Vereisen von warzen

    Hallo


    Ich wollte mal fragen, ob es üblich ist, dass das Vereisen von Warzen beim Hautarzt nicht von diesem selbst, sondern von den Sprechstundenhilfen vorgenommen wird. Ich weiß nämlich nicht, ob die da wirklich alle so befähigt für sind.


    Ich wäre euch für eure Erfahrungsberichte dankbar!

  • 5 Antworten

    Vereisen von Warzen durch Arzthelferin

    Hallo,


    es ist vollkommen o.k. das die Arzthelferin die Warzen vereist. Wurde schon oft bei meiner Tochter erfolgreich gemacht. Man muss Geduld mitbringen, da eine einmalige Vereisung nicht reicht.


    Karin

    Allgemein zur Stickstoffbehandlung

    Ich hab mal eine Frage zu der Stickstoff Behandlung allgemein:


    Was macht man nach diesem Vorgang? Fällt die Warze dann von selber ab oder muss man dann noch mal zum Doc der diese dann entfernt? Oder macht man das dann selber? Ich habe nämlich eine Warze an meinem Daumen und wollte diese mit Stickstoff entfernen lassen....hab aber kein Plan, wie das nach der Vereisung aussieht etc.


    Alan

  • Anzeige

    Alleine

    Hi du!


    Also, die Warze fällt von ganz alleine ab. Du merkst das vielleicht garnicht, z.B. bei Duschen oder Schlafen. Du musst, bei einer großen Warze aber eventuell eine Hornheutraspel benutzen, die bekommt man in jeder Apotheke. Tut auch nicht weh! :-)

    Hi!

    Bei mir werden momentan mehrere Warzen unter den Füßen vereist. Ich hatte lange Angst davor zum Arzt zu gehen, und dann haben sie sich halt ausgebreitet. Jetzt bin ich schon knapp 4 Wochen dabei, und die Sache wird langsam recht Schmerzhaft. Gestern morgen nach dem Vereisen kommte ich den ganzen Tag nur auf den Fußballen laufen, und auch jetzt ist das Abrollen noch Schmerzhaft.


    Ist das Normal?


    Das ich bei meinem Job viel laufen muß, macht die Sache noch unangenehmer.


    Kathrin

    vereisung

    Ich hatte mal welche an den Händen, die wurden von der Sprechstundenhilfe vereist, hat etwas gezwickt aber nach 2 Monaten waren alle weg.

  • Anzeige