• 19 Antworten
    sunshineh schrieb:

    Was sagt ihr dazu? Sollte man sich wegen der roten Punkte Gedanken machen?

    Die Wunde sieht "ok" aus, es gibt keinen Grund, sich Gedanken zu machen.

    (Soweit ich das von dem Foto ausgehend beurteilen kann) 8-(

    Hallo! Ich habe das Bild vergrößert. Ganz ehrlich, die Wunde gefällt mir nicht so ganz. Es ist deutlich zusätzlich zu den roten Punkten in der Umgebung eine Rötung zu sehen. Eine Rötung im Bereich einer Wunde kann immer auf eine beginnende Infektion hinweisen. Ist der Bereich leicht geschwollen? Das kann ich nicht sehen. Wenn eine Schwellung zu sehen ist, solltest du auf jeden Fall nochmals zum Arzt gehen und wenn die Rötung zunimmt. Ist dein Tetanusschutz noch ausreichend? Alles Gute!

    sunshineh schrieb:

    Die Wunde selbst find ich auch OK, mich verunsichern nur die roten Punkte und die gerötete Haut drum herum.

    Richtig, die gerötete Haut, das fiel mir sofort auf. Ist eine leichte Schwellung sichtbar?

    Sylphide schrieb:

    Auch die Rötung ist normal für so eine Wunde und wenn man sich wo stößt.

    Das sieht nicht nach einer normalen Rötung aus.

    Also es ist nun leicht geschwollen und tut weh bei Berührung. Tetanus ist noch gültig.


    Ich habe gelesen, dass man eigentlich kein antibiotisches Puder oder keine Salbe verwenden sollte, da sich sonst Resistenzen bilden.

    sunshineh schrieb:

    Also es ist nun leicht geschwollen und tut weh bei Berührung. Tetanus ist noch gültig.


    Ich habe gelesen, dass man eigentlich kein antibiotisches Puder oder keine Salbe verwenden sollte, da sich sonst Resistenzen bilden.

    Gehe bitte zum Arzt, wie ich dir schon schrieb..

    der Arzt wird entscheiden , ob die Entzündung behandelt werden muss und warum es die roten Punkte gibt. Wird schon keine Blutvergiftung sein - aber zeitig abklären ist immer gut und sone Baumatte ist ja auch nicht gerade steril.