wie reagiert deine haut dadrauf?


    bei mir war es so, dass es rot wurde und es tat schrecklich weh ansonsten würd ich mit nem hautartzt.


    Es kann aber auch gut sein, dass es ein bisschen brauch es geht net immer sofort mir hat man gesagt das es mind ne Woche dauert. Mach dir nicht so viele sorgen ;-)


    Lg Max

    Hallo *:)*:)


    Heute um 14 Uhr ist es soweit! mein termin zur schweissdrüßenabsaugung! huiiii es gribbelt schon überall bei mir, weil ich aufgeregt bin, aber ich bin ganz guter dinge, dass alles gut geht und ich dann endlich schwitzfrei bin!!!! :-D:-D:-D


    werde nächste woche mal berichten wies war...


    drückt mir die daumen, dass alles gut geht...


    angsthäschen??? uahhh ;-D

    Hallo an alle ^^


    Habe mir jetzt auch mal dieses Aluminiumchlorid aus der Apotheke mischen lassen. Weil ich auch unter Starkem schwitzen (Achseln) leide. Auf dem Deoroller wo die Apo. es rein gemacht hat steht das ich es 2 wochen tägl. Abends auftragen soll danach nur noch 1-2 mal die Woche. Morgens soll es mit einem Tuch abgewischt werden. Meine Frage ist kann ich zusätzlich noch andere Deos benutzen oder hebt das die Wirkung von dem Aluminiumchlorid auf ???


    Wollte nicht in der Apo. fragen was mir schon peinlich genug das dort zu holen. Naja bis dann


    byby

    hey leute,


    ich schwitze auch unnormal viel und komm damit gar nicht klar und wollt jetzt nochmal was zu dem aluminiumchlorid fragen.. gibt es da irgendein bestimmtes alter ab dem man das nehmen darf oder sollte?


    würde mich über antworten freuen:-)

    Hallo little-angel25


    Klar Du kannst dann auch ganz normal ein anderes Deo weiter benutzen. Nicht zusammen aber Du wirst die Mischung aus der Apo ja auch nur über Nacht verwenden.


    Noch ein wichter hinweis. nicht auf frisch rasierten Stellen. Brennt höllisch. Am besten 1 Std. vor dem schlafen gehen dann zwickt es nicht mehr so. Was ist peinlicher was daran zu ändern oder damit ein Problem zu haben? Wenn Du die nächste Flasche hohlst weil das Verfallsdatum abgelaufen ist, wird es Dir auch nicht mehr peinlich sein, es hift ja! Ist doch auch nicht anderes als wenn Du Dir ein normalen Deoroller, Slipeinlagen oder Tampons holst. ;-)


    Lieben Gruß


    Manu-1


    Hallo Juco


    habe von noch keinem mindestalter für die Verwendung des Mittels gehört. aber im Forum von 12 Jährigen gelesen das sie es benutzen, frag doch mal in der Apo. nach! Du wirst auch nicht permanent benutzen nur bei Bedarf.


    Lieben Gruß


    Manu-1

    Hey!


    Also ich kenne das Problem mit dem übermäßigen Schwitzen nur zu gut und bis vor kurzem war ich echt am Verzweifeln, dann habe ich zum Glück dieses Forum endeckt!


    Manche haben sehr positiv über YERKA berichtet und da dachte ich mir, ich könnte es ja mal ausprobieren...und es wirkt!!!


    Ich war bei der ersten Anwendung zwar etwas skeptisch, dass bei mir überhaupt noch etwas helfen kann :-/


    aber am nächsten Tag habe ich überhaupt nicht geschwitzt ;-D nicht mal beim Joggen - oh Wunder!! Nun kann ich endlich meine lieblings Shirts anziehen *freu* und das tolle Wetter genießen... I love YERKA


    (also ich hoffe das die Wirkung nicht nach ein paar Wochen nachlässt)


    Ach ja, als ich YERKA aufgetragen habe, hat es nur ganz wenig gebrannt.


    Probiert es aus!


    lg, cestmoi

    Hallo Leute!


    Ich habe letzte Woche hier die Beiträge gelesen und mir gestern gleich die Mischung in der Apotheke geholt. Ich bin anschließend nach Hause, hab mich unter den Armen gewaschen, und dann mit einem Wattebausch die Mischung aufgetupft. Das Ergebnis war erstmal ein ungemeines Jucken und Brennen. Nehme ich aber gerne in Kauf. So richtig weiß ich jedoch noch nicht, ob die ganze Sache funktioniert. Ich habe heute morgen die Lösung wieder aufgetragen. Dann bin ich auf die Arbeit gegangen, und bin seit ca. 1 1/2 STunden hier. Hinweis: ich sitze seitdem am PC. Und schon wieder bilden sich die nervigen Schweißflecken unter den Armen.


    Habe ich vielleicht in der Anwendung einen Fehler gemacht? Weiter oben habe ich erst jetzt gelesen, dass man die Lösung abends zum Schlafengehen anwendet, und dann erst wieder zwei Tage später. Ist das richtig so? Und was genau heißt denn "Nach Bedarf?" Dann müsste ich das Zeug ja alle paar Stunden auftragen.


    Also gestern Abend war ich eigentlich recht zufrieden damit, nach ein paar Anstrengungen waren meine Achseln immer noch trocken. Umso enttäuschender ist es für mich, als ich vorhin im Spiegel wieder die "hübschen" Seen entdeckt hab.

    Hey =)


    Also ich bin neu hier und hab genauso wie ihr, das Problem mit dem Schwitzen und das schon seid längerem, habe mich damit aber irgendwie abgefunden :-(. Durch's googeln bin ich dann hier gelanden und hoffe ihr könnt mir helfen!!


    Durch das Schwitzen habe ich mich ziemlich eingeschränkt, zB. ziehe niemals einfach nur T-shirts oder Tops an, sondern meistens noch ne Jacke bei der man nix sieht. Dadurch wird mir dann noch wärmer. Und bald ist ja dann auch noch Sommer:°(... es ist echt zum Verzweifeln!


    Ich hab echt keine Lust mehr beim Shoppen immer darauf zu achten, dass man Schweißflecken nicht so dolle auf dem Oberteil sieht!


    Das Schlimmste ist ja dann auch noch das ich nächste Woche ne Stufenfahrt an's Meer habe... ich kriege schon richtig Panik, wenn ich daran denke 24 Stunden mit meinen Klassenkameraden zusammen zu sein! Ich bin dann, wenn ich merke das ich so schwitze, nämlich immer ziemlich zurück haltend, was eigentlich so gar nicht meine Art ist. Aber was soll man machen?! Die einzige die davon weiß, ist eine Freundin, die schon fast ne Schwester für mich ist, aber die ist leider nicht in meiner Stufe!


    Hier werden über verschiedene Mittel geredet, aber was hilft denn sehr gut?!


    Wäre super nett, wenn ihr antworten würdet!!!


    Ganz liebe Grüße:-)

    Also bei mir hat diese Aluminiumchlorid-Mishcung zwei Wochen ganz gut geholfen, dass war echt mal ein tolles Gefühl, endlich trocken unter den Armen zu sein... *seufz* Aber seit Anfang der Wocheh hilft das mittelchen leider nich mehr... Ich denk ich werd mir nächste Woche mal Yerka besorgen. Ich kauf mir jetzt alle Mittelchen, ich finde mich nicht damit ab, ewig damit zu leben...

    Hey!


    ich dachte immer ich wäre allein mit meinem problem,aber dann hab ich dieses forum hier gefunden.


    ich leide auch unter starker schweißbildung, hauptsächlich dann wenn ich unter leute gehe. ganz schlimm ist es wenn ich zb in der uni ein vortrag halten muss und mich 400 leute dabei anschauen. bewegen tu ich mich dann auch kaum weil ich angst hab das man dabei dann die riesen flecken unter den armen sieht, obwohl ich fast nur schwarz trage.


    hab mir jetzt in der apo perspirex gekauft. benutze das auch schon seit einer woche, aber irgendwie stellt sich die gewünschte wirkung nicht ein. an die produkte die man sich in der apo zusammen mischen lassen kann, trauen ich mich nicht recht dran, weil viele was von brennen und starkem jucken schreiben.


    wenn ihr auch erfahrung mit diesem produkt habt oder etwas besseres kennt würde ich mich über antworten freuen.


    grüße*:)

    Ich hab auch son Problem mit dem Schwitzen..nur weniger unterm Arm.


    Eher so im Gesicht, da reicht schonmal die Demütigung wenn man in der Schule was falsches gesagt hat..Hilft da dieses Al blabla Zeugs auch?Kann man das eig auch im gesicht benutzen?


    wäre sehr dankbar um Antworten, das is so das einzige was ich mir vorstellen könnt was erschwinglich is, bin erst 15!