Hallo

    wie ihr alle, hab ich das gleiche Problem wie ihr alle


    Ich schwitze auch hauptsächlich unter den Achseln egal welche Jahreszeit, egal weches Deo,...


    Ich bin es so langsam leid immer nur Schwarze T-Shirts oder Pullis anzuziehen


    Bitte gebt mir mal tips


    wäre echt lieb von euch


    :-)

    hi Dize

    ich hab mir damals das hier zusammenmischen lassen

    Zitat

    Hier die Inhaltsstoffe, die auf meinem "lebensverbessernden" Deoroller stehen:


    Aluminum Chloratum hexahyd 7,5g


    Hydroxyaethylcellulosum 1,0g


    Aqua Purificata Plus Zuschlag ad 50,0g

    Zitat

    auch cookie23 hat sich das dann mischen lassen und bei uns beiden läuft es echt gut.


    grüße an dich cookie23*:)


    ich trage das abends auf die gereinigte, trockene haut auf. am anfang hab ich es 5 tage hintereinander aufgetragen - brennt u juckte, aber ich war/bin trocken.


    jetzt mache ich es immer bei bedarf drauf.


    hi, cookie23, das mit den klamotten, dass es bei manchen trotzdem net hilft kenn ich.


    ich hab da nen "neuen" pulli von h&m und bei dem bekomm ich noch immer flecken. zwar klein, aber sie sind zu sehen *kotz*


    naja, aber sonst läuft es gut!


    dieses etiaxil ist bestimmt das gleiche, was wir uns zusammenmischen lassen.


    lg


    neiva

    YERKA & Vichy Antitranspirant Creme aus der Apotheke

    Also, vielleicht habt ihr ja meine letzte Meldung gelesen... Da hatte ich beschrieben dass die Wirkung des ALCL-Gemisch nachlässt. daher habe ich jetzt YERKA, was auch schon mehrfach genannt wurde, probiert. Es hilft super! Gleich nach der ersten Nacht war ich trocken!!! Sudem habe ich eine Creme von Vichy empfohlen bekommen, die man anfangs 4 Mal wöchentlich, dann alle 2Tage und ab der 3. Woche nur noch 2 mal wöchentlich anwenden muss. Man bleibt danach trotzdem die ganze Woche trocken. Es ist allerdings so, dass man diese Creme zu jeder Tageszeit benutzen kann und sie brennt gar nicht. Ist geruchsneutral und hinterlässt keine Spuren.


    Ich habe nun YERKA und diese Creme angewendet. Also, nachts YERKA und tagsüber Vichy und bin damit super glücklich. Jetzt bin ich trocken und habe auch noch eine gute Tagespflege die mir zusätzlich Sicherheit gibt, wenns mal brenzlich wird.


    Heute war es heira uch sehr warm und ich hatte mega viel Stress auf der Arbeit. Das Ergebnis: keine Trauerränder unter den Armen!!! Der Sommer kann kommen.


    Euch allen wünsche ich noch einen schönen Feierabend,


    ab gehts in den Biergarten und das ohne Schweißflecken *:);-D

    zu YERKA und Vichy

    ich habe auch beide Produkte ausprobiert, bevor ich mir das ALCL-Zeug geholt hab.


    Bei mir hatten beide Produkte überhaupt keine Wirkung gezeigt!


    Habe beide Sachen noch bei mir, aber sie helfen überhaupt nicht.


    Ich schreibe das hier nur, damit jeder weiß, dass die Produkte nicht bei jedem wirken.


    Ab und zu habe ich trotzdem noch kleine Flecken, aber das kommt auf die Kleidung an, aus welchem Material sie ist.


    Lg


    neiva

    Hallo zusammen.


    Leide auch leider unter übermäßigem Schwitzen. Hab hier vor längerer Zeit mal alles durchgelesen und AlCl aus der Apotheke geholt. Hat auch eigentlich immer gut funktioniert. Nur leider hat die Wirkung extrem nachgelassen in letzter Zeit. Hab es sogar wieder alle 2 Tage draufgemacht, aber es bringt nichts mehr. Hab jetzt mal die anderen Alternativen angeguckt. Welche von denen würdet ihr nehmen:


    -Odaban


    -Yerka


    -Etiaxil


    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Gruß

    *:)

    also wie ich am anfang schon geschrieben habe, habe ich mir vor ein paar jahren die schweissdrüsen absaugen lassen. hatte mich dazu entschlossen, da ich so etxtrem geschwitzt hatte, dass ich mich zig-mal am tag umziehen musste etc. hab angefangen zu schwitzen sobald ich die augen aufgemacht habe, sogar wenn ich noch morgens im bett lag, also mich in keinster weise körperlich angestrengt habe. das war mir zu peinlich, dass ich abdrücke auf dem grauen bettlacken meines freundes hinterlies!!!!!! also gesagt getan! heute gehts viel, viel besser. wenn ich mit ihm zusammen bin, wir einkaufen o. in biergarten gehen, ich im bett liege etc. schwitze ich nicht mehr! doch sobald ich stress habe oder in der schule bin-mit all den anderen leuten- schwitze ich doch wieder flecken in meine shirts. also habe ich mir heute diese alcl-lösung besorgt.


    meine apothekerin meinte, dass es ziemlich scharf wäre und ich es 1-2 wochen jeden zweiten abend drauftun soll und danach nur noch einmal die woche.


    brauche es ja eigentlich nur für bestimmte tage!!!


    Was mich etwas grübeln lässt, ist dass soviele in dem forum schreiben, dass die wirkung wieder nachlässt. muss man dann eine längere pause einlegen oder wirkt es danach überhaupt nicht mehr???


    wäre ja eigentlich unlogisch, da die schweissdrüsen ja sozusagen verstopft werden. warum sollte das nicht funktionieren??? ich würde sagen, mann muss warten bis sich die drüsen regeneriert haben und es dann nach ein paar wochen wieder verwenden.


    meine zusammensetzung:


    AlCl3 * 6H2o 7,5g


    Hydroxyethylcellulose 9,5g


    Isopropanol 70prozentig 10g


    aqua purif. ad 50g


    hab 7,45 euro bezahlt.


    lg

    ich leide mit euch

    Hi


    Grade eben ne halbe stunde draußen gewesen und schon schweißränder bekommen. (gut es sind sicher 30grad, trotzdem) :(v


    ich weiß nich was ich tun soll. Hab schon hydrofugal (das starke?) aber nach 2wochen hats nichtmehr gewirkt.


    Ich denke bei mir liegt das irgendwie daran das ich wärme nicht vertrage ??? psychische erklärung hab ich keine gefunden. Ich schwitze schon seit der Grundschule was soll ich tun? Vielleicht mal in die Sauna (Wärme Therapie? :-D ).


    Von ALCL mischungen, ETIAXIL un SweatLasal usw. hab ich alles schon gehört bin mir auch sicher das es auch bei mir funktionieren wird aber auf kurz oder lang werde ich doch wieder schwitzen. Oder haben hier leute schon über Jahrlang gute Erfahrung mit sowas? Dann schreibt bitte ich wäre euch dankbar.

    Schweissdrüsen absaugen ja oder nein???

    Hallo ihr alle *:)


    habe gerade erst diese Seite entdeckt. Ich habe mich endlich dazu entschlossen, mir die Schweissdrüsen absaugen zu lassen. All diese Produkte wie Yerka & Co. helfen meist nur für sehr kurzr Zeit wie ihr ja auch zum Großteil berichtet habt. Hätte gern eine Lösung für immer.. falls es soetwas überhaupt gibt. Ich hab gelesen, dass es bei einer Schweissdrüsenabsaugung sehr darauf ankommt welcher Arzt sie durchführt. Hat vielleicht jemand von euch gute Erfahrungen gemacht und kann mir eine Adresse nennen? Komme aus dem Raum Mannheim, würde allerdings für eine gute Behandlung quer durch Deutschland fahren..

    @ minou:

    Wie du geschrieben hast, hast du dir die Schweissdrüsen vor einigen Jahren absaugen lassen, schwitzt aber heute immernoch ziemlich.. Nun würde es mich interessieren, ob das direkt nach der OP schon so war oder ob das Schwitzen selbst nach einer OP mit der Zeit wieder zunimmt :-/ In diesem Fall würde ich mir noch einmal überlegen ob ich mich wirklich unters Messer lege..


    Liebe Grüße an alle, die diesen wunderschönen Tag auch aus ästhetischen in der kühlen Wohnung verbracht haben.. :)D

    Hi,

    wollte mich nach längerer Abweisenheit wieder mal melden. Also mir geht es immer noch super. Habe zwar ab und zu noch leichte Flecken, aber es geht. Ich habe meine Dosis stark reduziert, liegt wahrscheinlich daran. ich versuche so gelassen wie möglich damit umzugehen, da ich merke, dass sich bei größtem stress kein Schwitzen vermeiden lässt und es hilft, wenn ich einfach versuche ruhig zu bleiben.


    Hey neiva, du kannst ja schon lesen, dass es ganz gut bei mir läuft. Danke dir nochmal für das rezept...


    Zu den anderen kann ich nur sagen, dass ich noch keine lange Erfahrung mit ALCL habe, aber es wirkt auf jeden Fall am Anfang und man sollte es probieren. Ansonsten viel Glück!


    LG

    Halli Hallo,


    mich beruhigt es innerlich sehr, dass ich nicht die einzigste bin, die darunter leidet (was ich immer dachte bzw. war es in meinem umfeld so).


    habe mir schon etwas aus der apotheke mixen lassen, half auch kurzzeitig, allerdings juckte es mega doll und brannte dazu und führte zu einer kurzen lähmung des arms... :(v


    ich hab emir nun einmal dieses Odaban bestellt und hoffe, dass dieses mir endlich helfen wird. Hat jemand von euch damit schon erfahrungen gesammelt?


    liebe grüße*:)

    menno

    hab mal ein aktuelles beispiel aus der arbeit:


    hatte heut ne 7/8 jeans an - kalte Füsse, sogar Gänsehaut (bin sehr verfroren, aber im Büro ziehts auch immer schrecklich) - auf jeden Fall hatte ich trotz alle dem wieder flecken bekommen. das ist sowas von zum kotzen. alcl hilft bei mir in letzter zeit nimmer so gut, sollte wohl mal ne pause einlegen.


    keine ahnung, ob das was bringt, kann mir aber auch nicht erklären, warum die wirkung auf einmal schlechter werden sollte. denn, wirkstoff = wirkstoff, oder nicht?


    auf jeden fall hatte ich mir letztes jahr viele schöne shirts von esprit und mexx gekauft, in weiß. mit dem ergebnis, dass sie dieses jahr die spuren vom letzen jahr haben - hässliche gelbe ränder unter den armen!!! meine güte, ich versteh einfach nicht, warum wir darunter leiden müssen, während andere sich kaufen können was sie wollen. finde das so ungerecht.


    hab halt echt keine lust auf ne OP die man auch noch selber zahlen soll und die im endeffekt dann doch nur gering abhilfe schafft!!!


    wie ihr merkt, mein tag lief heute nicht so gut u ich musste mal frust ablassen (bei meinen leidensgenossen)! @:)


    lg


    neiva

    hallo!

    ich oute mich mal als frühere schwitzerin.


    die threadüberschrift hat mich gleich an früher erinnert und es ist einfach grauenhaft wenn man nicht das anziehen will was man gerne möchte, weil man dann wieder flecken hat :-(


    ich hab immer nur schwarzt getragen oder bei gewissen stoffen ging weiß - aber so wie heute ein helltürkises laiberl anziehen - früher UNMÖGLICH!!!!!


    deswegen kann ich euch gut verstehen!!!


    ich hab auch wirklich viel viel ausprobiert - hab den halben dm und die halbe apotheke leer gekauft und nix hat geholfen :°(


    hab dann auch überlegt mich operieren zu lassen :-|


    und dann hab ich den beitrag bei RTL gesehen vor mittlerweile über einem jahr. hab mir dann gedacht - ja ja super im fernsehen funktioniert immer alles und bei mir ned.


    naja ich hab mich dann doch erkundigt und musste das teil dann sogar per vorkasse kaufen. sowas mach ich normal NIEEEEE - immerhin gehts ja auch um 25 euro.


    aber in der verzweiflung macht man so einiges!!!


    SWEAT-OFF heißt das ding das mich nicht mehr schwitzen lässt.


    ich hab das ding dann ausprobiert und war weiter skeptisch und immer nur schwarze sachen an und alle paar minuten in der arbeit unter die achseln gegriffen aber ich war trocken trocken trocken :-o


    nach 2 wochen ging ich dann einkaufen und hab mir ein hellgrünes t-shirt gekauft - früher unmöglich - kaufen ja aber anziehen nein.


    jedenfalls hab ich das dann angezogen und ich war den ganzen tag trocken :-D;-D


    ich nehm sweat off jetzt nur alle 3 wochen und es reicht - anfangs hab ichs öfter genommen.


    ich wollte nur hier meinen erfahrungsbericht schreiben, weil ich weiß was für ein scheiß problem das ist vor allem jetzt wo der sommer wieder losgeht, wobei ich zugestehen muss, dass ich sogar im winter geschwitzt habe. also draußen sau kalt und ich hab trotzdem geschwitzt :-/


    aber das ist seit gut einem jahr vorbei und es ist wirklich ein neues lebensgefühl für mich beim einkaufen nicht mehr darauf achten zu müssen, ob man da was sieht wenn ich schwitz oder ned.


    ich wünsch euch allen alles gute :)*:)*:)*


    so und jetzt mach ich mich auf die suche nach dem anti fuß schwitz dingst ;-) weil sweat off sollte man ned auf die füße geben. aber jetzt mit den schlappen will ich mich da mal erkundigen - vielleicht kann mir diesbezüglich jemand von euch einen tip geben !!!!


    DANKE @:):)**:)

    Hallo Leidensgenossen,


    habe vor ein paar Wochen dieses Forum entdeckt und berichtet, das ich einen Termin zur Beratung zwecks Schweißdrüsenabsaugen habe.


    Vor dem Termin war ich ganz begeistert von der Idee und wollts am liebsten gleich gestern durchführen lassen. Nach der Beratung kam ich dann aber doch etwas ins zweifeln. Is eben doch eine richtige ernstzumehmende Operation und bei meinem Hautarzt dauert das insgesamt um die 6 Stungen. Außerdem Narbenbildung, evtl. Verfärbungen, die Haare wachsen kaum noch (wobei das ja eine positive Begleiterscheinung ist :-) ), man muss danach 2-3 Wochen einen Druckverband tragen damit die Haut wieder anwächst. Außerdem gibt es keine Langzeitstudien, keiner weiß, ob diese Drüsen nicht wieder nachwasen... und, es kann durchaus sein, das man danach weiter schwitzt und das ganze kostet dann so um die 1400 €.


    Jedenfalls hab ich diese Idee erstmal wieder verschoben - soll aber bitte jeder selbst entscheiden, was er davon hält - und mir Odaban bestellt. Gestern hab ich´s geliefert bekommen und vor dem schlafengehen gleich aufgetragen. Tja und heute, hab geschwitzt wie Sau, bin mal sehr gespannt... :-(