Was kostet die Entfernung von Muttermalen

    Guten Tag Liebe Leute , ich hoffe ihr könnt mir helfen ich habe auf meinem Oberkörper ein paar leberflecken bzw. muttermale die ungefähr den durchmesser von 5mm haben . Ich meine nicht das sie bösartig sind , aber sie stören mich einfach und ich würde sie gerne loswerden.


    Falls sich jemand damit auskennt und mir ein paar Zeilen schreiben könnte wäre ich sehr erfreut.


    Was mich noch interessiert wäre welche Methoden es gibt um die zu entfernen zu lassen und welche die beste bzw. ungefährlichste ist. und was jede ungefähr einzeln kostet.


    Vielen Dank für ihre Hilfe.

  • 11 Antworten

    laut der Liste von meinem Hautarzt

    zahlt man die pro Op... plus Anasthäsist wenn es viel wird.. ich würd zu einem arzt gehen.. ich hab mir die Liste nur aus Neugierde angeschaut, weil ich auch mal mit dem gedanken gespielt habe..


    eine Freundin von mir hat sich einen Muttermal aus ästhetischen Gründen entfernen lassen (von gesetzlichen Krankenkasse bezahlt:-) und findet jetzt die Narbe schlimmer.. vielleicht zahlts ja die Kasse wenn es wirklich sein muss.. besser als ein Arzt kann dich keiner informieren, denk ich


    alles gute

    wie lange dauert die tatsächliche Heilung eines leberflecks, mit der Behandlung von ME K1 und was bleiben da für Narben bzw. Rückstände . wird man nach der Behandlung an den stellen noch braun im sommer oder bleiben da weiße stellen übrig. Was mich noch interessiert ist ob das normal Standart bei Dermatologen ist oder ob diese Art der Behandlung neu ist , und ob man da nach einer speziellen Praxis suchen muss oder ob dieses Verfahren schon sehr weit verbreitet ist . Habe da meinen Hautarzt noch nicht drauf angesprochen. Danke schon mal vorab

    Also normalerweise soll eine vollständige Heilung nach 6-8 Wochen eintreten , sprich danach ist die Haut so wie früher, kann also wie davor in die Sonne gehalten werden ohne das sich irgendwelche Farbunterschiede ergeben.


    Das Gerät ist kein Standart, sondern wurde mehrere Jahre im "Institut für kosmetische Medizin" in Berlin erbrobt.


    Es wird nicht von der Krankenkasse bezahlt.


    Und oft nur von solchen Praxen angeboten welche sich auf


    kosmetische Medizin spezialisiert haben .


    Diese Behandlung scheint mir , so wie es der Arzt erklärt hat im Vergleich zum Laser und chirurgischen Eingriff die beste Methode zu sein, dem entsprechend auch teuer.

    entfernung!

    hallo...


    ich habe mir auf dem rücken auch einen leberfleck entfernen lassen da er gestört hat.. hab ihn mir mal ausversehen halb aufgekratzt oder bin hängen geblieben.


    ich habe dafür 25€ bezahlt, also 25€ pro leberfleck. man bekommt eine spritze seitlich eingestochen zur betäubung und dann wird das ganze weggelötet. tut überhaupt nicht weh, also ich hab nix gemerkt und ist super verheilt, man kanns so gut wie nicht mehr sehen.. nur zu empfehlen!

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.