Huhu Lenz, ja Kuchen ohne Boden sind gut, weil es oft der Boden ist, der den Zucker hoch macht. Vor einigen Jahren habe Ich mir mal bei einem Bäcker Kuchen für Diabetiker gekauft u der Wert war danach utopisch. Ich verzichte erstmal ganz auf Kuchen und Süßes. Ich muß so viel abnehmen und mein nächstes Ziel ist es unter 130 zu kommen - immer etappenweise.


    Hm ich stell mich nun doch öfter auf die Waage u immer zeigt die Waage was anderes an - mit großen Unterschieden. Die ist neu und warscheinlich nicht n Ordnung. Vieleicht sollte ich mich doch auf die Waage beim Doc verlassen.

    Meine Werte: früh 5,4 (95), mittag 5,7 (100), abend 4,6 (85) und spät 7,1 (130). Alles paletti , der Spätwert heut etwas höher, aber noch gut in der Norm, nichtmal erhöht. Es gab zum Abendessen selbstgemachte Nudelsuppe :-q . Ich habe heute den ganzen Nachmittag und Abend gefroren und da tat dioe gute Nudelsuppe richtig gut.


    Heut habe ich eine Anzeige entdeckt, in der stand, dass jemand seinen Heimtrainer (Fahrrad) sehr günstig verkauft u habe mich da gemeldet. Morgen können wir ihn abholen. Darüber freu ich mich. Heut war ich zwar mit draußen, aber wenn es kalt ist habe ich immer doll Schmerzen in den Beinen und daher kam die Bewegung etwas zu kurz.


    Den Heimtrainer will ich nutzen, wenn es draußen, kalt und regnerisch ist, bei schönem wetter will ich mich draußen bewegen und hoffe auf viele schöne goldene Herbsttage.


    Auf dem Heimtrainer muß ich zwar aufpassen wegenmeinem Herz, aber ich werde mit 2x 5min anfangen. Je nachdem wie schnell der Puls hoch geht.

    Guten Morgen Gute @:)


    Meine Werte gestern früh 138 mittag 139 abend 152 und spät 127 :-D


    Das mit dem Heimtrainer finde ich toll, ich hab leider auch zuwenig Bewegung , würde sehr gerne schwimmen gehen schäme mich aber so.


    Nicht wegen dem dicken sondern wegen den Krampfadern an den Beinen.


    Deine Werte wie immer super :)^


    Die letzten 2 Tage ging e mir nicht so toll, der Geburtstag is mir regelrecht auf den Magen geschlagen mit dem doch etwas fetterem Essen.


    Da merkt man gleich das man nicht mehr alles verträgt, wenn man die Ernährung umgestellt hat.


    das mit dem spritzen von Levemir deshalb , weil man mir sagte man soll es in dem Oberschenkel spritzen, da es von da länger wirkt. Mir wäre es in den Bauch auch lieber so wie ich es auch immer gemacht habe.


    Seit gestern spritze ich ins Bein bin mal gespannt ob es tatsächlich was an den Morgenwerten ändert ":/


    so dir einen schönen Sonntag @:) @:)

    Hallo Gut, wenn Du gern schwimmen gehst, dann mach das doch. Ich habe sogar Schuppenflechte u gehe schwimmen. Wenn Du im Wasser bist sieht doch keiner auf Deine Beine. Du mußt Dich nicht schämen. :)*

    Die ersten Minuten mit dem Rad, lansam anfangen u dann immer Schritt für Schritt .... bin 10 min 24 kmh mit nem Puls 100/105 gefahren. Für den Anfang reicht das, will ja erstmal fit werden. Der Blutdruck war vorher 120 zu 69, Puls 81, danach war er 143 zu 79, Puls 90 und nach 8 min ausruhen 130 zu 66 u der Puls 79. Ich denke das ist erstmal ok so. Da ich erst nachmittag angefanmgen habe war das für heute gut. Ab morgen dann 2x am Tag, es sei denn ich bewege mich 3 Stunden im Schwimmbad oder gehe bewege mich draußen viel, dann nur 1x. Allerdings fahre ich ohne Schwierigkeitsgrad - einfach nur fürs durchhalten.Für heute bin ich super zufrieden mit mir. Wenn ich beim Kardiologen sonst auf dem Ergometer war, war der Puls nach 2min schon zu hoch u es mußte abgebrochen werden.

    Meine Werte: früh 5,1 (90), mittag 5,6 (100), abend 4,6 (85) und spät 4,9 (90). Wieder Superwerte, vor dem Abendessen konnte ich noch einen Apfel essen, habe mich danach gespritzt u es gab 2 Minikartoffeln, ein kleines Schnitzel und aus eigener Gartenernte Kohlrabigemüse :-q . Der Spätwert so niedrig, aber damit kann ich ganz gut umgehen :)^ @:)

    hay Gute


    wow wiedersuper Werte hoffe da komm ich auch bald hin ;-D


    Finde ich super mit deinem Rad, müsste ich mir auch mal anschaffen aber leider zuwenig Platz.


    Meine Werte gestern früh 142 mittag 144 abend 140 und spät 104 :-q


    Hatte gestern Spinat mit Kartoffeln und Frikadellen hatte ich gelüste drauf ;-D


    Meine Enkelin war über Nacht da aber sie wollte , keinen spinat laach


    So die Waage zeigte leider stillstand an, aber ich hatte diese Woche ja auch paar Ausrutscher {:( :(v


    So wünsche noch einen schönen Tag, hoffe Lenz geht es gut :-/ ":/ %-|

    Hallo ihr Lieben,


    mit den Waagen ist das so eine Sache - es liegt vermutlich an den Schwankungen des Körpers. Wasser, ob man auf Klo war oder nicht, Luft im Bauch. Ich kenne das auch. Bei mir schwankt es täglich. Mal ein Kilo mehr, mal 1,5 und am nächsten Tag wieder weniger. Bei mir hängt es auch davon ab, wann ich Mittag esse ( meist ja später als Mittags, und oder ob ich zu Abend esse. Alles normal denke ich.


    Mein Wert habe ich drüben gepostet und ich war zufrieden.


    Riverlady, ??Ich habe am 11.09. Geburtstag, da wo keiner Geburtstag haben will. Man wird immer an die Anschläge in New York erinnert. Und da Vorort zu stehen, ist sehr bewegend wie ich feststellen musste??.


    Mein Sohn sagte ich soll Buttercremetorte machen, unser Lieblingskuchen, aber ich verzichte drauf, da haue ich mir lieber Abends beim Spanier den Bauch voll ]:D

    Hallo,


    ichhabe gerade diesen Faden gefunden und hätte da eine Frage an euch. Anfang des Jahres habe ich mit meinem Diabetologen über Trulicity gesprochen und er meinte auch, dass das bei mir schon sinnvoll sein könnte, aber das Mittel noch noch in Kombination mit Insulin zugelassen sei. Ich habe Morgen Blutabnahme und werde nächste Woche mit meinem Arzt reden.


    Ich würde gerne wissen ob das Medikament jetzt mit Insulin zusammen zugelassen ist, um meinem Arzt die Therapie vorschlagen zu können.

    Nein, mein Arzt meinte, dass das Medikament nicht in Kombination mit Insulin zugelassen sei. Er meinte aber auch dass sich das bald ändern könnte. Ich nehme 2 mal Metformin 1000, Levemir 40 Einheiten zur Nacht und Novorapid 10 Einheiten zur BE + Korrektur. Mein HBA1 ist momentan aber trotzdem furchtbar, da ich meist Morgenwerte von über 250 habe und tagsüber erst gegen Abend auf unter 150 runter komme. Mehr Insulin macht aber auch keinen Sinn, da ich sonst immer mehr Hunger bekomme. Den Teufelskreis kennt ihr ja wohl alle.


    Im Moment muss ich auch mal sehen wie sich meine Testosterontherapie auswirkt, wobei ich nach 5 Wochen noch nicht so arg viel Wirkung auf meinen Blutzucker sehe.

    Niemand, das stimmt nicht. Herzensgute nimmt Insulin weiterhin und ich habe gerade den Beipackzettel von Trulicity gelesen, da steht - ach sie selbst ;-) Trulicity Punkt 1 lesen.


    Manchmal muss man sich echt über die Ärzte wundern und der Mann ist Diabetloge! Ich denke eher, er will dir das nicht verschreiben, anders kann ich mir dieses "Unwissen" nicht erklären.

    Huhu Lady. ja Deine Werte sehen doch nun auch schon besser aus, etwas erhöht aber schon besser als über 180 usw. Mit dem Gewicht mußt Du Dich nicht ärgern, sieh es einfach so: Da Du Ausrutscher hattest kannst Du Dich über den Stillstand freuen - wenigstens ist es nicht mehr geworden. Nur nicht soviel ärgern - immer das positive sehen u rauspicken. @:)


    Ich habe als Kind auch ungern Spinat gegessen, heut geht das , aber ich esse auch heute noch lieber Wirsing statt Spinat zum Rührei. Ich war am Vormittag schon 10 min auf dem Rad und nachher nochmal - geht ganz schön in die Arme, aber tut gut (auch für die Seele) Platz hätten wir eigentlich auch nicht, aber es steht mitten im Wohnzimmer, damit ich es täglich vor Augen habe und mein Sohn hat sich auch schon drauf getraut ;-D Ihm tut das auch ganz gut @:) *:)

    Huhu Lenz, ja Deine Werte sehen gut aus. Super :)= Ja, Du hast recht, das Gewicht schwankt immer mal um einige Gramm. Gestern war ich ohne Klamotten drauf u da waren es 131 kg. Aber mein Wiegetag ist erst morgen, ich bin nur zu neugierig und gehe doch zwischendurch drauf - das muss ich mir unbedingt abgewöhnen. Ich trinke leider noch zu wenig, aber habe mich schon gebessert. Wir packen das - Tschakka :)z :)= :)* :)* @:)

    Wie sitzt du denn auf dem Hometrainer? Die Arme tun dir weh? ;-) Du sollst doch mit den Beinen in die Pedalen treten :-D


    So ein Ding hatte ich auch und stand auch doof im Wohnzimmer rum und nachher wurde es missachtet und fungierte als Wäscheständer für Bettlaken und dann habe ich es verschenkt. So ein Rudergerät wäre cool, da trainiert man gleichzeitig alles, aber wohin damit? Das ist soooooooo lang!

    Hallo Niemand00, das kann schon sein, dass Dein Diabetologe anfang des Jahres nicht sicher war wegen Trulicity zusammen mit Insulin, da war das Mittel ja noch ganz neu. Am Besten Du sprichst ihn nochmal drauf an. Ich spritze seit Jahren zu den Mahlzeiten vom Novorapid früh 60, mittag 56 und abend 64 und vom LangzeitInsulin Levemir früh 30 und spät 70.


    Ich habe im Juli Mit Trulicity 0,75 begonnen und nach anfänglichen Schwierigkeiten habe ich es gut vertragen und mit 2x Metformin 1000 zusätlich begannen die kleinen Erfolge. Nach 4 Wochen hatte ich schon geregelte Superwerte u 2,5 kg abgenommen. Dann bekam ich Trulicity 1,5 und bisher sieht es auch super aus. Man darf sich aber nicht nur auf Trulicity verlassen, man muss schon was tun für den Erfolg : zb. Regelmäßige, gesunde Ernährung u von allem nicht zuviel. Außerdem ist Bewegung hilfreich - Gut fürs Gewicht u die Zuckerwerte. Das gute an Truliity ist, dass das Hungergefühl weg ist.


    Natürlich ist es besser, wenn Du das mit Deinem Arzt besprichst, ob es was für Dich ist und wie es mit Deinen übrigen Medikamenten zusammen passt. Lass uns wissen, was der Diabetologe gesagt hat und Du kannst hier gern nachlesen. Morgenwerte über 250 sind schon sehr hoch. Wie ist denn Dein Hb1c wert? Es schon hilfreich früh aufzustehen , um zu frühstücken u dann in geregelten Abständen die Mahlzeiten einzunehmen. Da hat es früher bei mir immer gehapert. Zu spät gefrühstückt, zu früh Mittag gegessen u abends auch zu spät gegessen. Die Regelmäßigkeit ist sehr wichtig. Wie lange hast Du schon Diabetes und seit wann spritzt Du Insulin? Hast Du übergewicht? Nunja, ich bin sehr neugierig ;-) ]:D Bisher hab ich jeden Tag dokumentiert und wie Du gelesen hast sind hier auch schon nette Leute, die hier fleißig mit schreiben. Du darfst Dich gerne anschließen. @:) :)*

    Meine Werte: früh 5,5 (100), mittag 5,7 (100), abends 5,2 (95) und spät 5,6 (100). Nicht wundern, dass die Werte in Klammern manchmal gleich sind. Meine mmol/l Werte sind manchmal zwischen 2 oder 3 Werten der mg/dl Werte und ich nehme dann immer den der am nächsten ist. Heute habe ich verschlafen und erst gegen 9 Uhr gefrühstückt, ich war dann noch 10 min auf dem Ergometer und mittag habe ich trotz der Verspätiung frühs wieder pünktlich wie sonst gegessen u der Wert war super. AmNachmittag war ich wieder 10 min auf dem Ergo. Zum Abendessen gab es selbstgemachte Nudelsuppe(mit Hühnerfleisch) und da von Nudeln der Wert hoch geht , war ich 2 Stunden nach der Suppe nochmal 10 min auf dem Ergometer. Aber da mußte ich ab u zu kurz inne halten, habe aber die 10 min geschafft. Der Wert danach auch top, am Samstag hatte ich nach der Nudelsuppe noch 7,1(130). Da sieht man, was Bewegung ausmacht, auch wenn man für 10 min Ergo fast die doppelte Zeit brauch.