So lange auf einen Termin :-o Ist schon unglaublich. Aber überleg es dir mit den kurzen Haaren. Ich habe Sie bisher schon 2 x abschneiden lassen aufgrund der Flechte. Aber ich habe es nie bereut. Wie gesagt, es gibt so schöne Kurzhaarfrisuren :)z Ich und meine Mitmenschen waren immer anschließend begeistert. Lange Haare müssen dick und gesund aussehen, sonst ist es eher :-X Aber mußt du ja selber wissen. :)z

    Der Zopf ist halt gewohnheit....


    Naja und die angst das irgendwelche Lücken in den haaren sind und man die sieht ist eben auch da...


    Es ist ja nicht so, das die Haare nur dünn sind.. Nein sie sind auch noch extem fusselig ]:D


    Sprich 1 Windhauch und von den gerade gestylten Hararen sieht man kaum noch was ]:D

    Ich kenne das. Was benutzt du denn für Shampoo jetzt ??? Hast du dir das mal angeguckt was ich genommen hab zu der Zeit. Zopf ist ja gut und schön, aber wenn da nur noch ein paar Fussel rausgucken ist das auch nicht schön :=o Ich kenne das ja und habe meine immer wieder anschließend wachsen lassen. :)z

    Momentan Ket-Schuppenshampoo......


    Und gestern abend wurde mir die Kopfhaut mit Diproses Gel eingecremt....


    Man man man was freu ich mich auf den Hautarzt :-)


    Bin eh gesspannt was er sagt.... Sagt er kruze Haare, dann gehts halt zum friseur-.- sieht zwar sowieso alles beschissen aus, weil der ansatz vor kommt und ich blond an mir mittlerweile HASSE...


    Aber ich bin mittlerweile soweit, will ich der Haut was gutes tun, lass ich das färben eben :-(

    Hallo, hab auch schon einige Jahre Schuppenflechte auf der Kopfhaut, früher auch hinter den Ohren direkt in der Falte.


    Mein Hautarzt hat mir dann den Clarelux Schaum verschrieben, musste das täglich nach dem duschen auftragen, nach zehn Tagen waren die Flechte weg, auf dem Kopf kommt es zwischenzeitlich wieder, dann trage ich es auf wenn es kommt, nach einmal auftragen ist es wieder weg, hinter den Ohren ist es sogar GANZ weggeblieben.


    Aber ich muss sagen, die ersten Anwendungen BRENNEN wie die Hölle, hab die Zähne zusammengebissen und bin jetzt fast geheilt. Wie gesagt, auf der Kopfhaut kommt es ab und an wieder, aber einmal drauf und dann ist es wieder gleich weg. Hab vor 2 Jahren dann eine Stelle am Auge bekommen, und das wird mit einer Salbe behandelt, die ist cortisonhaltig, muss die aber auch nicht oft benutzen. Meine Haare wasche ich täglich (bin Reiterin), ich benutze das normale Elvital Shampoo.


    Ich muss sagen das mein Hautarzt wirklich der beste ist wo ich bekommen durfte, ich war vorher auch bei drei anderen und hab nur das "beschissene" Ket Schuppenshampoo verschrieben bekommen, und das hat echt einen Scheissdreck gebracht!!! Mir sind die Haare ausgefallen durch die Verkrustungen und die Ärzte haben tatenlos zugesehen, hab lange Haare und ich hab damals echte Heulkrämpfe gehabt, dann bin ich endlich an die richtige Praxis gekommen, Clarelux und die Cortisoncreme werden im übrigen richtig verschrieben, nur 5 Euro Rezeptgebühr, das Ket Shampoo musste ich selbst zahlen weil die Krankenkasse das nicht übernimmt!