hallo kätzchen89


    hab mich über die botox behandlung und schweissdrüsen absaugen bei einem schönheitschirurg informiert. die absaugung kostet ca 1300 euro, garantiert einem jungen menschen aber nicht, dass die drüsen sich regenerieren.das heisst, du kannst die prozedur nach nem jahr wiederholen {:(. bei dem eingriff bist du ne woche zaus u kannst net arbeiten.


    hab mich deshalb für die botoxspritzen entschieden, die wirken ca 9-12 monate und kosten ca 600euro .die behandlung ist nach 10min erledigt, musst aber rechtzeitig nen termin machen, weil die chirurgen auch noch viele möpse und nasen in form bringen... ;-)


    mit botox werden die schweissdrüsen einfach betäubt und schon am näxten oder übernäxten tag sind deine achseln total trocken, :)^ du fühlst dich wie neu geboren und kannst die arme hochstrecken um deine freunde zu umarmen, echt klasse!!!;-D


    bei mir hält die wirkung ca 6monate , hab mich 2mal spritzen lassen und nun ist das halbe jahr wieder um und ich merke, wie langsam wieder kleine seen auf meinen klamotten zu sehen sind >:(


    nun überleg ich was ich tun soll u hab mal eure erfahrungen gelese.ist ja alles auch ne geldfrage...


    hab am anfang des forums gelesen, das odaban kostet 15 euro, hab bei amazon geschaut,da kostets knapp40. ist mir zuviel, wenn ich net weiss, obs funktioniert.


    hab auch die ganzen alcl lösungen aus den apotheken jahrelang probiert, hat bei mir leider nicht geholfen und ich kann alle verstehen, die keine lust mehr auf die ganzen naturheilmittelchen haben und einfach dieses problem loswerden wollen!


    jeder ders nicht hat, kanns echt nicht nachvollziehn.


    wünsch euch alles gute u freu mich über tipps :-)


    poxi82

    hi*:)


    leide auch unter diesem enormen schwitzen...


    ...schlimm ist kein ausdruck mehr:°(...


    deswegen: kann mir jmd. die vollständige Rezeptur für diese aluminiumzeug geben? (keine Ahnung wie das richtig heißt)


    ich weiß nur das man das in der Apotheke mischen lassen muss.


    danke für eure schnellen antworten.

    Da ich auch geschwitzt hab wie die Sau unter den armen, bin ich in die Apotheke gedackelt und hab mir was mischen lassen, die wusste schon genau was ich wollte als ich gesagt habe das ich unter Achselschweiss leide.


    Das Zeug stinkt und juckt wie die sau unter den Armen, aber sofort am nächsten Tag war ich total trocken! Nichts mehr! Noch nich mal beim Sport! Ich war so happy das ich geheult habe....;-D


    Also auf dem Etikett steht:


    Aluminiumchloridhexahydrat 10,0


    Glycerin 1,0


    Isopropanol zu 50,0


    Ich hoffe das hilft dir bisschen weiter :-D

    Hallo,


    besorge dir ** ** YERKA aus der Apotheke (ca.8 Euro)


    Beträufel/tränke 2-3 mal die Woche abends ein Wattepad und schmiere es die unter die Achseln!!!


    Morgens ganz normal duschen gehen...


    Es wirkt wunder!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    ES IST DAS EINZIG WAHRE!!!!!!!:)^:)^:)^:)^

    Ich für meinen Teil muss Skylence widersprechen. Du kannst nicht behaupten, Yerka wäre das einzig wahre, wenn du gar nicht weißt, wie es bei anderen wirkt. Ich zum Bespiel habe mir das Zeug vor ner Woche gekauft, wie beschrieben benutzt und was es genutzt hat? GAR NICHTS! 10 € fürn Ar***.


    Das einzigste was bei mir bis jetzt geholfen hat, war diese Aluminium-Chlorid Mischung. Aber nach einer Zeit hat es die Wirkung verloren. Ich will es mir demnächst mal wieder mischen lassen, vielleicht wirkt es dann mal wieder für ein paar Wochen. Denn "Trocken zu sein" ist wirklich wie ein neues Leben!


    Weiß denn jemand, ob diese Botox-Spritzen möglicherweise von der Krankenkasse übernommen werden?

    Hallo, ich möchte auch mal meinen Senf dazu geben, ich habe mit Obadan gute Erfahrungen gemacht, allerdings muss ich nach fast 2 Jahren jetzt schon fast 2 Wochen täglich O. benützen bis ich trocken bin. Ich glaube, der Körper gewöhnt sich daran.


    Also nicht aufgeben, ruhig mal ein paar Wochen drauf. O. ist auch das Einzige, was nicht guckt, benütze aber auch immer nur 1 Sprüher, mehr nicht.


    M1902

    Zitat

    In deinem Fall würde ich mir die Botox Behandlung sparen und lieber gleich die Schweißdrüsen absaugen lassen.

    Einfacher gesagt als getan, ist ja schließlich auch eine Geldfrage. Ich kann mir so ne Absaugung, die garantiert locker mal 1000 € kostet, nich gerade leisten!

    also ich hatte auch das ganze problem, selbst wenn mir kalt war hatte ich nasse axeln.


    naja und normale deos haben mir auch nichts geholfen.


    von diesen ganzen apotheken deos habe ich auhc nie was gehört.


    aber ich bin in einem dm markt mal auf den HIDRO FUGAL SPARY gekommen. und bis jetzt hat es mir prima geholfen! jeden morgen nahc dem duschen auftragen, trocknen lassen und ich bin den ganzen tag über trocken.


    man muss nur aufpassen denn man kann auch empfindlich dagegen reagieren. und ich benutze nur das spray.


    was mir einfach gefällt, man schwitzt nicht, es riecht auch nicht und ist auch geruchsneutral.


    kostet ca. um die 3 euro und hält bei mir nen monat oder mehr.:)z:)^

    Es gibt Deos (gegen Stinken;-D) und Anti Transpirants (gegen Schwitzen). HIDRO FUGAL, Odaban und die anderen hier genannten Mittel sind immer Aluminium Verbindungen in unterschiedlicher Konzentration. Das kann die Haut reizen, meist gewöhnt man sich aber dran. Bei regelmäßiger Anwedung werden die Schweißdrüsen mehr oder weniger lang stillgelegt, d.h. man schwitzt auch dann nicht mehr, wenn man ein paar Wochen aufhört. Ich würde Hydrofugal als Einstieg probieren und dann evtl. auf Odaban steigern.