kann kaum sitzen oder laufen, hab nen fetten furunkel an einer sehr ungünstigen stelle ... mannoooo ... aber auf dem ergo war ich.. tut zwar weh, mache eben ne pause mehr. draußen .... einige meter war ich auch unterwegs ... so gut es ging.


    meine werte: früh 4,4 (80), mittag 5,9 (etwas über 105), abend 5,7 (etwas über 100) und spät 6,0 (etwas unter 110) @:) @:) *:)

    habe immernoch große schmerzen, diese furunkel will nicht aufgehen, der ist noch dicker geworden und tut weh. auf dem ergo war ich trotzdem .. obwohl es weh tat ... ich habe gehofft, dass er durchs fahren aufgeht.


    meine werte: früh (100), mittag 6,5 (etwas über 115), abend 7,6 (etwas über 135) und spät 4,3 (etwas über 75) @:) @:) *:)

    Hallo an Alle,


    aus der Packungsbeilage entnommen. :)^


    Welche Nebenwirkungen von Trulicity sind möglich?


    Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen


    haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.


    Sehr häufige Nebenwirkungen von Dulaglutid, die bei mehr als 1


    Behandelten von 10 auftreten können, sind:


    - Übelkeit


    - Erbrechen


    - Durchfall


    - Bauchschmerzen (Abdominalbeschwerden)


    Diese Nebenwirkungen sind normalerweise nicht schwerwiegend. Sie


    treten meist zu Beginn der Dulaglutid-Behandlung auf und lassen bei


    den meisten Patienten im Lauf der Zeit wieder nach.


    Eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) tritt sehr häufig auf, wenn


    Dulaglutid zusammen mit Arzneimitteln angewendet wird, die


    Metformin, einen Sulfonylharnstoff und/oder Insulin enthalten. Wenn


    Sie einen Sulfonylharnstoff anwenden oder Insulin zu den Mahlzeiten


    spritzen, kann es bei gleichzeitiger Dulaglutid-Anwendung notwendig


    werden, die Dosis zu reduzieren.


    Unterzuckerungen sind häufig (können bei 1 bis 10 Behandelten


    von 100 auftreten), wenn Dulaglutid allein oder zusammen mit einer


    Kombination von Metformin und Pioglitazon angewendet wird.


    Zu den Symptomen einer Unterzuckerung gehören Kopfschmerzen,


    Benommenheit, Schwäche, Schwindel, Hungergefühl, Verwirrtheit,


    Reizbarkeit, Herzrasen und Schwitzen. Ihr Arzt wird Ihnen erklären, wie


    eine Unterzuckerung zu behandeln ist.


    Andere häufige Nebenwirkungen sind


    - weniger Hunger (verringerter Appetit)


    - Verdauungsstörung


    - Verstopfung


    - Blähungen


    - geblähter Bauch


    - saures Aufstoßen – dies wird hervorgerufen durch Magensäure,


    die durch die Speiseröhre von Ihrem Magen in Ihren Mund


    gelangt.


    - Rülpsen


    - Müdigkeit


    - erhöhter Puls


    - Verlangsamung der elektrischen Herzströme


    Gelegentliche Nebenwirkungen (können bei 1 bis 10 Behandelten von


    1.000 auftreten):


    - Reaktionen an der Injektionsstelle (z. B. Ausschlag oder Rötung)


    Seltene Nebenwirkungen (können bei 1 bis 10 Behandelten von 10.000


    auftreten):


    - Entzündete Bauchspeicheldrüse (akute Pankreatitis)

    oh ja einige nebenwirkungen habe ich auch, aber nicht immer. aber durch trullicity konnte ich mein insulin schon um die hälfte reduzieren, ich kann endlich abnehmen u meine lebensqualität ist viel besser. letztes jahr im juli saß ich schon im elektromobil u konnte mich kaum noch bewegen. mit der trullicity ist alles anders u besser. das e mobil steht seit monaten in der garage. ich kann sogar längere spaziergänge machen. vorher hatte ich zusätzliche tabletten deren nebenwirkungen viel schlimmer waren.


    ich werde regelmäßig untersucht u der doc ist freut sich mit mir. ich hatte zwar schon niedrige werte, aber noch nie eine unterzuckerung.


    blutdruck u puls sind super.


    aber es gibt auch viele menschen, die trullicity nicht vertragen.


    meine werte sind super u ich nehme ab ... das ist ein guter fortschritt. @:)

    es hat mich richtig erwischt, dieser furunkel schmerzt u ich mußte nach 10 min die fahrt auf dem ergo abbrechen. das tut so sehr weh, mir laufen die tränen und mir ist übel u kalter schweiß... so sieht auch mein spätwert aus. essen kann ich auch kaum was. zum doc kann ich morgen auch nicht, ich habe morgen 2 wichtige arzttermine.


    meine werte: früh 3,8 (etwas unter 70), mittag 6,5 (etwas über 115), abend 5,3 (95) und spät 7,9 (etwas über 140) @:) @:) *:)

    nach einer schmerzvollen nacht und vielen t ränen ist der furunkel von allein aufgegangen u die schlimmen schmerzen sind endlich weniger geworden. Auf dem ergo war ich gestern nacht nur minutenweise und zusammen 32 min.... wenigstens was.


    meine werte: früh 4,7 (85), mittag 5,1 (etwas über 90), abend 7,4 (etwas unter 135) und spät 5,5 (etwas unter 100) @:) @:) *:)

    nach einem heißen anstrengenden tag km am abend ein gewitter und brachte wohltuende abkühlung, obwohl es mir jetzt schonwieder viel zu warm ist. auf dem ergo bin ich wie immer jeden tag.


    meine werte: früh 4,7 (85), mittag 5,1 (etwas über 90), abend 6,9 (125) und spät 4,4 (80) @:) @:) *:)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Hallo Guten Morgen Gute *:)


    Melde mich seit langer Zeit mal wieder aber muss zur Zeit einiges verarbeiten.


    Super Wie du immer noch so konsquent bist :)^


    War am Montag auch beim Dia doc


    2 Kilo zugenommen steh auf 122 kg und der Langzeit bei 7,1 War auch schon besser %-|


    Aber er sagte das ist noch im Rahmen und ich soll mir keinen Stress machen. Auch spielt die momentane Situation eine Rolle dabei.


    Ich finde es toll auch das du jeden Tag hier schreibst.


    Das mit dem Furunkel kennen ich zu gut eine Erlösung wenn sie dann aufgehen .


    So wünsche noch einen schönen Tag *:) :)* :)_