Hi,


    so.. ab jetzt gehöre ich auch zu den besorgten Forumslesern und -schreibern. Ich war nicht beim Arzt, habe aber gestern Nacht eine Art Pickel direkt am Steißbein (wirklich direkt am Knochen) entdeckt. Ich möchte morgen/Donnerstag zum Arzt gehen und mich da nochmal anschauen lassen.


    Jetzt meine Frage, da ich Panik habe, Montag eine Klausur schreibe und Mittwoch nach Istanbul fliegen wollte: Wie macht sich eine Steißbeinfistel bemerkbar? Ich habe keinerlei Schmerzen (außer, durch das Rumgedrücke, wie an einem Pickel eben), es kam nichts heraus. Ich habe zwischen den Pobacken vom After ausgehend nach oben hin zum Steiß einen roten Streifen und seitdem ich 13 bin, ab und an mal oben am After irgendwas, was selten leicht rötliche Flüßigkeit absondert, vor allem wenn ich öfter auf die Toilette muss - es also gereitzt ist.


    Ich habe jetzt mal großzügig Betaisadona auf diesen Pickel am Steiß geschmiert und hoffe, dass da nichts bei ist. Ich bin 180cm groß, wiege 69/70kg, treibe viel Sport, bin nicht übermäßig behaart und 25 Jahre alt. Sicherlich wird mir mein Arzt da was zu sagen können, aber könnt ihr mich ferndiagnostisch beruhigen, oder sagt ihr mir, wie es ist: Pech gehabt! ?


    Vielen Dank, viele Grüße,


    HansKaese