Hi,


    also ich habe jetzt seit 3 tagen yerka getestet und ich muss sagen es wirkt bei mir perfekt.....:)^


    ich hoffe es bleibt weiterhin so....:-)


    in zwei wochen berichte ich nochmal wie es mir hilft, da ich dann wieder zur schule gehe......


    lg


    ps: einen herzlichen DANK an dieses forum und den vielen beiträgen !!! es hat mir wircklich sehr viel geholfen...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Ich hatte lange, lange Zeit damit zu kämpfen.


    Es hat mich ehrlich gesagt persönlich eingeschränkt, weil es mir peinlich war, andere könnten die Schweißflecken sehen.


    Ich hab die Arme immer eng am Körper gehalten und große Bewegungen vermieden.


    In freien Minuten bin ich häufig aufs Klo gegangen und habe vesucht die Feuchtigkeit aus T-Shirt mit Klopapier aufzusaugen und durch Wischen den Schweiß aufzusaugen...


    - Es war eine grässliche Zeit.


    Bei mir haben zwei Dinge geholfen:


    a) Yerka: Anfangs täglich, mittlerweile nur noch alle 14 Tage über Nacht einwirken lassen und morgens beim Duschen gut abschrubben. (Sonst juckt es tagsüber.)


    b) Wahrscheinlich deutlich wichtiger als der Einsatz von irgendwelchen Mitteln: Abnehmen.


    Mit purzelnden Pfunden ließ auch die Schweißproduktion spürbar nach.


    20kg habe ich abgenommen und ich fühle mich besser dennje. Wenn ich heutzutage unter den Achseln schwitze, dann hat es normale und gesunde Gründe...Anstrengung beim Sport oder viel zu hohe Umgebungstemperaturen.


    Jede Operation hätte ich jetzt bereut!


    Liebe Grüße

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hi,


    Ich habe seit Gestern das Aluminiumchlorid...


    Ich habe es gleich Gestern Abend noch benutzt und war heute wirklich erstaunt über die Wirkung:)


    Ich musste gleich ausprobiern, ob es wirklich was bringt oder doch nicht, aber ich muss sagen, dass ich wirklich erstaunt war! ECHT SUPER :) ich hab mich so gefreut sogar als ich joggen war ( wo ich normal sehr stark schwitze) war nichmal ein klitzekleiner Fleck zu sehen...


    Und über das jucken: Mir macht soetwas glaube ich nicht so viel aus, sonst würde ich wirklich mehr merken, ich hab ja hier gelesen dass es bei manchen richtig brennt und juckt aber so ist es bei mir garnicht und ich kann sehr gut einschlafen... :)


    Ich kann das ganze hier alles nur befürworten außer die Operationen, davon bin ich nicht überzeugt, auch wenn ich keine hinter mir hab ;-)


    Liebe Grüße :)


    Und hoffentlich allen die betroffen sind, Gute "Besserung":)^

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hey!


    Ich hab auch ein großes Problem mit dem Schwitzen seit ca. 3 Jahren. Alles was ich bisher ausprobiert hab, hat nichts gebracht. Als erstes hab ich vom Hautarzt diese Aluminiumchloridlösung bekommen, dann hab ich Odaban und Sweat Off ausprobiert, was leider überhaupt nichts gebracht hat. Dann war ich noch mal beim Hautarzt, der mir dann eine Behandlung mit Wechselstrom verschrieben hat, die auch nichts gebracht hat. Danach hab ich es dann mit Botoxspritzen versucht, dadurch wurde es dann ein kleines bisschen besser. Da die ganzen Behandlungen nicht so viel erreicht haben, wollte ich mich jetzt operieren lassen und fragen, ob schon jemand von euch bei Dr Rezai in Münster war, oder sonstige Erfahrungen hat und wie es so gelaufen ist.


    Lg Mioneable

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    also ich hatte das Schwitzen unter den Achseln schon seit Jahren. Habe mich immer sehr geschämt und keine bunten T-Shirts anziehen können weil man sonst alles gesehen hätte.


    Habe jetzt seit 2 Monaten das Mittel Yerka. Trage es einmal pro Woche oder sogar noch später auf. Es wirkt wunderbar. Hatte sonst echt immer Probleme mit dem Schwitzen obwohl ich nur dort gesessen bin z.B. in der Arbeit. Überall war mir kalt und unter den Achseln habe ich geschwitzt.. Nun kann ich endlich schöne Klamotten anziehen. Sogar in der Disko schwitz ich kein bisschen obwohls dort immer sehr warm ist..


    Habe auch schon mal Hydro Fugal den Roller probiert. Der hilft gar nichts.

    Ich habe mir am Samstag diese Aluminiumchloridlösung in der Apotheke bestellt und kann sie heute abholen. Jetzt wollte ich noch wissen ob ich da trotzdem Deo benutzen KANN. Weil ich glaube ohne Deo wäre es sehr komisch, außerdem riecht es ja gut ;-) Oder geht die Wirkung dadurch weg?


    Außerdem wollte ich noch fragen ob die 20 % Lösung normalerweise 'reicht' ?

    Also, ich benutz es ja jetzt auch schon n Weilchen... Passt gut... ACL ist echt gut


    Das Deo mach ich zusätzlich einfach immer nur aufs tshirt oder so , aber auch nur weils gut riecht, man braucht wirklich kein deo mehr weils furztrocken is unterm arm ;-)


    aber die wirkung geht net weg, wenn dus direkt auf die haut machst ;-)