hmm..also sowohl mein behandelnder arzt/meine freundin und mein freundeskreis sagen das es auf jedenfall nich gut wäre mit ner offenen wunde in die badewanne bzw. unter die dusche zu gehn..


    als erstes höre ich natürlich auf das was mein arzt sagt, den er muss es ja am besten wissen ;-D


    naja wenn's weiter so gut verheilt isses in zwei wochen zu..wären dann insgesamt 8-9wochen die ich ohne baden/duschen aushalten musste.


    also es geht wächst auch ohne ausspülen sehr gut zu ;-)

    Doch is das beste was du machen kannst die wunde schön aus spühlen und wenn du duschen gehen willst dann mach da ein pflaster rauf und denn kannst du auch ihn ruhe duschen gehen :)z:)z:)z und nicht immer haben die ärzte recht

    nach meiner OP fing der Arzt an: ,,zu 75 Prozent gehört man zu denen wo es nicht wiederkommt...man kann auch Pech haben und gehört zu den anderen 25 Prozent".


    also kann man das wohl nich vorher wissen bzw. abschätzen ob es nochmal kommt;-)

    Hallo


    Ja bei den meisten ist das ja wiedergekommen davor habe ich voll angst einige wurden ja 3-5 mal daran operiert. Nochmal mache ich die sch..... nicht mit. Ich verstehe gar nicht warum das bei den meisten wieder kommt. Hoffe ja nicht bei mir. Lg Claudia*:)

    Hallo


    Also ich lasse mir die nicht weg lasern ich rasiere mich da jetzt immer wenn eh kein haar mehr in die wunde reinwachsen kann dann ist das ja eh nicht schlimm mit den rasieren:)^ Muss morgen wieder zum chirugen mal gucken wie lange ich da morgen sitze ;-) Hoffntlich keine 2 stunden wieder muss meistens 2 stunden da sitzen und das kann ich nicht mal dann tut das mega weh. Obwohl die wunde kleiner geworden ist und auch gut aussieht sagte der ja letzte mal. Lg Claudia*:)

    Hallo zusammen,


    ich verfolge diesen Fred ungefähr seit Seite 130 *g* bin also schon Senior *lach* und daher mal kurz 2 Anmerkungen:


    man darf sich nicht verrückt machen. Hier tummeln sich natürlich lange Wiederholungsopfer, von daher scheint es so, als wenn man fast zwangsläufig rezidiv werden wird. Tatsache ist aber, dass ganz viele hier nur wenig Zeit verbracht haben und nach der Mitteilung "zu, alles paletti" geheilt für immer verschwanden. Die Wiederholungsopfer sind samt und sonders natürlich zu bemitleiden, aber ich sage immer, für sich selbst positiv denken, das wird schon. Ich bin 2005 operiert worden und seitdem ohne Probleme.


    Haare: wer hier nach Seite 130 sucht *g* wird einiges zu dem Thema finden. Im Wesentlichen kann zusammengefasst werden, dass es sehr umstritten ist, ob die Kasse das zahlt und die Fälle benötigten alle mehrere Sitzungen. Und ein Problem ist damit nicht erledigt, abbrechende Haare oberhalb der jetzt betroffenen Region, die sich durch den Sliprand dort sammeln und dann heimtükisch einwachsen. Mein Doc sagte, die Narbe ist breit genug angelegt, da wächst eh kein Haar mehr und alles andere würde eigentlich eine komplette Körperenthaarung notwendig machen. Von daher wird Enthaarung zwar immer wieder mal thematisiert, ob sie eine Garantie für ein beschwerdefreies Leben nach der Op ist, mag jeder für sich beurteilen.


    Beste Grüße von