Was ist das für ein Ausschlag?

    Hallo zusammen,


    ich bin vor 2 Wochen aus meinem Kreta-Urlaub zurückgekommen und habe nun auf einmal diesen Ausschlag festgestellt. Dieser geht ein wenig auf dem Rücken weiter.


    LINK ZUM BILD: http://www0.xup.in/exec/ximg.php?fid=11631999


    Ich bin im Urlaub mit der Dusche im Hotelzimmer und einem Pool in Berührung gekommen.


    Meine Freundin weißt seitdem auch Ausschlag auf, jedoch kommt dies häufiger bei Ihr vor und es sieht nicht gleich aus, sondern etwas schwächer und dichter zusammen, nicht so ungesund wie bei mir.


    Keine Sorge: Ich habe schon einen Termin beim Hautarzt. Bis dahin ist aber noch etwas Zeit und ich würde gerne Meinungen dazu hören, ob ich nach einem kurzfristigeren Termin fragen sollte.


    Danke für jede hilfreiche Antwort!


    Mein Alter: 22 Jahre


    Geschlecht: Männlich


    Windpocken hatte ich als Kind


    Weitere mir bekannte Ausschläge? Ne!


    Tipp von meiner Freundin: Gürtelrose

  • 26 Antworten

    Wenn ihr euch Sorgen macht könnt ihr euch im krankenhaus vorstellen. Sagt ihr kommt aus Kreta. Das ihr von dort was eingeschleppt habt ist sehr gut möglich. Würmer, Insekten, krankmachende Keime etc.. Das Krankenhaus wird eich notfalls ins Tropeninstitut schicken wo man euch gründlichst untersuchen wird.


    Gute besserung :)*

    Zitat

    Wie genau meinst Du Kreis- oder Ringförmig?

    Naja, ist ja eine schöne Linie um den Oberarm (?)... zieht sich das noch weiter?


    Auf den ersten Blick könnte es auch Schuppenflechte sein, die noch nicht schuppt. Ich glaubs aber nicht, die kommt nicht plötzlich und auch nicht in so einer Linie. Das kann aller möglicher Mist sein, ich würd da mal zügig zum Dermatologen oder in die Klinik. Nicht dass es doch eine Gürtelrose wird oder irgendein abgefahrerener Erreger aus Südeuropa.


    btw. hat mein Freund auch mal so einen Knubbel (aber nur einen) von der Arbeit mitgebracht, da hat irgendeiner von den Serviceleuten fürs Ausland ein schönes Stechtier eingeschleppt. Am Ende wusste keiner was es war, aber es sah fies aus.

    Mit den Ärtzen geht es mir nicht anders. Aber ACHTUNG auf keinen Fall sagen es könnte das und das sein. Das mögen die Docs gar nicht. Da könnte es passieren das er dich mit den Worten "jetzt haben sie ja schon selbst eine Diagnose gestellt, dann können sie sich auch selber heilen. Auf Wiedersehen und Gute Besserung" Bestimmt nicht so krass aber in der Art und Weise.

    Also, so wie das Bild sieht Borreliose nicht aus. Geh' einfach zum Hautarzt. Termin hast Du ja schon. Und wenn es nicht weggeht, laß eine Biopsie machen. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Wenn Du schlechte Erfahrungen mit Hautärzten gemacht hast, geh' in eine Hautklinik.


    Nor so eine Frage: schuppt das Ganze?

    Danke für eure raschen Antworten.

    @ Pfefferminzlikör:

    Es zieht sich in gleicher höhe auf den Rücken. Es bildet quasi auch zum Rücken fast eine Linie auf einer Höhe


    Jetzt juckt es auch noch, das könnte vllt. Einbildung sein, dafür ist die aber ziemlich echt :P


    Na gut, ich bin hier in Eschweiler: Hautklinik ist hier keine und das jetzt ausgerechnet ein Dermatologe Notdienst hat...hmmm :-)


    Also von Schuppen habe ich eig. nichts mitbekommen.


    Großstadtgöre: Kann ich schon verstehen wenn man klugscheisst. Ich frage dann immer nach der Diagnose ganz unschuldig nach ob es auch was anderes sein könnte :)