Über Wunde ist ein bläulicher länglicher Strich

    Guten Abend,


    ich habe mir vor etwa 2 Monaten eine Brandwunde hinzugefügt, die leider noch nicht verheilt ist. Jetzt tut mein Arm ziemlich weh und fühlt sich ganz schwer an. Es hat sich auch ein bläulicher, senkrechter Strich gebildet, der wie ich meine, aus der Wunde verläuft. Dies hat mich sehr irritiert aber eine Blutvergiftung kann es ja eigentlich nicht sein, weil der Strich sonst rot sein müsste. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand sagen könnte, was das ist.

  • 4 Antworten

    Das wird dir am ehesten ein Arzt sagen können. Ferndiagnosen werden hier sicher nicht ausreichen, tut mir leid. Gute Besserung.

    @ TE

    Zitat

    Also ab zum Arzt.

    :)^ stimme dem auch zu, unbedingt !


    Das mit dem Strich ist zwar schon komisch und zunächst habe ich gleich auch in Richtung Blutvergiftung gedacht, aber wenn man die typischen Symptome mal sich durchliest und du das alles nicht hast, dann würde ich jetzt keine Panik schieben. Dennoch, lass das unbedingt von einem Arzt anschauen, bald !


    http://www.netdoktor.de/krankheiten/blutvergiftung/symptome/

    Ergänzend noch zum Warnsignal "

    Zitat

    roter

    Strich" :


    aus der Apo-Umschau :


    Zitat


    "...Warnsignal "roter Strich"?


    Weit verbreitet ist die Annahme, dass ein roter Streifen auf der Haut mit Ausgangspunkt an einer Wunde ein untrügliches Zeichen für eine Blutvergiftung sei. Und dass die Lage bedrohlich werde, sobald dieser Streifen das "Herz erreicht" habe. Das stimmt jedoch so nicht.


    Das Symptom deutet auf eine Entzündung der Lymphgefäße hin, eine Lymphangitis. Es ist also kein eindeutiges Zeichen für eine Sepsis, sondern lediglich ein Hinweis auf eine örtliche Entzündung.


    Aus einer solchen Entzündung kann sich allerdings – wie aus jeder Infektion – im ungünstigen Fall eine Blutvergiftung entwickeln. Die Lymphangitis sollte deshalb trotzdem rasch ärztlich behandelt werden, damit es möglichst gar nicht erst zu einer Blutvergiftung kommt..."


    Zitat Ende


    Quelle :


    http://www.apotheken-umschau.d…ung-Symptome-11542_3.html


    generell aber gilt immer :


    Beim geringsten Verdacht auf eine Blutvergiftung sofort ärztlichen Rat einholen !