Tattoo auf Reibeisenhaut?

    Hallo,


    mein 17jähriger Sohn möchte sich unbedingt tätowieren lassen. Ich habe damit soweit kein Problem, allerdings hat er an den Körperstellen, an denen er sich stechen lassen möchte, die sog. Reibeisenhaut (keratosis pilaris!?).


    Ist es ratsam, überhaupt möglich, irgendwie gesundheitsschädlich ..., sich auf so einem Hautbild tätowieren zu lassen?


    Ich bin auf eure Antworten gespannt.


    Danke.


    Grüße